Kinderimpfungen in Köln: Lanxess-Arena und Co. – hier gibt’s den Piks für Pänz

Wo kann ich mein Kind unter 12 Jahren heute gegen Corona impfen lassen? Das Fragen sich aktuell viele Eltern in Köln. Tonight News hat alle Infos im Überblick.
Coronavirus - Impfung für Kinder
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Neben Kinderimpfungen in historischen Flugzeugen oder rot leuchtenden Ballett-Studios werden in Köln nun auch Kinderimpfungen an den offiziellen Impfzentren und mobilen Impfteams angeboten. Wir haben alle Daten im Überblick.

Kinderimpfung Köln: Lanxess-Arena und mobile Impfteams

Am 1. Dezember 2021 hat die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) den Biontech/Pfizer-Impfstoff gegen das Coronavirus auch für Fünfjährige freigegeben. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Kinderimpfung nur vorerkrankten Kindern oder Kindern, die mit schwerkranken oder hoch betagten Personen zusammenleben, bei denen ein schwerer Verlauf mit Covid-19 zum Tode führen könnte. Das ist allerdings nur eine Empfehlung. Jedes Kind ab fünf Jahren kann das Angebot auf Wunsch wahrnehmen.

Damit sich auch möglichst viele Kinder zwischen fünf und elf Jahren impfen lassen, hat die Stadt Köln nun das Impfangebot für Pänz ausgeweitet. Zwischen dem 27. und dem 30. Dezember 2021 können Eltern ihre Kinder in der Lanxess-Arena und bei den mobilen Impfteams der Stadt Köln impfen lassen. Zudem hat die Stadt 3000 Impfdosen angefordert. Hier können Eltern Impftermine für ihre Kinder buchen.

Kinderimpfung Köln: Termine für Lanxess-Arena und mobile Impfteams

Um eine Kinderimpfung in der Lanxess-Arena oder bei den mobilen Impfaktionen in den Stadtbezirken zu erhalten, ist es erforderlich, vorab online einen Termin zu buchen.

Das könnte dich auch interessieren: