Ihr Hund überlebte: Frau von KVB-Linie 1 erwischt – tot

Furchtbares Drama am Aachener Weiher! Eine Fußgängerin war mit ihrem Hund unterwegs, als sie von der KVB-Linie 1 erwischt wurde. Die Frau starb noch am Unfallort.
Unfall mit Straßenbahn
Rettungskräfte befreiten die eingeklemmte Seniorin. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Unfall mit Straßenbahn
Rettungskräfte befreiten die eingeklemmte Seniorin. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Am Mittwochmittag (2. Februar) ist auf der Aachener Straße in Höhe des Aachener Weihers eine 81 Jahre alte Fußgängerin mit ihrem Hund von einer in Richtung Bensberg fahrenden Stadtbahn der Linie 1 erfasst und tödlich verletzt worden. Trotz der Versuche, die eingeklemmte Frau zu befreien, erlag sie noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die 81-Jährige gegen 13.30 Uhr die Gleise überqueren wollen. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam ist aktuell im Einsatz und sichert die Unfallspuren. Der Bahnverkehr und die Aachener Straße sind derzeit in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Mehr News zum Thema: