Open-Air-Karneval im Stadtgarten Köln startet am 24. Februar

Für die jecken Tage hat sich auch das Team vom Stadtgarten Köln die roten Nasen ins Gesicht gezogen: Ab dem 24. Februar um 11.11 Uhr gibt man vor Ort im Open-Air-Bereich Vollgas! Wir zeigen, was euch zu Karneval im Stadtgarten erwartet.
karneval-köln-open-air-stadtgarten
Der Stadtgarten in Köln zelebriert den diesjährigen Karneval: Im Außenbereich öffnet die Frühlingsbar (ehemals Winterbar) für jecke Gäste von Weiberfastnacht bis Rosenmontag ihre Pforten. Foto: Stadtgarten Köln
karneval-köln-open-air-stadtgarten
Der Stadtgarten in Köln zelebriert den diesjährigen Karneval: Im Außenbereich öffnet die Frühlingsbar (ehemals Winterbar) für jecke Gäste von Weiberfastnacht bis Rosenmontag ihre Pforten. Foto: Stadtgarten Köln

Lange Zeit hat man gebibbert und gehadert, jetzt ist es offiziell: Der Stadtgarten in Köln feiert unter dem Titel „Open-Air-Karneval“ eine zünftige, fünftägige Jecken-Sause. Los geht es am Fastelovend.

Am 24. Februar wird das Karnevalsangebot ab 11.11 Uhr an der Frühlingsbar bunt, jeck und laut eröffnet. Kostenpunkt für die Tickets sind 10 Euro (kein Vorverkauf, nur Abendkasse!), dafür legen gleich mehrere DJs heiße Tracks von R’n’B und Latin über Black Jazz, Soul, Funk und Electronic Beats auf.

Der Eintritt an den restlichen Tagen ist frei und das Programm beginnt jeweils um 19 Uhr. Hier bietet der bunte Genre-Mix aus Elektrika Salsa, Tropical Grooves, Italo Pop, Disco, Philadelphia Soul und Afro House eine wunderbare Alternative zum gängigen Karnevals-Alltag. Also: Lauscher auf und ab durch die Nacht!

>> Die 20 besten Lieder im Kölner Karneval: legendäre Hits von „Mer losse d’r Dom en Kölle“ bis zu „Viva Colonia“ <<

Karneval im Stadtgarten Köln: Das Programm im Detail

Los geht es am Donnerstag 24. Februar, 11.11 Uhr. Das DJ Line-up für die Weiberfastnacht sieht folgendermaßen aus:

  • 11.11 Uhr bis 13.11 Uhr – Gío
  • 13.11 Uhr bis 15:11 Uhr – Sharlie
  • 15 Uhr bis 17 Uhr – DJ Longsleeve
  • 17 Uhr bis 19 Uhr – Leonie Savalas
  • 19 Uhr bis 22 Uhr – Clifford & Danny Dolce

Am Freitag, 25. Februar, legt „Nadim“ von 19 bis 22 Uhr auf. Auch alle weiteren Termine laufen von 19 bis 22 Uhr: Am Samstag verwöhnt „C:mone“ eure Lauscher, am Sonntag darf sich „Anna Cainelli“ austoben. Das Finale bestreitet „Low Ki“ am Montag.

Weitere „kölsche“ Karnevals-Tipps und -Geschichten findet ihr hier: