Corona-Piks vom Dreigestirn? Hier lernt Bauer Gereon das Impfen

Um ein Zeichen im Kampf gegen die Pandemie zu setzen, besuchten OB Henriette Reker und das Dreigestirn am Samstag eine Kölner Impf-Stelle.
Bauer Gereon Dreigestirn 2022 Impfzentrum Köln
Bauer Gereon vom Kölner Dreigestirn lernt im Impfzentrum das Impfen. Foto: Henning Kaiser/dpa
Bauer Gereon Dreigestirn 2022 Impfzentrum Köln
Bauer Gereon vom Kölner Dreigestirn lernt im Impfzentrum das Impfen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Der Prinz schaut nach den Piksern: Das Kölner Dreigestirn hat eine Impf-Station in Köln besucht. Prinz, Bauer und Jungfrau machten am Samstag zusammen mit Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) ihre Aufwartung an der Kölner Lanxess-Arena.

OB Reker und Kölner Dreigestirn besuchen Impfzentrum

Anlass: Reker überreichte einigen Kölnerinnen und Kölnern, die sich im Kampf gegen die Pandemie besonders engagieren, stellvertretend den „Karnevalsorden der Oberbürgermeisterin“. Auch das Dreigestirn verlieh im Impfzentrum Karnevalsorden an Helfer.

Das Kölner Dreigestirn hatte zuletzt selbst mit der Pandemie gekämpft. Bei allen drei Mitgliedern war in den vergangenen Wochen trotz Booster-Impfung das Coronavirus bei Tests nachgewiesen worden. Mittlerweile können sie aber wieder gemeinsam und auch vollzählig Termine übernehmen.

Alle Promi-Impfdurchbrüche aus Köln im Überblick: 

dpa