Fotofahndung: Wer kennt den Messerstecher aus der Roonburg?

Nach einem Streit vor der Roonburg, einem beliebten Studentenclub in Köln, stach ein 24-jähriger Mann mit belgischem Pass auf einen jungen Kölner ein. Nun sucht die Polizei mit Fotos nach dem Täter.
Foto: Brian A Jackson/shutterstock
Foto: Brian A Jackson/shutterstock
Foto: Brian A Jackson/shutterstock
Foto: Brian A Jackson/shutterstock

Blutiger Zoff im Kwartier Latäng! In einer lauen Sommernacht am 30. August kam es zwischen zwei Feiernden in der Roonburg zu einer handfesten Auseinandersetzung. Nachdem der 24-jährige Mann mit belgischem Pass bereits der Diskothek Roonburg verwiesen worden war, legte er sich mit einem 23-jährigen Kölner an. Dann zückte er prompt ein Messer und stach zu. Der 23-Jährige wurde dabei stark am Oberarm verletzt. Die Türsteher versorgten ihn zunächst, alarmierten die Polizei.

Durch Aufnahmen aus den Überwachungskameras konnte der Täter bereits identifiziert werden. Dennoch ist er bis heute abgetaucht. Daher suchen die Behörden nun mit Fotos nach dem Messerstecher aus der Roonburg. Die Aufnahmen aus den Überwachungskameras sind hier abrufbar.

Die Polizei Köln ist dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen und fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise an 0221 229-0 oder per Mail an pos[email protected]