Köln: Wahlkreis-Büro von Karl Lauterbach mit Parolen beschmiert

In Köln wurde das Wahlkreis-Büro vom neuen Gesundheitsminister Karl Lauterbach von Impfgegnern verschandelt. Ermittlungen wurden vom Staatsschutz bereits aufgenommen.

In der Nacht zu Freitag wurde das Wahlkreisbüro des neuen Gesundheitsministers Karl Lauterbach (SPD) von Impfgegnern mit Parolen beschmiert. Bereits zuvor war der Politiker Ziel von Impfgegnern.