Köln-Ehrenfeld: Fuhr er über Rot? Lkw-Fahrer rast in Fußgängerin

Schwerer Unfall auf der Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld! Ein Lkw-Fahrer soll eine rote Ampel übersehen und eine Fußgängerin angefahren haben.
Foto: welcomia/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: welcomia/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: welcomia/Shutterstock.com (Symbolbild)
Foto: welcomia/Shutterstock.com (Symbolbild)

Am Mittwochmorgen (23. Februar) gegen 9 Uhr hat ein 49 Jahre alter Lkw-Fahrer auf der Kreuzung Venloer Straße/Neptunstraße in Ehrenfeld mit seinem Kleintransporter eine 65 Jahre alte Fußgängerin erfasst. Die Frau wurde mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 49-Jährige erlitt einen Schock.

Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams sichern derzeit am Unfallort die Spuren und gehen ersten Hinweisen nach, dass der IVECO-Fahrer möglicherweise bei „Rot“ in die Kreuzung eingefahren ist.

Mehr News zum Thema: