KISS in Köln 2023: Zeitplan, Einlass, Infos – gibt es noch Tickets?

KISS kommen am 2. Juli 2023 in die Lanxess Arena nach Köln. Wir geben euch alle Infos zum Konzert!
KISS
Gene Simmons (l) und Paul Stanley von der US-amerikanischen Hard-Rock-Band Kiss treten beim europäischen Tourauftakt der Band in der Westfalenhalle auf. Foto: Bernd Thissen/dpa
KISS
Gene Simmons (l) und Paul Stanley von der US-amerikanischen Hard-Rock-Band Kiss treten beim europäischen Tourauftakt der Band in der Westfalenhalle auf. Foto: Bernd Thissen/dpa

Im kommenden Jahr stehen die Rocklegenden KISS bereits seit 50 Jahren auf der Bühne. 1973 gründete sich das Quartett in New York und hat seither über 100 Millionen Platten verkauft, womit sie zu den erfolgreichsten Rockbands dieser Welt zählen. Insgesamt 20 Studioalben haben Gene Simmons, Ace Frehley, Paul Stanley und Peter Criss auf den Markt gebracht, darüber hinaus mehr als nur eine Generation von Rockfans geprägt. Die letzte große Tour für die vier alternden Rockstars läuft bereits seit 2019 und sie werden voraussichtlich zum letzten Mal die Bühnen in Deutschland entern.

>> Broilers zu Weihnachten in Düsseldorf: Zwei Konzerte geplant <<

KISS in Köln 2023: Wo findet das Konzert statt?

Das Konzert im Rahmen der „The End of the Road Tour“ findet in Köln in der Lanxess Arena statt. Neben Köln wird das Quartett in Deutschland noch in München, Dresden, Berlin und Mannheim auftreten. Seit 24 Jahren ist es das erste Mal, dass KISS wieder in Köln auftreten. Glaubt man dem Tourplan, ist in Köln sogar das letzte Konzert dieser Welttournee.

Wann treten KISS 2023 in Köln auf?

Das Konzert von KISS in Köln findet am Sonntag, den 2. Juli 2023 statt. Die fünf Shows in Deutschland sind bislang die letzten Daten der „The End of the Road Tour“.

>> Sunrise Avenue, Machine Gun Kelly und Co.: Die Mega-Konzerte in der Lanxess-Arena 2022 <<

KISS in Köln 2023: Was ist der Zeitplan?

Der geplante Ablauf für das KISS-Konzert in Köln am 2. Juli 2023 ist wie folgt:

  • Einlass: tba
  • Auftritt Vorband/Support: tba
  • Auftritt KISS: 20 Uhr

KISS in Köln 2023: Gibt es noch Tickets?

Der Vorverkauf für das wahrscheinlich letzte Konzert der Rock-Legenden in Köln hat am Freitag, den 18. November 2022, um 15 Uhr begonnen. Es ist zwar noch etwas hin, bis das Konzert dann im Sommer 2023 tatsächlich stattfindet, doch der Run auf die Tickets dürfte groß sein. Entsprechend schnell solltet ihr zugreifen, wenn ihr noch Tickets ergattern wollt. Ab 109 Euro sind die günstigsten Karten zu haben.

Wie viele Zuschauer sind dabei?

Maximal 20.000 Zuschauer passen in die Kölner Lanxess Arena. Finden Sportveranstaltungen in der Arena statt, ist die Teilnehmerzahl ein wenig geringer. So dürfen bei Eishockey-Spielen nur 18.700 Zuschauer in die Halle, bei Handballbegegnungen dürfen 19.400 Zuschauer in die Arena. Beim Konzert von KISS ist aber damit zu rechnen, dass die Halle bis auf den letzten Platz ausgefüllt sein wird, womit dann entsprechend 20.000 Fans vor Ort sein werden.

>> Die besten Konzerte in Düsseldorf: The Chainsmokers, CRO und Giovanni Zarella <<

KISS in Köln 2023: Was können wir von der Show erwarten?

50 Jahre Bandgeschichte werden in Köln auf der Bühne stehen. Natürlich werden wir die Zunge von Gene Simmons ebenso zu sehen bekommen, wie die geschminkten Gesichter, viel Glam, hohe Absätze und legendäre Rocksongs wie „I Was Made For Loving You“ und „God Gave Rock’n’Roll To You“. Da schon länger kein neues Album mehr erschienen ist, wird es sicher ein Querschnitt aus der gesamten Bandgeschichte geben, bei dem Fans – Alte wie Junge – voll bedient werden.

Konzert von KISS 2023: Wie komme ich mit dem ÖPNV zur Lanxess Arena?

Unmittelbar an der Lanxess Arena finden sich mehrere Haltestellen. So sind die Haltestellen „Bahnhof Köln Deutz/Messe“, „Bahnhof Deutz/LANXESS arena“ und „Deutz Technische Hochschule“ in Fußnähe neben der Arena. An diesen Haltestellen halten folgende Linien an:

  • Straßenbahn: 1, 3, 4 und 9
  • Bus: 150, 153, 156, 250 und 260
  • S-Bahn: S 6, S 11, S 12, S 13

Die Liniennetzpläne könnt ihr euch hier anschauen.

>> Köln: Konzert von Harry Styles löst Polizeieinsatz an Lanxess Arena aus <<

Lanxess Arena in Köln: Wo kann ich mit dem Auto parken?

Wenn ihr mit dem Auto nach Köln kommt, haltet Ausschau nach den Hinweisschildern „LANXESS arena“ und „Koelnmesse“. Darüber hinaus liegt die Halle in unmittelbarer Nähe des Deutzer Bahnhofs. Daher gibt es eine Menge Parkmöglichkeiten direkt an der Lanxess Arena in ausreichender Menge, welche auch ausgeschildert sind. Auch Parkhäuser sind vor Ort. Diese sind hier.

Kommt ihr aus Richtung Olpe/Siegen, fahrt von der A4 bzw. Stadtautobahn B55 in Richtung Köln-Zentrum bis zur Abfahrt „LANXESS arena“ und folgt dann den Schildern.

Wenn ihr aus Frankfurt kommt, fahrt die A3 bis Autobahndreieck Heumar, dort wechselt ihr auf die A4 in Richtung Aachen bis zum Autobahnkreuz Gremberg. Dann müsst ihr nur noch auf die A559 in Richtung Köln-Deutz bis zum Autobahnende fahren.

>> Depeche Mode Konzerte in Düsseldorf: Ticket-Vorverkauf, alle Infos <<

Wenn ihr vom Flughafen oder aus Richtung Bonn kommt, nutzt die A559 in Richtung Köln-Zentrum, -Deutz bis zum Autobahnende. Aus Aachen und Koblenz fahrt ihr am Autobahnkreuz Köln-West auf die A4 in Richtung Olpe, Frankfurt bis zum Autobahnkreuz Gremberg. Dort dann auf die A559 in Richtung Köln-Deutz bis zum Autobahnende.

Wer aus Krefeld bzw. Neuss kommt, sollte die A57 bis Autobahnende nutzen und dann auf die B55 in Richtung Zoobrücke, Autobahnkreuz Köln-Ost wechseln, bis die Abfahrt „LANXESS arena“ erscheint.

Weitere Konzerte in NRW