Pokemon Direct
Quelle: The Pokémon Company

Nintendo lässt sich nicht lumpen und gibt in Sachen Pokémon Vollgas: Das immens populäre Franchise erhält gleich drei neue Spiele, welche allesamt für die Nintendo Switch erscheinen sollen. Wir zeigen euch die neuen Trailer und liefern alle Infos zu New Pokémon Snap, Pokémon Legends Arceus und Pokémon Brilliant Diamond / Shining Pearl.

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung einer neuen Folge des YouTube-Formats „Nintendo Direct“ legt die Pokémon Company nochmal gehörig einen drauf und versöhnt alle Fans der possierlichen Tierchen, die im Trailer-Zusammenschnitt von Nintendo zu kurz gekommen sind.

>> Die komplette Folge „Pokémon Presents“ findet ihr hier! <<

„Pokémon Legends Arceus“ macht Zelda Konkurrenz

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Der Gerüchte haben sich bewahrheitet: Hinter dem nächsten „großen“ Pokémon-Titel steckt tatsächlich ein waschechtes Open-World-Spiel, welches stilistisch sehr an „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ erinnert – und damit endlich den wohl meist formulierten Wunsch der Community erfüllt. Noch besser: Mit dem zeitlichen Wechsel ins feudale Japan bekommt die Serie auch einen längst überfälligen Kulissenwechsel spendiert, der auch bei der Gestaltung der Pokémon für neue Freiheiten sorgen dürfte.

Kurz: Fans der Serie dürften bei der Ankündigung gehörig die Ohren geschlackert haben. Pokémon Legends Arceus soll 2022 für die Nintendo Switch erscheinen.

Remakes von „Diamant“ und „Perle“ im Knuddel-Look

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Pokémon Diamant und Perle erschienen ursprünglich 2006, bzw. 2007 (in Europa) für den Nintendo DS und bilden somit die vierte Generation der Pokémon-Serie. Für die Remakes „Strahlender Diamant“ und „Leuchtende Perle“ hat man 15 Jahre später gehörig an der Optik geschraubt. Beide Versionen sollen noch Ende des Jahres für die Nintendo Switch erscheinen.

Auf Foto-Tour in „New Pokémon Snap“

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Bereits etwas länger Bescheid wissen wir von „New Pokémon Snap“, der Neuauflage des populären Nintendo 64-Games aus dem Jahre 1999. Streng genommen fällt das Spiel ins Genre der „Rail-Shooter“: Ihr verfolgt eine vom Spiel vorgegebene Bahn und ballert auf alles, was sich bewegt. Natürlich ist „New Pokémon Snap“ kein richtiger „Shooter“: Anstatt mit schweren Maschinengewehren schießt ihr hier mit einer Kamera jede Menge süße Bilder (mal mehr, mal weniger) seltener Pokémon.

New Pokémon Snap soll bereits am 30. April 2021 für die Nintendo Switch erscheinen. Im Gegensatz zum Rest des Line-ups wird New Pokémon Snap übrigens von den Bandai Namco Studios entwickelt, Nintendo und die Pokémon Company kümmern sich lediglich um den Vertrieb.