Karneval in Köln am 11.11. live! +++ Ball Raderdoll im Pullman Hotel +++ Erstes Fazit +++

Alaaf! Die Karnevals-Session 2022 steht in den Startlöchern. Was passiert in der Kölner Innenstadt? Wo feiern die meisten Jecken? Wir berichten live.
Karnevalsauftakt Köln Heumarkt
Jecken feiern den Auftakt der Karnevalssession auf dem Kölner Heumarkt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Karnevalsauftakt Köln Heumarkt
Jecken feiern den Auftakt der Karnevalssession auf dem Kölner Heumarkt. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt sie endlich: die Session 2022/23! Das Motto lautet „Ov krüzz oder quer“ und stammt aus einem Song von Emil Jülich aus dem Jahr 1905. Wir feiern also unter dem Motto, dass der Karneval die Menschen auch in schweren Zeiten von Pandemie und Krieg zusammen halten kann. Wann geht es los? Wo findet der Auftakt statt? In diesem Ticker erhaltet ihr alle wichtigen Infos zum Fastelovend in Köln!

+++ 11.11.2022, 18.09 Uhr: Partytime im Pullman Hotel beim Ball Raderdoll +++

Im Pullman Hotel läuft gerade der „Ball Raderdoll“. Unter anderem mit am Start sind die Domstürmer und Mo-Torres. Die Stimmung ist super!

Karneval in Köln Mo Torres

Beste Stimmung in Köln: Mo-Torres beim Ball Raderdoll im Pullman Hotel. Foto: Tonight.de / Johanna Ristau

Karneval Köln Domstürmer

Die Domstürmer dürfen im Kölner Karneval nicht fehlen. Hier sind sie beim Auftritt im Pullman Hotel zu sehen. Foto: Tonight.de / Johanna Ristau

+++ 11.11.2022, 17.35 Uhr: Bilder vom Karnevalsauftakt in Köln +++

Es gab einiges nachzuholen in Köln. Entsprechend voll waren die Straßen, frühzeitig wurden Bereiche abgesperrt, Bahnen fuhren nicht mehr.

So lief der Auftakt in die fünfte Jahreszeit in Bildern:

+++ 11.11.2022, 16.45 Uhr: Erstes Fazit zum Sessionsauftakt +++

Von erhöhtem Nachholbedarf nach der Corona-Pandemie war die Rede. Kurzum: Es war richtig voll und viel los in Köln sowie in den übrigen Hochburgen. Lest hier eine erste Zusammenfassung zum jecken Treiben und der Eröffnung der fünften Jahreszeit.

+++ 11.11.2022, 16.00 Uhr: Erhöhter Alkoholpegel und erste Platzverweise +++

+++ 11.11.2022, 14.10 Uhr: Deutsche Bahn hält nicht am Bahnhof Süd +++

Durch die Menschenmassen und die damit verbundene Sperrung am Bahnhof Süd in Köln kann die Deutsche Bahn derzeit auch nicht am Bahnhof halten. Bahnreisende müssen sich also anderweitig orientieren.

+++ 11.11.2022, 13.40 Uhr: Tunnel am Bahnhof Süd gesperrt +++

Polizeikräfte haben den Tunnel am Bahnhof Süd gesperrt. Seit 12 Uhr unterstützt die Polizei Köln an der Einlassstelle Dasselstraße/Zülpicher Straße, wegen starken Zulaufs ins Kwartier Latäng. Die Ankommenden sollen in Richtung Aachener Weiher abgeleitet werden, Bereitschaftspolizisten und Lautsprecherdurchsagen sorgen für Ordnung.

+++ 11.11.2022, 13.16 Uhr: Gedränge am Südeingang der Zülpicher Straße +++

+++ 11.11.2022, 13 Uhr: KVB stellt Betrieb diverser Linien ein +++

Aufgrund von Überfüllung in der Stadt stellt die KVB den Betrieb der Linien 3, 4, 5, 12, 15, 16 und 18 ab sofort im Innenstadtbereich ein.

+++ 11.11.2022, 12.13 Uhr: Kwartier Latäng ist voll +++

Nur eine Stunde nach Sessionseröffnung ist das Zülpicher Viertel (Kwartier Latäng) bereits voll. Die Stadt Köln bittet Jecken, andere Orte aufzusuchen und nicht mehr in Richtung Zülpicher Platz zu strömen.

+++ 11.11.2022, 12 Uhr: AnnenMayKantereit auf der Bühne +++

Die Kölner Band AnnenMayKantereit läutet mit den Tausenden Feiernden am Heumarkt die Session ein.

+++ 11.11.2022, 11.40 Uhr: Zülpicher Straße voll, Hubschrauber im Einsatz +++

Wie die Stadt Köln mitteilt, sind die Zülpicher Straße sowie der Alter Markt und der Heumarkt schon am frühen Mittag komplett dicht. In der Altstadt sei der Zugang bis auf weiteres deshalb geschlossen. Der Einlass zum Zülpicher Viertel sei noch frei, aber auch dort fülle sich bereits die Entlastungsfläche enorm.

+++ 11.11.2022, 11.11 Uhr: Kölle Alaaf! +++

Tausende Jecken läuten die Session 2022/23 auf dem Heumarkt ein. Rund um das Gelände der Willi-Ostermann-Gesellschaft ist die Stimmung nicht mehr zu toppen. Nun beginnen die Feierlichkeiten der Sessionseröffnung.

+++ 11.11.2022, 10.55 Uhr:  Jecken am Heumarkt schon auf Betriebsklima +++

Die Stimmung am Heumarkt ist bereits vor 11.11 Uhr kaum zu toppen. Der Platz in der Altstadt ist gut gefüllt. Unter anderem sorgen Klüngelköpp für gute Laune.

+++ 11.11.2022, 10.20 Uhr: jecke Fotos schon vor 11.11 Uhr +++

Bereits vor dem Startschuss um 11.11 Uhr ist die Stimmung in Köln jeck wie nie zuvor. HIER findet ihr die schönsten Fotos.

+++ 11.11.2022, 9.55 Uhr: KVB-Bahnen bereits am Limit +++

Bereits anderthalb Stunden vor dem Startschuss in die neue Session melden die KVB diverse Fahrplanänderungen und Ausfälle aufgrund von Überfüllung der Bahnen. Denn die Jecken stürmen bereits Stunden vor dem Sessionsauftakt in die Stadt, um pünktlich um 11.11 Uhr anzustoßen.

+++ 11.11.2022, 9 Uhr: Köln bereitet sich auf Jecken-Ansturm vor +++

Ohne Corona-Einschränkungen und an einem Freitag: Die Stadt Köln wappnet sich für den Ansturm Zehntausender Jecken! Es werden dieses Mal besonders viele Feiernde von auswärts erwartet. Knapp 1100 Polizisten und 150 Ordnungsamt-Mitarbeiter sollen im Einsatz sein. Das Ordnungsamt hoffe zudem auf „wohlerzogene Jecken“, die „nicht in Hauseingänge urinieren“.

+++ 10.11.2022, 10 Uhr: Straßensperrungen in der City +++

Kurz vorm 11.11. kündigt die Stadt Köln an, welche Straßen für Autofahrer gesperrt werden. Betroffen sind die Bereiche Altstadt, Innenstadt, Kwartier Latäng und je nach Bedarf auch die Südstadt sowie die Friesenstraße. Und: In der gesamten Innenstadt herrscht LKW-Verbot. Welche Straßen für Autos genau gesperrt werden, erfahrt ihr hier.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stadt Köln (@stadt.koeln)

+++ 10.11.2022, 10 Uhr: KVB kündigt Fahrplanänderungen an +++

Passend zum Motto „Ov krüzz oder quer“ hat auch die KVB ihren Fahrplan am 11.11. geändert bzw. ausgeweitet. Welche Linien betroffen sind und welche Haltestellen nicht angefahren werden, erfahrt ihr hier.

+++ 10.11.2022, 15 Uhr am Heumarkt: Präsentation des Mottoschals +++

Zwei Tage vorm großen Sessionsauftakt am 11.11. präsentieren das Festkomitee Kölner Karneval und der Kostümhändler Deiters den neuen Mottoschal der Session. Auf dem Willi-Ostermann-Gelände ist bereits alles für den 11.11. aufgebaut. Die Bühne steht, der Heumarkt ist eingezäunt. FK-Chef Christoph Kuckelkorn bei der Schalpräsentation: „Die letzten zwei Jahre diente der Schal ja für viele nur als Minimalkostümierung im Büro. Jetzt feiern wir aber ja endlich wieder richtig Fastelovend und der Schal bringt die Leute wieder zusammen.“ Das Accessoire hat in diesem Jahr zwei Seiten: eine in „Rut-Wiess“ und eine in Regenbogenfarben.

>> Hier mehr zum aktuellen Mottoschal nachlesen <<

+++ 9.11.2022, 12 Uhr in Köln: So wird das Wetter am 11.11. +++

Zwei Tage vorm großen Sessionsauftakt haben wir bei Diplom-Meteorologe Dominik Jung nachgefragt, wie es um das Karnevalswetter am 11.11. und am Wochenende steht. Hier lest ihr die Details!

11.11. in Köln: Wo und wann wird die Session eingeläutet?

Am Freitag, den 11.11. wird die neue Session traditionsgemäß um 11.11 Uhr auf dem Heumarkt eingeläutet. Die Party findet unter freiem Himmel auf dem Geländer der Willi-Ostermann-Gesellschaft statt. Tickets für das jecke Event im Zentrum von Köln sind bereits ausverkauft. Doch keine Sorge: Auch im Rest der Stadt wird Straßenkarneval gefeiert.

11.11. in Köln: Was für Partys finden statt?

Neben zahlreichen Sitzungen und Bällen der Karnevalsgesellschaften und Traditionstanzkorps finden auch diverse Partys in Clubs und Kneipen statt. Die besten Events haben wir euch hier zusammengestellt. Neben klassischen Karnevalspartys gibt es auch ein großes Angebot an Veranstaltungen für Karnevalsmuffel – zum Beispiel Techno- und Pop-Partys ohne Karnevalsmusik. Einen Überbllick bekommt ihr hier.

Karneval in Köln: Wichtige Infos auf einen Blick