Sternzeichen Krebs
Foto: Pixeljoy/Shutterstock

Die harte Schale? Pure Tarnung! Denn kein anderes Sternzeichen hat so einen weichen Kern wie der Krebs. Sein Leben wird vom Mond bestimmt, und der macht ihn sensibel und emotional. Wir haben die wichtigsten Eigenschaften von Menschen mit Sternzeichen Krebs zusammengefasst und verraten, welcher Partner am besten zu ihnen passt.

Wann haben Menschen mit dem Sternzeichen Krebs Geburtstag?

Wer zwischen dem 22. Juni und 22. Juli geboren wurde, hat das Sternzeichen Krebs (lateinisch: Cancer). Sein „Planet“ ist der Mond, auch wenn das natürlich kein Planet ist. Trotzdem ist er das Himmelzeichen, das auf den Krebs einen starken Einfluss auswirkt. Kein Wunder, schließlich ist das Element des Krebses das Wasser, was er sich mit Skorpion und Fischen teilt. Und auch das reagiert bekanntlich auf den Mond – er bestimmt die Gezeiten.

Zusammen mit Waage, Steinbock und Widder gehört der Krebs zu den Kardinalzeichen. Dadurch, dass sich der Frühlingspunkt ändert, liegen das Sternzeichen Krebs und das Sternbild Krebs heute nicht mehr zusammen. Die Sonne liegt heute zwischen dem 20. Juli und dem 11. August in dem Sternzeichen.

Welche Eigenschaften haben Menschen mit dem Sternzeichen Krebs?

Das Wasser symbolisiert Emotionen, das gilt nicht nur in der Astrologie. Schon allein dadurch, dass er ein Wasser-Sternzeichen ist, ist der Krebs sehr gefühlvoll. Hinzu kommt bei ihm der Mond, der bestimmt, in welche Richtung das Wasser fließt und damit auch die Emotionen des Krebses durcheinanderwerfen kann. Das macht den Krebs zu einem sensiblen, mitfühlenden, von Emotionen bestimmten Menschen, der allerdings auch launenhaft und schnell eingeschnappt sein kann.

Der Krebs ist seinen Gefühlen oft machtlos ausgeliefert. Er kann himmelhoch jauchzen oder zu Tode betrübt sein. Dabei ist er eines der Sternzeichen, die sich vor allem nach Harmonie und Ausgeglichenheit sehnen. Zu einem großen Entdecker macht ihn das nicht. Aber das will er auch gar nicht sein. Er kann in den kleinsten Dingen das Schöne entdecken und sich darüber freuen. Mit Liebe zum Detail – so lässt sich dieses Sternzeichen in vielerlei Hinsicht beschreiben.

Der Krebs ist ein echter Menschenfreund. Um diejenigen, die er ins Herz schließt, kümmert er sich aufopferungsvoll und mit absoluter Hingabe. Nur ist der Weg zum Herzen des Krebses nicht immer einfach, denn da ist wieder die harte Schale, die als Schutz für den superweichen Kern fungiert. Bis der Krebs sich neuen Menschen öffnet, kann es eine ganze Weile dauern.

Was sind die positiven Eigenschaften beim Krebs?

Der Krebs ist ein Sternzeichen voller Liebe. Kein Wunder, dass damit viele positive Eigenschaften einhergehen und Freunde oder Partner des Krebses sich einfach nur glücklich schätzen, ihn an ihrer Seite zu haben.

  • Einfühlsam – Der Krebs hat ein offenes Ohr für seine Lieben und Verständnis für ihre Situation. Er hört nunmal richtig zu und versucht, sich in die Lage des anderen hineinzuversetzen. Das macht ihn zu einem guten Freund, dem man gerne mal das Herz ausschüttet und bei dem man weiß, dass man auf Verständnis stoßen und Trost finden wird.
  • Häuslich – Häuslich als positive Eigenschaft? Auf jeden Fall! Der Krebs hat die Gabe, in seinem Umfeld Harmonie zu schaffen und es richtig gemütlich zu machen. Seine Freunde bemuttert er und kümmert sich um sie. Wer den Krebs besucht, wird sich einfach wohlfühlen und überrascht sein, wie er es schafft, eine so entspannte Atmosphäre zu schaffen. Dass er seine Freunde gerne bekocht und wirklich aufblüht, wenn es allen gut geht, ist ein weiteres Plus.
  • Fantasievoll – Der Krebs ist der ideale Partner, um Wolkenschlösser zu bauen. Er ist verträumt und hat Ideen, auf die andere so bestimmt nicht gekommen wären. Durch seine fantasievolle Art ist er auch in kreativen Berufen gut aufgehoben.
  • Widerstandsfähig – Das Harmoniebedürfnis des Krebses ist riesig. Das heißt aber nicht, dass er sich platt trampeln lässt und lieber nachgibt, als seine Ziele zu verfolgen. Denn wenn der Krebs etwas will, bleibt er dabei, komme, was wolle. Dabei sucht er nicht die Konfrontation – denn Streit mag er nun wirklich nicht, sondern lässt alle Hindernisse ganz einfach an sich abprallen und geht konsequent seinen Weg weiter, komme, was wolle.

Negative Eigenschaften des Sternzeichens Krebs

Die große Stärke des Krebses, seine Emotionalität, ist zugleich die große Schwäche. Denn wo so viele Gefühle sind, können die auch mal überschwappen.

  • Sentimental – Früher war alles besser. Ach, es gibt Momente, in denen sich der Krebs so sehr nach Vergangenem sehnt, dass er gar keinen Blick mehr für die positiven Seiten der Gegenwart hat. Mit der Sentimentalität kann auch Verzweiflung einhergehen. Denn der Krebs ist ein Gewohnheitstier, das Veränderungen nicht mag und sich manchmal ohne wirklich triftigen Grund viel zu viele Sorgen um die Zukunft macht.
  • Schnell beleidigt – Ein unbedachtes Wort kann genügen, und der Krebs zieht sich ganz, ganz tief in seine harte Schale zurück. Er ist nun mal sensibel – andere sind das aber nicht zwangsläufig. Es kann passieren, dass sie den Krebs zu Tode beleidigen, ohne es überhaupt zu bemerken, geschweige denn zu wollen. Das große Problem: Ein beleidigter Krebs kann auch mal ausfallend werden. Da kommen seine Scheren zum Vorschein, und die können böse kneifen. Menschen mit dem Sternzeichen Krebs sollten versuchen, auch einmal zu reflektieren, ob es wirklich einen Grund gibt, gerade eingeschnappt zu sein. Und überlegen, ob ein klärendes Gespräch mit sachlichen Worten nicht doch gut wäre, auch wenn es Konfliktpotenzial birgt. Schließlich sind sie doch eigentlich wenn es um Gefühle geht, absolute Profis.
  • Bevormundend – Der Krebs bemuttert gerne – und in der Regel genießen das seine Freunde. Allerdings kann er es auch übertreiben. Zu viel des Guten kann als einengend empfunden werden. Auch, wenn der Krebs selbst keine großen Freiheiten braucht, sollte er sie anderen lassen.

Was muss man über Krebs-Frauen wissen?

Die Krebs-Frau ist die perfekte Hausfrau – weil sie Spaß daran hat. Sie liebt Kinder und kommt gut mit ihnen klar. Sie kümmert sich gerne um ihr Zuhause, will es gemütlich gestalten und versammelt gerne ihre Liebsten um sich, um dafür zu sorgen, dass es ihnen auch wirklich gut geht. Große Karrierepläne? Kann sie haben. Schließlich hat auch Angela Merkel das Sternzeichen Krebs. Viele Krebs-Frauen empfinden aber Glück im privaten Leben als viel wichtiger als den großen Wurf im Beruf.

Welche Eigenschaften hat der Krebs-Mann?

Macho? Das ist der Krebs-Mann nun wirklich nicht. Er ist einfühlsam, zuverlässig und alles andere als ein Herzensbrecher. Er ist ein Familienmensch und hat großen Respekt vor Frauen, in die er sich gut einfühlen kann. Er kocht, hilft im Haushalt und ist ein guter Zuhörer. Einen kleinen Nachteil hat er allerdings: Ab und an kann er auch mal antriebslos wirken. Wer sein Herz für sich gewinnen will, sollte deshalb auch den ersten Schritt machen.

Welcher Partner passt am besten zum Sternzeichen Krebs?

Wer mit einem Menschen mit dem Sternzeichen Krebs zusammen ist, wird sich stets geliebt fühlen. Denn der Krebs ist für seine große Liebe da. Fremdgehen? Warum sollte er das? Er ist eine treue Seele, der die wahre Liebe sucht und sich darum bemüht, dass der Partner weiß, dass er für ihn da ist. Das kann wunderbar sein – oder einengend, je nachdem, wie der Partner tickt. Ein paar Sternzeichen passen perfekt zum Krebs.

  • Steinbock – Standhaft und selbstsicher: Der Steinbock verkörpert all die Eigenschaft, die der Krebs nicht mitbringt. Das Ergebnis: Wenn sich diese zwei Sternzeichen zusammentun, sind sie ein ideales Team, das sich perfekt ergänzt.
  • Skorpion – Zweimal harte Schale, weicher Kern: Menschen mit dem Sternzeichen Skorpion können durch ihre besitzergreifende Art auf andere einengend wirken. Der Krebs hingegen freut sich, dass die Liebe des Skorpions so groß ist und erwidert sie. Hinzu kommt, dass beide emotional sind – und deshalb Verständnis für den anderen haben.
  • Stier – Hier trifft häuslich auf häuslich. Beide sind friedliebende Sternzeichen, die sich ein schönes Zuhause schaffen wollen. Der Krebs sorgt dafür, dass es dem Stier gut geht, und der Stier weiß die Mühe, die sich der Krebs macht, zu schätzen.
  • Fische – Wasser trifft auf Wasser. Hier finden sich zwei Sternzeichen, die miteinander ihren Emotionen freien Lauf lassen können, und sich ohne viele Worte bestens verstehen. Der Fisch vermittelt dem Krebs das Gefühl, seine Liebe voll und ganz zu erwidern, und beide schaffen sich ihren gemeinsamen Rückzugsort, an dem sie der harschen Außenwelt entfliehen können.

Und wenn die Liebe doch auf Zwilling, Waage, Wassermann, Löwe oder ein anderes Sternzeichen fällt? Auch hier muss es nicht zwangsläufig schiefgehen, denn vielleicht gibt es da doch Gemeinsamkeiten – zum Beispiel durch den Aszendenten.

Welche Eigenschaften haben Menschen mit Krebs-Aszendent?

Menschen mit dem Aszendenten Krebs sind oft ausgezeichnete Zuhörer, die ihre Mitmenschen verstehen. Sie verfügen über ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz, die stärker wird, je älter sie werden. Denn man sagt, dass der Aszendent im Laufe des Lebens immer stärker durchsticht. Berechnet wird er anhand von Geburtsdatum, -zeit und -ort.

>> Hier bekommt ihr die zehn typischen Eigenschaften des Sternzeichen Krebs <<