TOTW 5: So sieht das neue Team of the Week aus

Da ist es! Wir zeigen euch das neue Team of the Week – diese Spieler haben es ins TOTW 5 geschafft.
FC Bayern München Serge Gnabry
Foto: Friso Gentsch/dpa

Das fünfte Team of the Week bei FIFA 22 ist da! Wieder einmal haben sich Spieler aus der ganzen Welt mit guten Leistungen für einen Platz im TOTW und eine Spezialkarte empfohlen. Diese Spieler haben es geschafft.

Im Vorfeld hatten viele FUT-Fans auf eine Spezialkarte von Erling Haaland gehofft, die müssen sich aber noch gedulden. Ein anderer Bundesliga-Star hat es geschafft – Serge Gnabry nach dem überzeugenden 5:1 der Bayern in Leverkusen. Auch Jude Bellingham ist dabei.

So sieht das TOTW 5 bei FIFA 22 aus

TW: Wojciech Szczesny, 88, Piemonte Calcio
IV: Matthias Ginter, 86, Borussia Mönchengladbach
LAV: Ben Chillwell, 84, FC Chelsea
RV: Damian Suarez, 84, FC Getafe
RM: Serge Gnabry, 86, FC Bayern München
ZOM: Tanguy Ndombele, 84, Tottenham Hotspur
ZOM: Teji Savanier, 83, Montpellier
ZM: Jude Bellingham, 82, Borussia Dortmund
MS: Roberto Firmino, 86, FC Liverpool
MS: Josip Ilicic, 86, Atalanta Bergamo
ST: Andrej Kramaric, 85, TSG Hoffenheim
TW: Rodolfo Cota, 81, Club Leon
IV: Angelo Ogbonna, 83, West Ham United
ZM: Matteo Guendouzi, 81, Olympique Marseille
RM: Pedro Santos, 81, Columbus Crew
ST: Gaetan Laborde, 83, Stade Rennes
LF: Ansu Fati, 81, FC Barcelona
ST: Julian Alvarez, 81, River Plate
LV: Oscar Wendt, 79, Göteburg
ZM: Tatsuki Seko, 75, Yokohama
LF: Kaoru Mitoma, 79, Union SG
RF: Kasim Rahibic, 76, SC Verl

>> Kalender zu FIFA 22 Ultimate Team: Wann beginnt welches FUT-Event? <<

Alle Teams of the Week bei FIFA 22 Ultimate Team im Überblick

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.


Das waren die Predictions für das TOTW 6

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „FIFAUteam“:

Das sind die Predictions für das TOTW 5 von „FIFAUteam“

  • TW: Simon Sluga, 77, Luton Town
  • TW: Eduoard Mendy, 85, FC Chelsea
  • IV: Konstantinos Mavropanos, 79, VFB Stuttgart
  • IV: Jason Denayer, 83, Olympique Lyon
  • IV: Angelo Ogbonna, 83, West Ham United
  • LV: Oscar Wendt, 78, IFK Göteburg
  • ZM: Thomas O’Connor, 73, Burton Albion
  • ZM: Anthony Losilla, 78, VfL Bochum
  • ZM: Branco van den Boomen, 78, FC Toulouse
  • ZM: Ruud Vormeer, 81, Club Brügge
  • ZM: Mateo Guendouzi, 81, Olympique Marseille
  • RM: Serge Gnabry, 86, FC Bayern München
  • LM: James McClean, 77, Wigan Athletic
  • ZOM: Jamie Paterson, 74, Swansea City
  • RW: Felipe Anderson, 86, Lazio Rom
  • MS: Roberto Firmino, 86, FC Liverpool
  • ST: Cristian Arango, Los Angeles FC
  • ST: David McGoldrick, 79, Sheffield United
  • ST: Aleksandar Mitrovic, 81, FC Fulham
  • ST: Ihlas Bebou, 81, TSG Hoffenheim
  • ST: Josip Ilicic, 86, Atalanta Bergamo
  • ST: Erling Haaland, 89, Borussia Dortmund

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.

>> FIFA 22 im Test – Darauf müsst ihr euch beim neuen Teil einstellen <<