Polizei Köln fragt: Wer hat den BMW X5 in Rodenkirchen angezündet?

Brandstifter haben in der Nacht zum Mittwoch, 30. März, einen BMW X5 angezündet. Nun sucht die Polizei Köln nach Zeugen.
BMW X5
Ein BMW X5. Foto: rebinworkshop/Shutterstock
BMW X5
Ein BMW X5. Foto: rebinworkshop/Shutterstock

Schock für den Besitzer eines BMW X5 (ca. 70.000 Euro) in Köln-Rodenkirchen. In der Nacht zum Mittwoch, 30. März, haben Unbekannte das luxuriöse Gefährt an der „kölschen Riviera“ in Brand gesteckt. Der SUV war in der Barbarastraße geparkt worden. Neben dem BMW wurden durch die starke Hitze auch ein in der Nähe stehender Audi e-tron sowie ein VW Bulli stark beschädigt.

Die Polizei Köln sucht nun nach Zeugen, die die Brandstiftung, die etwa um 1 Uhr nachts passiert sein soll, beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter 0221 229 0 oder per E-Mail an [email protected]nrw entgegen.

>> Ferrari brennt nach Unfall aus – Fahrer schwer verletzt <<