Nächster Corona-Schock für die Höhner: Weitere Band-Mitglieder infiziert

Die Impfdurchbrüche der Kölner Promis häufen sich. Nach Henning Krautmacher sind jetzt zwei weitere Höhner Corona positiv.
Höhner 2021
Foto: Marius Becker/dpa

In der Kölner Prominenz jagt zum Sessionsstart ein Impfdurchbruch den nächsten: Erst infizierte sich der Kölner Karnevalsprinz, dann der Leverkusener Prinz, dann Guido Cantz und dann Henning Krautmacher, Frontmann der beliebten Karnevalsband „De Höhner“. Und jetzt folgt der nächste Schock für die jecke Szene: Zwei weitere Bandmitglieder haben sich mit Corona angesteckt!

Wie der „Express“ berichtet, sollen nun auch Gitarrist Edin Colic und Keyboarder Micki Schläger infiziert sein. Die beiden seien laut Angaben des Höhner-Sprechers wie Henning Krautmacher doppelt geimpft. Nun mussten auch sie sich in häusliche Quarantäne begeben.

Die traurige Nachricht über die Absage der Weihnachtskonzerte in Mönchengladbach, Leverkusen, Duisburg und Aachen hatte die Band, die einst den Hit „Viva Colonia“ schrieb, bereits nach Henning Krautmachers Corona-Infektion verkündet:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Höhner Official (@hoehnerofficial)

Das könnte dich auch interessieren: