Karl Lauterbach: Comeback der Corona-Tests im Karneval?

Endlich wieder fiere, danze, schlemme so wie in der alten Zick! Karl Lauterbach kommt nun mit einer Spaßbremse um die Ecke. Er will auf Karnevalsveranstaltungen wieder Tests einführen.
Karl Lauterbach 28. Januar 2022
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach in einer Pressekonferenz des Robert Koch-Instituts am 28. Januar 2022. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Karl Lauterbach 28. Januar 2022
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach in einer Pressekonferenz des Robert Koch-Instituts am 28. Januar 2022. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat an Veranstalter von Karnevalssitzungen appelliert, Tests für ihre Gäste anzubieten. „Im vierten Karneval mit Corona sollten die Menschen das Risiko mittlerweile kennen“, erklärte der SPD-Politiker der „Rheinischen Post“ (Samstag). Insbesondere älteren Leuten empfehle er, vorsichtig zu sein, um Infektionen zu vermeiden.

In Richtung der Veranstalter formulierte Lauterbach den Wunsch nach Test-Angeboten, „so dass alle Menschen getestet in die Veranstaltung gehen“ könnten. „Das ließe sich über mobile Testeinheiten leicht bewerkstelligen. Für die Veranstalter ist das erschwinglich und schafft deutlich mehr Sicherheit“, sagte Lauterbach.

Die Karnevalshochburgen – etwa am Rhein – steuern momentan langsam aber sicher auf die Höhepunkte des närrischen Frohsinns zu. Rosenmontag ist in diesem Jahr am 20. Februar.

dpa