Köln-Ehrenfeld: Smart-Fahrerin übersieht Kind – Zwölfjährige schwer verletzt

In Köln-Ehrenfeld hat eine Smart-Fahrerin am Samstag ein Kind übersehen. Die Zwölfjährige wurde schwer verletzt.
krankenwagen
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock
krankenwagen
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock

Schwerer Unfall in Köln-Ehrenfeld! Am Samstag wurde eine Zwölfjährige schwer verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand war das Kind gegen 16.10 Uhr quer über die Venloer Straße gelaufen und frontal von einem stadteinwärts fahrenden Smart Fortwo einer 30 Jahre alten Fahrerin erfasst worden.

Bei dem Unfall wurde die Zwölfjährige schwer verletzt. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte um die beiden Unfallbeteiligten.

>> Schwerer Abbiege-Unfall in Hürth: Ein Toter, vier Verletzte <<