A4 in Köln: Ford prallt gegen Betonwand – Rodenkirchener Brücke dicht

Schlimmer Unfall in Köln: Auf der A4 ist am Freitagnachmittag eine 70-Jährige schwer verunglückt. Die Rodenkirchener Brücke war dicht.
Unfall Polizei Autobahn gespeichert
Die Polizei muss eingreifen – eine Autobahn ist gesperrt. Foto: David Young/dpa
Unfall Polizei Autobahn gespeichert
Die Polizei muss eingreifen – eine Autobahn ist gesperrt. Foto: David Young/dpa

Auf der Bundesautobahn 4 bei Köln ist am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der Rodenkirchener Brücke eine Autofahrerin (70) mit ihrem Ford nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Betonschrammwand geprallt und ihrem Fahrzeug eingeschlossen worden.

Während die Polizei die gesamte Fahrbahn in Richtung Autobahnkreuz Gremberg sperrte, befreite die Feuerwehr die verletzte aber ansprechbare Frau und brachte sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls vor Ort eingesetzt.

Nach etwa einer Stunde gaben die Einsatzkräfte die Strecke nach der Unfallaufnahme für den Verkehr wieder frei und stellten den Unfallwagen sicher. Ob ein internistischer Notfall unfallursächlich war, wird nun durch das Verkehrskommissariat geprüft.

Mehr Blaulicht-News aus Köln: