Bald noch weniger Parkplätze in Köln? Stadt verkündet grünes Vorhaben

Autofahrer im Kölner Stadtgebiet brauchen jetzt starke Nerven: Künftig soll es noch weniger Parkplätze geben als bisher. Dafür will die Stadt Köln mit einer Stellplatzsatzung sorgen.
Parkplätze Köln
Parkplätze sind in Köln rar gesät. Foto: Ilari Nackel/Shutterstock
Parkplätze Köln
Parkplätze sind in Köln rar gesät. Foto: Ilari Nackel/Shutterstock

Die ewige Parkplatzsuche vor der eigenen Haustür ist ein Reizthema für viele Kölner, die keinen eigenen Parkplatz besitzen. Die Suche um die hart umkämpften Stellplätze für das eigene Kfz kann einen nach einem harten Arbeitstag ganz schön auf die Palme bringen. Und bald könnte dieses Nervenspiel noch schlimmer werden. Denn der Rat der Stadt Köln hat erstmals eine Stellplatzsatzung beschlossen, die das Ausmaß an Parkplätzen bei neuen Bauvorhaben in der Stadt regulieren kann. „Zum ersten Mal bestimmt die Stadt Köln Art und Umfang von Stellplätzen für Kraftfahrzeuge und Fahrräder bei Bauvorhaben selbst und ersetzt damit die landesweite Regelung“, heißt es in der Pressemitteilung vom Freitag, 18. März.

Stadt Köln beschließt Stellplatzsatzung: Bald noch weniger Parkplätze in der City?

So sollen die örtlichen Gegebenheiten wie etwa die Anbindung an den ÖPNV mit beeinflussen, wie viele öffentlich zugängliche Parkplätze bereitgestellt werden. Es sei ein erklärtes Ziel, die Herstellung von Kfz-Stellplätzen auf das zwingend Notwendige zu reduzieren, sagt Ascan Egerer, Beigeordneter für Mobilität zu dem Beschluss. Und weiter: „Die kommunale Stellplatzsatzung eröffnet die Möglichkeit, mithilfe von Mobilitätskonzepten maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. Zudem werden Anreize geschaffen, um den flächendeckenden Ausbau von Mobilstationen, Sharing-Angeboten, Fahrradabstellanlagen und einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge voranzutreiben. Damit ist die neue Stellplatzsatzung ein wesentliches kommunales Steuerungselement im Parkmanagement und ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz für ein lebenswertes Köln.“ Wie die ohnehin schon entnervten Autofahrer aus der Kölner City das grüne Vorhaben der Politik wohl aufnehmen werden…?

>> Köln-Nippes: ParkPilot soll Parkplatzsuche erleichtern <<