Kölner Rheinufertunnel am Wochenende komplett gesperrt – Wartungsarbeiten

Am Wochenende wird der Rheinufertunnel in Köln in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Grund dafür sind Wartungsarbeiten.
Sperrung Straße
Leuchtende Absperrungen weisen auf eine gesperrte Straße hin. Foto: Shutterstock/ON-Photography Germany
Sperrung Straße
Leuchtende Absperrungen weisen auf eine gesperrte Straße hin. Foto: Shutterstock/ON-Photography Germany

Achtung, Autofahrer! Am Wochenende wird eine der wichtigsten Kölner Nord-Süd-Verbindungen gesperrt: der Rheinufertunnel.

Um den Straßenverkehr allerdings so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wird die Sperrung in der Nacht von Samstag (11. Juni), 22 Uhr auf Sonntag (12. Juni), 5 Uhr, vollzogen. In diesen Stunden wird der Rheinufertunnel in beide Fahrtrichtungen nicht befahrbar sein.

Laut Aussage der Stadtentwässerungsbetriebe (StEB) werden im Tunnel regelmäßig notwendige Wartungsarbeiten, also Inspektions- und Reparaturmaßnahmen, an den Hochwassertoren durchgeführt. Gegebenenfalls müssen die Schwenktore und Einfassungen der Rinnen für die Tore instandgesetzt werden.

Für die Zeit der Sperrung wird eine Umleitung ausgeschildert.

>> A4: Vollsperrung zwischen Dreieck Köln-Heumar und Poll <<