Mädel mit schlappen Ohren sucht kastrierten Mann mit Luxus-Eigenheim

Eine außergewöhnliche Kontaktanzeige ist dieser Tage auf Instagram veröffentlicht worden: Darin sucht eine besondere Kölner Dame einen kultivierten Mann mit viel Luxus – nur kastriert sollte er sein.
Kaninchen Hase knuffig
Wer kann bei so einem Blick schon nein sagen: Diese knuffige Kaninchen-Lady ist auf verzweifelter Suche nach einem Partner. Foto: instagram.com / tierheim_dellbrueck
Kaninchen Hase knuffig
Wer kann bei so einem Blick schon nein sagen: Diese knuffige Kaninchen-Lady ist auf verzweifelter Suche nach einem Partner. Foto: instagram.com / tierheim_dellbrueck

Dieser Instagram-Post erhellt die Gemüter: Das Tierheim Köln-Dellbrück hat im Namen der knuffigen Schlappohr-Kaninchendame „Ludmilla“ eine ganz besondere Annonce geschaltet. In dieser gibt Ludmilla offen zu: Sie hat keine Lust mehr auf Tinder und Parship – und sucht nur ernstgemeinte Bewerbungen.

Das Posting ging bereits viral und dürfte Ludmilla einige Aufmerksamkeit bescheren. Dabei beschreibt sie ihren Wunsch-Rammler folgendermaßen: „Ich suche einen kultivierten, kastrierten Mann mit luxuriösem Eigenheim, gut gefülltem Kühlschrank und freundlichen Angestellten.“  Ernstgemeinte Bewerbungen nehme die werte Dame gerne per Mail entgegen, und zwar unter dem Codewort „wahreliebe“ an [email protected]

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tierheim Köln Dellbrück (@tierheim_dellbrueck)

Wer bei so viel Charme des schwarz-weiß-gefleckten Schlappohrs nicht zugreift, dem können wir auch nicht weiterhelfen. Wer hingegen auch einer größeren Bekanntschaft nicht abgeneigt ist, der findet auf der Seite des Tierheims durchaus noch einige weitere Kandidaten, die nach einem neuen Zuhause suchen – darunter auch einige Hunde aus einem Partnerheim in Ungarn. Egal ob Kaninchen, Katze oder Hund: Wir drücken allen Vierbeinern die Daumen!

Das könnte euch auch interessieren: