A3 bei Köln: Laster verliert tonnenschwere Brückenteile – Autobahn gesperrt

Auf der A3 bei Köln hat ein Lastwagen eine 16 Tonnen schwere Ladung verloren. Ein Kran war für die Bergung der Teile im Einsatz. Die Fahrbahn in Richtung Frankfurt ist gesperrt.
Vollsperrung A3 am Dreieck Heumar
Fahrzeuge stauen sich auf der Autobahn 3. Foto: Federico Gambarini/dpa
Vollsperrung A3 am Dreieck Heumar
Fahrzeuge stauen sich auf der Autobahn 3. Foto: Federico Gambarini/dpa

Am frühen Dienstagmorgen müssen Autofahrer auf der A3 bei Köln viel Geduld aufbringen: Ein LKW hat eine 16 Tonnen schwere Ladung im Dreieck Köln-Heumar verloren – die Fahrbahn in Richtung Frankfurt ist gesperrt.

Ein Kran war im Einsatz, um die verlorenen Brückenteile von der Straße zu bergen, wie ein Polizeisprecher in Köln am Dienstag sagte. Demnach war noch unklar, warum die Ladung von dem Laster gefallen war. Eine örtliche Umleitung sei eingerichtet worden.

dpa