Playstation 5 Vorstellung
Foto: Sony

Konsolenhersteller Sony hat bekannt gegeben, dass die neue PlayStation am 19. November erscheint. Auch der Preis ist mittlerweile bekannt. Die Vorbestellung versinkt derweil im Chaos.

Im Rahmen des PS5-Events hat Sony am Mittwochabend mitteleuropäischer Zeit per Livestream weitere Details zur neuen Konsole vorgestellt. Über die Möglichkeiten der Vorbestellung ließ Sony die Community jedoch im Unklaren. Via Twitter teilte Sony dann nach Ende des Events mit, dass eine Vorbestellung der neuen PlayStation ab dem 17. September bei ausgewählten Händlern möglich sei.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Entgegen der Ankündigung startete der Vorverkauf allerdings bereits kurz nach 23 Uhr, also noch am 16. September. Der Andrang war riesig, die PlayStation 5 war beispielsweise bei MediaMarkt, Saturn oder Amazon innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Zudem waren die Homepages der Händler teilweise nicht erreichbar. Bei Amazon war es wohl zeitweise möglich, die PS5 in den Warenkorb zu legen, allerdings konnte der Kaufvorgang anschließend nicht abgeschlossen werden.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Viele machten ihrem Unmut über die schlechte Kommunikations seitens Sony in den Sozialen Netzwerk Luft.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die neue Playstation 5 kommt am 19. November in Deutschland auf den Markt. Käufer haben die Wahl zwischen zwei Varianten: Für 499 Euro gibt es die Standard-Version mit Blu-ray-Laufwerk. Die sogenannte Digital Edition hat kein Laufwerk, kostet 100 Euro weniger und ist technisch ansonsten identisch.

>> PlayStation 5: Alle Infos zur neuen PS5 von Sony <<

Kurz vorher, am 10. November, erscheint in Deutschland die neue Generation von Microsofts Xbox. Auch hier stehen zwei Modelle zur Wahl, allerdings mit größeren Unterschieden: Das Flaggschiff ist die Series X für 499 Euro. Für 299 Euro gibt es außerdem die Series S – im kompakteren Gehäuse, mit weniger Speicherplatz und etwas schwächerer Technik.

>> Zwei neue Xbox-Modelle kommen Mitte November! Alle Infos zu Series X und Series S <<

Technisch sind sich die neuen Flaggschiff-Konsolen von Sony und Microsoft sehr ähnlich: Beide arbeiten mit Zen-2-Prozessoren von AMD, auch die Grafikchips kommen von diesem Hersteller. Dazu gibt es – zum ersten Mal in einer Konsole – schnellen SSD-Speicher.

>> PlayStation 5: Auf diese neuen Games dürft ihr euch freuen <<

Beide Konsolen sind zudem abwärtskompatibel: Spiele für die Vorgänger Playstation 4 und Xbox One laufen auch auf den neuen Geräten.

Quelle: mit Agenturmaterial von der dpa