TOTY bei FIFA 22: Diese Spieler sind für das „Team of the Year“ nominiert

Wie in den Jahren zuvor gibt es auch bei FIFA 22 wieder das Team of the Year. Hier erfahrt ihr welche Spieler für das TOTY nominiert sind.
Robert Lewandowski Jubel
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images Europe/Pool/dpa

Wie EA Sports bekannt gegeben hat, startet am 7. Januar das Team-of-the-Year-Event. Ab Montag, 10. Januar, startet dann das Voting. Hier erfahrt ihr, welche Spieler nominiert sind.

Wer ist für das FIFA 22 Ultimate Team of the Year nominiert?

Torhüter

  • TW: Jan Oblak, Atletico Madrid
  • TW: Ederson, Manchester City
  • TW: Emiliano Martinez, Aston Villa
  • TW: Edouard Mendy, FC Chelsea
  • TW: Gianluigi Donnarumma, Paris Saint-Germain
  • TW: Thibaut Courtois, Real Madrid
  • TW: Mike Maignan, AC Mailand

Abwehrspieler

  • Kieran Trippier, Newcastle United
  • Alphonso Davies, FC Bayern München
  • Mats Hummels, Borussia Dortmund
  • Cesar Azpilicueta, FC Chelsea
  • Antonio Rüdiger, FC Chelsea
  • Jordi Alba, FC Barcelona
  • Milan Skriniar, Inter Mailand
  • Trent Alexander-Arnold, FC Liverpool
  • Reinildo, OSC Lille
  • Joao Cancelo, Manchester City
  • Ruben Dias, Manchester City
  • Kyle Walker, Manchester City
  • Luke Shaw, Manchester United
  • Theo Hernandez, AC Mailand
  • Simon Kjaer, AC Mailand
  • Marquinhos, Paris Saint-Germain
  • Achraf Hakimi, Paris Saint-Germain
  • Leonardo Bonucci, Piemonte Calcio (Juventus Turin)
  • Giorgio Chiellini, Piemonte Calcio (Juventus Turin)
  • David Alaba, Real Madrid
  • Leonardo Spinazzola, Roma FC (AS Rom)
  • Christian Günter, SC Freiburg
  • Jules Koundé, FC Sevilla
  • Jesús Navas, FC Sevilla
  • Cristian Romero, Tottenham Hotspur

Mittelfeldspieler

  • MF: Nicolo Barella, Inter Mailand
  • MF: Jude Bellingham, Borussia Dortmund
  • MF: Bruno Fernandes, Manchester United
  • MF: Casemiro, Real Madrid
  • MF: Dani Olmo, RB Leipzig
  • MF: Kevin De Bruyne, Manchester City
  • MF: Luis Diaz, FC Porto
  • MF: Fabinho, FC Liverpool
  • MF: Nabil Fekir, Real Betis Sevilla
  • MF: Phil Foden, Manchester City
  • MF: Leon Goretzka, FC Bayern München
  • MF: Jorginho, FC Chelsea
  • MF: N’Golo Kante, FC Chelsea
  • MF: Joshua Kimmich, FC Bayern München
  • MF: Filip Kostic, Eintracht Frankfurt
  • MF: Manuel Locatelli, Juventus Turin
  • MF: Lucas Paqueta, Olympique Lyon
  • MF: Marcos Llorente, Atletico Madrid
  • MF: Luka Modric, Real Madrid
  • MF: Mason Mount, FC Chelsea
  • MF: Thomas Müller, FC Bayern München
  • MF: Pedri, FC Barcelona
  • MF: Declan Rice, West Ham United
  • MF: Son Heung-min, Tottenham Hotspur
  • MF: Marco Verratti, Paris St. Germain
  • MF: Florian Wirtz, Bayer Leverkusen

Stürmer 

  • ST: Karim Benzema, Real Madrid
  • ST: Federico Chiesa, Juventus Turin
  • ST: Christiano Ronaldo, Manchester United 
  • ST: Jonathan David, OSC Lille 
  • ST: Gerard Moreno, FC Villarreal 
  • ST: Jack Grealish, Manchester City 
  • ST: Erling Haaland, Borussia Dortmund 
  • ST: Ciro Immobile, Lazio Rom
  • ST: Lorenzo Insigne, SSC Neapel 
  • ST: Harry Kane, Tottenham Hotspur 
  • ST: Robert Lewandowski, FC Bayern München 
  • ST: Romelu Lukaku, FC Chelsea 
  • ST: Lautaro Martinez, Inter Mailand 
  • ST: Kylian Mbappé, Paris St. Germain 
  • ST: Lionel Messi, Paris St. Germain 
  • ST: Neymar Jr., Paris St. Germain 
  • ST: Mikel Oyarzabal, Real Sociedad San Sebastian 
  • ST: Dimitri Payet, Olympique Marseille 
  • ST: Mohamed Salah, FC Liverpool 
  • ST: Lius Suarez, Atletico Madrid 
  • ST: Dusan Tadic, Ajax Amsterdam 
  • ST: DusanVlahovic, AC Florenz

Wer darf das „Team of the Year“ wählen?

Zum elften Mal wird das „Team of the Year“ bei FIFA gewählt, seit FIFA 12 ist das TOTY fester Bestandteil der Reihe. Und wie bereits im letzten Jahr dürfen wir Zocker wieder die beste Elf des vergangenen Kalenderjahres wählen. Bei der letzten Edition kamen so über 10 Millionen abgegebene Stimmen zusammen. 

EA Sports hat dazu nun eine Seite veröffentlicht, wo ihr abstimmen könnt:

>> So lief das TOTY-Event bei FIFA 21 <<

Wie lange läuft die Abstimmung?

Voraussichtlich bis zum 21. Januar habt ihr Zeit, euer Team of the Year zu wählen. Hier könnt ihr an der Abstimmung teilnehmen. Die Gewinner werden dann über Twitter auf dem EA-Kanal bekanntgegeben. Denn seit den letzten Events hat es sich EA Sports zur Regel gemacht, Freitags um 19 Uhr solche und ähnliche Aufstellungen bekanntzugeben. 

In welcher Formation wird das Team of the Year spielen?

Es steht bereits fest, dass das Team of the Year im 4-3-3-System aufgestellt wird. Somit werden vor dem Torhüter vier Verteidiger gesucht. Komplettiert wird die Top-Elf von jeweils drei Mittelfeldspielern und drei Stürmern.

Wer war im Team of the Year 2021?

Auch im vorigen Jahr wurde die Elf bereits in einem 4-3-3-System aufgestellt. Mit Manuel Neuer, Josua Kimmich, Alphonso Davies und Robert Lewandowski schafften es gleich vier Akteure vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München ins Team of the Year. 

Tor

  • Manuel Neuer, 96, FC Bayern München 

Abwehr

  • RV: Trent Alexander-Arnold, 94, FC Liverpool
  • IV: Virgil van Dijk, 96, FC Liverpool
  • IV: Sergio Ramos, 96, Real Madrid
  • LV: Alphonso Davies, 93, FC Bayern München

Mittelfeld

  • ZOM: Kevin de Bruyne, 96, Manchester City
  • ZDM: Joshua Kimmich, 96, FC Bayern München
  • ZOM: Bruno Fernandes, 97, Manchester United

Angriff

  • ST: Cristiano Ronaldo, 98, Juventus Turin
  • ST: Robert Lewandowski, 98, FC Bayern München
  • ST: Kylian Mbappe, 97, Paris St. Germain