Waage
Foto: David Ebener/dpa

Wer zwischen dem 24. September und dem 23. Oktober geboren ist, hat das Sternzeichen Waage. Ihr werden in der Astrologie verschiedene Charaktereigenschaften nachgesagt. Ob die stimmen? Einfach durchklicken und ein eigenes Urteil bilden!

  1. Abwägend: Die Waage hat ihren Namen nicht durch Zufall erhalten. Spontane Entscheidungen fallen ihr schwer, da sie alle Optionen durchgeht und sich eigentlich auch nicht gegen irgendetwas entscheiden will.
  2. Gerechtigkeitsliebend: Ungerechtigkeit mag die Waage nicht. Im Freundeskreis ist sie oft der Vermittler, wenn es zu Streit kommt. Sie sucht nach Mittelwegen, damit alle zufrieden sind. Die Gerechtigkeitsliebe macht sich auch im Job bemerkbar: Oft wählen Waagen – besonders die Männer – einen juristischen Beruf.
  3. Schönheitsliebend: Waagen umgeben sich gerne mit allem, was schön ist. Gerade bei Frauen kann das auch mal dazu führen, dass bei einer Shopping-Tour viel Geld ausgegeben wird. Waage-Menschen haben durch ihren Sinn für Ästhetik aber auch einen ausgezeichneten Geschmack.
  4. Harmoniebedürftig: Friede, Freude, Eierkuchen – das ist genau das, was sich Menschen mit diesem Sternzeichen wünschen. Ist die Harmonie dahin, meiden Waagen den offenen Streit und ziehen sich eher zurück.
  5. Kreativ: Kunst und Waage – das passt! Wenn die Waage nicht selbst kreativ ist, besucht sie gerne Vernissagen. Gerade Waage-Frauen sind oft in einem kreativen Beruf beschäftigt.
  6. Gepflegt: Die Waage achtet auf ihr Äußeres. Und das sieht man ihr auch an.
  7. Charmant: Wer keinen Streit will und trotzdem möchte, dass alles gerecht verläuft, muss sich dafür gewisse Umgangsformen angewöhnen. Das macht die Waage zu einem charmanten Gesprächspartner.
  8. Kompromissliebend: Warum nicht auf halbem Weg treffen? Was die Waage ihrem Freundeskreis bei Streitereien vermittelt, setzt sie auch selbst um. Sie ist bereit, Kompromisse einzugehen, solange die ihr fair erscheinen. Sie mag den Mittelweg, auch wenn sie manchmal feststellen muss, dass das nicht immer der beste Weg ist.
  9. Entscheidungsschwach: Wer eine Waage um eine Entscheidung bittet, braucht Geduld. Ja? Nein? Oder doch besser vielleicht? Mit Entscheidungen tut sich die Waage sehr schwer, denn für sie bedeutet jede Entscheidung für etwas auch eine Entscheidung gegen etwas anderes.
  10. Stille Strippenzieher: Dadurch, dass die Waage nicht streiten will, kann es ihr passieren, dass sie im Beruf ins Abseits gedrängt wird. Doch sie macht das Beste daraus: Als stiller Strippenzieher kann sie Konflikten entgehen.

Wenn ihr noch mehr über das Sternzeichen Waage wissen möchtet, seid ihr hier richtig!