Gürzenich in Köln 2023: Veranstaltungen, Anfahrt, Karnevalssitzungen – alle Infos

Der Gürzenich in Köln gehört schon seit dem 15. Jahrhundert zur "guten Stube" der Domstadt. Heute ist die Eventstätte besonders bekannt für seine Karnevalssitzungen.
Die Außenansicht vom Gürzenich. Foto: koelncongress
Die Außenansicht vom Gürzenich. Foto: koelncongress

Der Gürzenich ist weit über die Stadtgrenzen von Köln hinaus als vielseitige Eventstätte bekannt. Genauer genommen finden in dem gotisch daherkommenden Gebäude schon seit dem 15. Jahrhundert Feste und Feierlichkeiten statt. Heute ist der Gürzenich vor allem für seine Karnevalsveranstaltungen populär.

Der Gürzenich, der im Volksmund auch die „Gute Stube Kölns“ genannt wird, wurde im Jahre 1447 fertiggestellt. Damals wurden hier Kölner Ehrengäste empfangen, Feste von Kaisern, Fürsten und Bürgern gefeiert, aber auch Krönungsfeiern, Gerichtstage und ein Reichstag abgehalten. Nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurde der Gürzenich 1955 wieder hergestellt.

>> Lanxess Arena in Köln 2023: Alle Veranstaltungen im Überblick – Anfahrt, Parken, Saalplan <<

Gürzenich in Köln: Wie groß ist die Eventstätte?

Der große Saal im Gürzenich fasst mit 903 Quadratmetern rund 1100 Sitzplätze. Der kleine Saal mit 575 Quadratmetern fasst 435 Sitzplätze. Die Eventstätte ist nach der Familie Gürzenich benannt, auf wessen Grundstück das Gebäude auch erbaut wurde.

Wo ist der Gürzenich in Köln?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gürzenich Köln (@guerzenichkoeln)

Der Gürzenich liegt im Zentrum der Kölner Altstadt. Der Heumarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe, genauso wie die Deutzer Brücke.

Adresse: Martinstraße 29-37, 50667 Köln

Gürzenich in Köln 2023: Welche Veranstaltungen finden statt?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gürzenich Köln (@guerzenichkoeln)

Gürzenich Köln: Veranstaltungen im Januar 2023

  • 19. Januar 2023: Redner Häreovend – Grosse Kölner KG E.V. 1888
  • 20. Januar 2023: Lyskircher Herrenabend
  • 20. Januar 2023: Altstädter-Mädchersitzung
  • 21. Januar 2023: Doppel-Kostümsitzung
  • 22. Januar 2022: Hääre-Sitzung
  • 25. Januar 2023: Alaaf und Helau Sitzung – Kölle meets Düsseldorf
  • 26. Januar 2023: Große Kölner Mädchensitzung
  • 27. Januar 2023: Große Prunksitzung
  • 28. Januar 2023: Große Galasitzung
  • 29. Januar 2023: Prunk- und Kostümsitzung
  • 31. Januar 2023: Mädchersitzung

Gürzenich Köln: Veranstaltungen im Februar 2023

  • 1. Februar 2023: Mädchersitzung
  • 2. Februar 2023: Fest in Weiß-Rot
  • 3. Februar 2023: Große Kölner Prunk- und Kostümsitzung
  • 4. Februar 2023: Große Prunk- und Fremdensitzung
  • 5. Februar 2023: Herrenfrühschoppen
  • 9. Februar 2023: Kostümsitzung
  • 11. Februar 2023: Fest der Masken in „Rut-Wieß“
  • 12. Februar 2023: Große Kölner Traditionssitzung im Kostüm
  • 14. Februar 2023: Lyskircher Prunk- und Kostümsitzung
  • 15. Februar 2023: Fest in Grün-Rot 2023
  • 16. Februar 2023: Danz un Schwoof im Gürzenich Köln
  • 18. Februar 2023: Gardedanz
  • 19. Februar 2023: Große Kölner Kostümsitzung
  • 19. Februar 2023: Die große Jubiläums Sonntagssitzung
  • 26. Februar 2023: Antik- und Designmarkt (mit Eintritt)

Gürzenich Köln: Veranstaltungen im April 2023

  • 15., 16. April 2023: Edelsteintage Köln 2023 (mit Eintritt)

Gürzenich Köln: Veranstaltungen im Mai 2023

  • 20. Mai 2023: Martin Suter „Melody Tour 2023“

Gürzenich Köln: Veranstaltungen im Oktober 2023

  • 7., 8. Oktober 2023: Edelsteintage Köln 2023 (mit Eintritt)

Gürzenich Köln: Veranstaltungen im November 2023

  • 5. November 2023: Antik- und Designmarkt (mit Eintritt)

Weitere Infos gibt es im koelncongress-Eventkalender.

Gürzenich Köln: Das Gürzenich-Orchester

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gürzenich-Orchester Köln (@guerzenichorch)

Oft in Verbindung gebracht wird der Gürzenich mit dem gleichnamigen Sinfonieorchester der Stadt Köln. Seit 1986 ist das Gürzenich-Orchester in der Kölner Philharmonie beheimatet und gibt dort regelmäßige Konzerte. Parallel spielt das Orchester in der Oper Köln und ist weltweit als Ensemble unterwegs.

>> Wochenende in Köln: Partys, Märkte, Comedy – die Tipps <<

Anfahrt zum „Gürzenich“ in Köln: Wie komme ich hin?

Mit dem Auto fahrt ihr über die A3/A4/A59 über den Autobahnzubringer/Messe und Deutzer Brücke Richtung Innenstadt und biegt am Heumarkt rechts ab. Folgt dem Straßenverlauf und biegt dann in die zweite Straße auf der linken Seite ein. Parken könnt ihr in der Heumarkt-Parkgarage und in der Parkgarage „An Farina“. Ihr sucht weitere günstige Parkmöglichkeiten in Köln? Hier haben wir für euch die besten Tipps zusammengestellt.