Bahn-Strecke durch Unwetter beschädigt: Störungen zwischen Köln und Wuppertal

Wegen unwetterbedingten Reparaturen an der Strecke kommt es am Freitag zwischen Köln und Wuppertal zu Verspätungen und Ausfällen bei der Bahn.
Bahnstrecke Schienen Wuppertal
Neue Schienen werden auf einer alten Bahntrasse zwischen Wuppertal und Mettmann verlegt. Foto: Roland Weihrauch/dpa
Bahnstrecke Schienen Wuppertal
Neue Schienen werden auf einer alten Bahntrasse zwischen Wuppertal und Mettmann verlegt. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Das Unwetter am Donnerstag hat die Bahnstrecke zwischen Köln und Wuppertal teilweise beschädigt. Am Freitag kommt es wegen Reparaturen zu Verspätungen und Ausfällen.

Betroffen seien die Linien des Fernverkehrs, teilte die Bahn am Freitagmorgen mit. Der Streckenabschnitt sei nur eingeschränkt befahrbar. Einzelne Züge würden deshalb umgeleitet und verspäteten sich.

Teilweise entfielen die Halte Hagen, Wuppertal und Solingen. Reisende sollten ihre Verbindung deshalb unbedingt vor der Fahrt prüfen. Alternativ stehen S-Bahnen und Regionalzüge zur Verfügung.

Die Reparatur sollte nach ersten Schätzungen bis Ende des Tages dauern.

dpa