Horror-Unfall in Köln-Deutz: Renault-Twingo kracht gegen Baum

Horror-Unfall in Köln-Deutz: Am Sonntagabend sind fünf Personen mit einem Renault-Twingo schwer verunglückt.
Auto prallt gegen Baum: Fünf Menschen verletzt
Totalschaden: Der Renault-Twingo nach dem Unfall. Foto: Vincent Kempf/dpa
Auto prallt gegen Baum: Fünf Menschen verletzt
Totalschaden: Der Renault-Twingo nach dem Unfall. Foto: Vincent Kempf/dpa

Mysteriöser Unfall in Köln-Deutz. Am Sonntagabend kam ein weißer Renault-Twingo aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab und knallte gegen einen Baum. Was war passiert?

Fünf Menschen sind auf der Schäl Sick, Höhe Pfälzischer Ring, mit einem Kleinwagen gegen einen Baum geprallt und dabei verletzt worden, vier von ihnen schwer. Alle hätten das Auto am Sonntagabend selbstständig verlassen und seien in ein Krankenhaus gekommen, teilte die Feuerwehr mit. Wie es zu dem Unfall gekommen war, konnte die Feuerwehr zunächst nicht sagen.

dpa