Hat das Phantasialand bei Unwetter geöffnet?

Zieht im Rheinland mal ein heftiges Gewitter auf, fragen sich viele Phantasialand-Besucher: Hat der Freizeitpark in Brühl bei Köln überhaupt auf? Wir haben die Infos für euch.
Phantasialand Freizeitpark Achterbahn
Foto: Y. Pieper / Shutterstock.com
Phantasialand Freizeitpark Achterbahn
Foto: Y. Pieper / Shutterstock.com

Auch das sonnige Rheinland (NRW) wird ab und zu mal von heftigen Unwettern aufgesucht. So fegte neulich Sturmtief Zeynep durch NRW. Und auch im Mai kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) heftige Gewitter an – Starkregen, Hagel und sogar Tornados inklusive!

Wie steht es dann um die Achterbahnen im Phantasialand? Und darf der Freizeitpark in Brühl bei Köln bei Unwetter überhaupt öffnen? Immerhin fahren diverse Achterbahnen unter freiem Himmel.

Unwetter: Hat das Phantasialand bei Regen und Sturm geöffnet?

Tonight News hat beim Freizeitpark angerufen und erfahren: „Das Phantasialand hat immer auf, egal, wie das Wetter ist. Bei Regen und Gewitter pausieren nur die Achterbahnen im Freien. 70 Prozent unserer Fahrgeschäfte sind aber im Inneren und fahren unabhängig vom Wetter durch.“

  • Hat das Phantasialand in Brühl bei Unwetter auf? Ja.
  • Fahren alle Fahrgeschäfte bei Regen? Nein, nur 70 Prozent der Achterbahnen.
  • Phantasialand: Wie viele Fahrgeschäfte sind im Freien? 30 Prozent.

Bei Regen und Sturm müssen Achterbahn-Fanatiker etwa auf eine Fahrt mit der Colorado-Bahn oder der Black Mamba verzichten. Dafür können sie sich aber beispielsweise in „Mystery Castle“ die Zeit vertreiben.

>> Plötzlicher Tod: Phantasialand-Designer mit 58 verstorben <<