FC Bayern München Serge Gnabry
Foto: Friso Gentsch/dpa

EA Sports hat das sechste Team of the Week im Rahmen von FIFA 21 Ultimate Team bekannt gegeben. Wir zeigen euch, welche Spieler eine Inform erhalten haben und damit ab sofort in Packs erhältlich sind.

Wer bei FIFA 21 in seinem Ultimate Team auf Spieler der spanischen Liga setzt, kann sich beim TOTW 6 freuen. Denn beide Teams aus Madrid haben eine Star-Stürmer im Team of the Week. Eine 90er-Karte gibt es für Karim Benzema, auch Joao Felix wird mit einer Inform belohnt.

Aus der Bundesliga sind Mats Hummels nach seinem Doppelpack im Spiel in Bielefeld, Matheus Cunha von Hertha BSC, Lukas Hradecky von Bayer 04 und Bayern-Star Serge Gnabry mit dabei. Wer Pace liebt, wird bei der Gervinho-Karte mit 82er-Rating begeistert sein.

Das ist das TOTW 6 bei FIFA 21 Ultimate Team

      • TW: Lukas Hradecky, 85, Bayer Leverkusen
      • IV: Mats Hummels, 87, Borussia Dortmund
      • IV: Chris Smalling, 82, AS Rom
      • IV: Gabriel, 82, FC Arsenal
      • ZM: James Ward-Prowse, 82, FC Southampton
      • LM: Cristian Tello, 82, Real Betis
      • LM: Matheus Cunha, 82, Hertha BSC
      • LM: Serge Gnabry, 86, FC Bayern München
      • RF: Hakim Ziyech, 86, FC Chelsea
      • ST: Karim Benzema, 90, Real Madrid
      • ST: Joao Felix, 84, Atletico Madrid
      • IV: Damien da Silva, 81, Stade Rennes
      • ZM: Pierre Lees-Melou, 82, OGC Nizza
      • ST: Gervinho, 82, Parma
      • ST: Roman Yaremchuk, 81, KAA Gent
      • ST: Callum Wilson, 82, Newcastle United
      • ST: Kevin Volland, 84, AS Monaco
      • LM: Cho Gue Sung, 66, Jeonbuk
      • ZM: Tobias Kempe, 78, Darmstadt 98
      • OM: Rai Vloet, 75, Heracles Almelo
      • ST: Camilo, 79, AA Ponte Preta
      • ST: Valentin Castellanos, 75, New York City FC

    Das waren die Predictions

    Er kam, er sah und er traf – und das gleich doppelt. Cristiano Ronaldos Comeback nach überstandener Corona-Infektion hätte kaum besser sein können. In der 2. Halbzeit wurde CR7 eingewechselt und traf gleich doppelt.

    >> Corona!? Cristiano Ronaldo postet lässiges Pool-Foto und sendet Botschaft <<

    Beim letztlich souveränen 4:1-Sieg von Juventus bei Spezia Calcio war der Portugiese der Mann des Tages und bewies, dass er auch trotz mehrwöchiger Pause in starker Form ist. Reicht die Leistung auch für eine Inform-Karte und dem damit verbundenen Platz im Team of the Week bei FUT (FIFA Ultimate Team)?

    Dabei könnte er sich an die Seite eines ehemalige Real-Teamkollegen gesellen: Karim Benzema war am Wochenende ebenfalls mit einem Doppelpack zur Stelle, Real setzte sich mit 4:1 gegen Huesca durch.

    Apropos Doppelpack: Einen Spieler, den die meisten dafür nicht auf dem Zettel hatten, hat sein Team durch zwei Tore zum Sieg gebracht. Mats Hummels war der entscheidende Mann beim 2:0-Sieg des BVB in Bielefeld. Neben Hummels dürfte es auch Lucas Alario von Bayer 04 aus der Bundesliga ins TOTW schaffen.

    Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

    Im Folgenden zeigen wir euch die Prediction von „fifauteam“ und „dexerto“:

    Prediction zum TOTW 6 von „fifauteam“

    TW: Andrea Consigli, 84, Sassuolo
    TW: Keylor Navas, 88, Paris Saint-Germain
    IV: Uwe Hünemeier, 78, SC Paderborn
    IV: Aaron Long, 81, New York Red Bulls
    IV: Mats Hummels, 87, Borussia Dortmund
    RV: Kyle Walker, 87, Manchester City
    RAV: Nelson Semedo, 85, Wolverhampton
    ZM: Rai Vloet, 75, Heracles Almelo
    LM: Cristian Tello, 82, Real Betis
    LM: Taison, 84, Shakhtar Donezk
    RF: Portu, 85, Real Sociedad
    RF: Hakim Ziyech, 86, FC Chelsea
    LF: Siriki Dembele, 78, Peterborough United
    ST: Chris Wondolowski, 77, SJ Earthquakes
    ST: Roman Yaremchuk, 81, KAA Gent
    ST: Lucas Alario, 81, Bayer Leverkusen
    ST: Callum Wilson, 82, Newcastle United
    ST: Luis Muriel, 82, Atalanta Bergamo
    ST: Kevin Volland, 83, AS Monaco
    ST: Joao Felix, 84, Atletico Madrid
    ST: Karim Benzema, 90, Real Madrid
    ST: Cristiano Ronaldo, 93, Piemonte Calcio

    Prediction zum TOTW 6 von „dexerto“

    TW: Andrea Consigli, Sassuolo
    TW: Keylor Navas, Paris Saint-Germain
    IV: Gabriel, FC Arsenal
    IV: Kurt Zouma, FC Chelsea
    IV: Mats Hummels, Borussia Dortmund
    RV: Nelson Semedo, Wolverhampton
    LV: Marcel Sobottka, Fortuna Düsseldorf
    ZM: Theo Bongonda, KAA Gent
    ZM: Pedro Goncalves, Sporting Lissabon
    ZM: James Ward-Prowse, FC Southampton
    RM: Cristian Tello, Real Betis
    RM: Noah Okafor, Red Bull Salzburg
    ZOM: Davy Klaassen, Ajax Amsterdam
    ZOM: Hakim Ziyech, FC Chelsea
    LF: Gelson Martins, AS Monaco
    LF: Gervinho, Parma
    LF: Diogo Jota, FC Liverpool
    MS: Joao Felix, Atletico Madrid
    ST: Luis Muriel, Atalanta Bergamo
    ST: Teemu Pukki, Norwich City
    ST: Siriki Dembele, Peterborough United
    ST: Karim Benzema, Real Madrid
    ST: Camilo, Mazatlan FC

    >> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Belohnungen, Zeitplan <<

    Was ist eigentlich das Team of the Week?

    Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

    Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

    >> FUT-Einsteigerguide: Tipps und Tricks für den Ultimate-Team-Start <<

    Was sind TOTW-Predictions?

    Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.