Köln: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt – Zeugen gesucht

Bei einem Unfall in Köln-Ehrenfeld wurde eine 45 Jahre alte Radfahrerin schwer verletzt. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen des Unfalls.
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa
Rettungswagen Krankenwagen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa

Im Kölner Stadtteil Ehrenfeld kam es am Sonntagnachmittag zu einem tragischen Unfall. Dort wurde eine 45 Jahre alte Radfahrerin bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt. Zeugen gaben an, dass die Frau auf der Vogelsanger Straße über die Innere Kanalstraße stadteinwärts fahren wollte.

Auf der Kreuzung kam es schließlich zum Unfall, als der Peugeot in Richtung Aachener Straße fahren wollte. Wer von beiden jeweils die rote Ampel übersehen hat, muss jetzt geklärt werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Diese sollen sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an [email protected]nrw.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 melden.