Kai Havertz 1. Mai
Foto: Justin Setterfield/Pool via AP

Während in der Bundesliga am vergangenen Wochenende der Ball ruhte, kann man schon davon sprechen, dass es in den anderen Ligen zur Sache ging. Immerhin spitzt sich die Situation zum Saisonende zu – das ist das Team of the Week 32.

TOTW 32: So sieht das neue Team of the Week aus

  • TW: Andrea Consigli, 86, US Sassuolo
  • IV: Eder Militao, 83, Real Madrid
  • RV: Serge Aurier, 85, Tottenham Hotspur
  • LV: Jan Boril, 82, Sparta Prag
  • ZM: Pizzi, 86, Benfica Lissabon
  • ZOM: Hakan Calhanoglu, 86, AC Mailand
  • RM: Ferran Torres, 84, Manchester City
  • LM: Theo Bongonda, 83, KRC Gent
  • ST: Pierre-Emerick Aubameyang, 90, FC Arsenal
  • ST: Kai Havertz, 86, FC Chelsea
  • ST: Cyle Larin, 82, Besiktas
  • TW: Cristian Alvarez, 81, Real Saragossa
  • RV: Zeki Celik, 81, LOSC Lille
  • LM: Moses Simon, 81, FC Nantes
  • RM: Ruben Pardo, 81, Leganes
  • LF: Harry Wilson, 81, Cardiff City
  • ST: Kike Garcia, 81, Eibar
  • ST: Rodrigo Palacio, 81, FC Genua
  • IV: Mickey Demetriou, 73, Newport
  • ZOM: Witaly Buyalskyi, 80, Dynamo Kiew
  • ST: Ado Onaiwu, 77, Yokohama
  • ST: Sinan Bakis, 76, Heracles Almelo
  • ST: Brendon Kiernan, 69, Harrogate Town
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

>> FIFA 21: „Team of the Season“-Event läuft! Alle Infos und News zum TOTS <<

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

>> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Zeitplan, Belohnungen <<

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch um 19 Uhr von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.


Das waren die Predictions

Der Ex-Leverkusener machte es seinem in der Kritik stehenden Landsmann beim FC Chelsea, Timo Werner, noch schwerer als ohnehin schon, in dem er beim 2:0-Erfolg über den FC Fulham gleich beide Tore erzielte. So rückt ein Stammplatz für Werner im Angriff der „Blues“ in weite Ferne. Sollte Havertz eine Inform erhalten, würde auch seine „Ones To Watch“-Karte ein Upgrade erhalten.

Ein weiterer Spieler, der sowohl in den Predictions von „FIFAUteam“ als auch bei „Futbin“ auftaucht, ist Eder Militao. Der Innenverteidiger war ein Garant dafür, dass Inter Mailand lange die Null hielt, hinten raus 2:0 beim FC Crotone gewann und sich die Meisterschaft in der Serie A sicherte.

Auch die Superstars Lionel Messi, Neymar und Cristiano Ronaldo zeigten einmal mehr starke Leistungen und waren Garanten für die Erfolge ihrer Mannschaften. Dass dies bei solch klangvollen Namen aber nicht immer ausreicht, haben die vergangenen Wochen gezeigt. Und so tauchen sie in den folgenden Predictions von „FIFAUteam“ und „Futbin“ nicht auf.

Die Predictions zum TOTW 32 von „FIFAUteam“

  • LV: Benjamin Mendy, 87, Manchester City
  • LV: Lee Brown, 76, FC Portsmouth
  • IV: Eder Militao, 83, Real Madrid
  • RV: Mehmet Celik, 81, LOSC Lille
  • RAV: Serge Aurier, 85, Tottenham Hotspur
  • LM: Moses Simon, 81, FC Nantes
  • ZM: George Lapslie, 70, Mansfield Town
  • ZOM: Kieran Dowell, 77, Norwich City
  • ZOM: Kai Havertz, 86, FC Chelsea
  • ZOM: Vitaliy Buyalskyi, 80, Dynamo Kiew
  • ZOM: Carles Gil, New England Revolution
  • LF: Harry Wilson, 81, Cardiff City
  • RF: Lisandro Semedo, 77, Fortuna Sittard
  • MS: Joaquin Correa, 84, Lazio Rom
  • ST: Cyle Larin, 82, Besiktas Istanbul
  • ST: Rodrigo Palacio, 81, FC Bologna
  • ST: Kike Garcia, 81, SD Eibar
  • ST: Ado Onaiwu, 78, Yokohama F. Marinos
  • ST: Raul de Tomas, Espanyol Barcelona

Die Predictions zum TOTW 32 von „Futbin“

Startelf:

  • TW: Andrea Consigli, 86, US Sassuolo
  • IV: Eder Militao, 83, Real Madrid
  • IV: Marquinhos, 87, Paris Saint-Germain
  • RV: Serge Aurier, 85, Tottenham Hotspur
  • RM: Theo Bogonda, 83, KRC Genk
  • ZM: Pizzi, 86, Benfica Lissabon
  • ZM: Nico Barella, 85, Inter Mailand
  • LF: Harry Wilson, 81, Cardiff City
  • ST: Kai Havertz, 86, FC Chelsea
  • ST: Memphis Depay, 89, Olympique Lyon
  • ST: Joaquin Correa, 84, Lazio Rom

Bank und Reserve:

  • TW: Nahuel Guzman, 82, Tigres UANL
  • RV: Mehmet Celik, 81, LOSC Lille
  • IV: Lewis Dunk, 82, Brighton & Hove Albion
  • LV: Lee Brown, 75, FC Portsmouth
  • RM: Felipe Pardo, 81, CF Pachuca
  • ZOM: Vitaliy Buyalskyi, 80, Dynamo Kiew
  • ST: Rodrigo Palacio, 81, FC Bologna
  • ST: Cyle Larin, 82, Besiktas Istanbul
  • ST: Kike Garcia, 81, SD Eibar
  • ST: Sinan Bakis, 76, Heracles Almelo
  • ST: Ado Onaiwu, 77, Yokohama F. Marinos
  • ST: Brendon Kiernan, 69, Harrogate Town

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann startet welches FUT-Event? <<

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs um 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.

>> FUT-Einsteigerguide: Tricks und Tipps für den Ultimate-Team-Start <<