Super Mario Spiel
Foto: Kolonko/Shutterstock.com

Der Spielehit „Super Mario“ erfreut sich seit jeher einer großen Beliebtheit. Jetzt hat ein Spieler in dem Game „Super Mario Maker 2“ ein Level gestaltet, dass die meisten ganz sicher in den Wahnsinn treiben wird. Aber seht selbst.

Jeder kennt es. Scheitert man in einem Abschnitt des Spiels immer und immer wieder und das womöglich sogar an ein und der gleichen Stelle, ist das Höchstmaß an Frustration schnell erreicht.

Das Level, das nun von einem Spieler selbst gestaltet wurde, ist daher ganz sicher nichts für ungeduldige oder leicht reizbare Zocker. Denn schon von der ersten Sekunde an ist klar: Hier ohne Verlust eines Lebens durchzukommen, grenzt an ein Wunder. Dutzende rotierende Feuerbälle, Hindernisse und Abgründe stellen sich euch in den Weg. Jeder noch so kleine Fehler wird eiskalt bestraft.

Glaubt ihr nicht? Dann schaut euch hier das YouTube-Video von Nutzer „YTSunny“ an, das sich innerhalb von nur wenigen Tagen mit schon rund 245.000 Aufrufen zu einem viralen Hit entwickelt hat. Aber Achtung, unter dem Titel „I made the worst ever 1-1 remake in Mario Maker 2“ erwartet euch nichts weniger als die Gamer-Hölle.

Falls ihr das Level jetzt tatsächlich nachspielen möchtet, müsst ihr natürlich erstmal das Spiel „Super Mario Maker 2“ besitzen. Ist das der Fall, könnt ihr in dem Spiel einfach die ID „YXL-D4C-TQF“ eintippen und das Level starten.

Und noch was: Als sei das Level an sich nicht schon schwer genug, müsst ihr den Höllenritt auch noch in einer vorgegebenen Zeit von nur 55 Sekunden schaffen. „Das ist einfach nur sadistisch“, heißt es entsprechend in einem Kommentar unter dem Video.

Wir haften also in keinem Fall dafür, wenn ihr aus lauter Frust eure Konsole oder die Controller vor die Wand oder in den Fernseher schmeißt. Verstehen könnten wir es jedoch.