Kevin Trapp Eintracht Frankfurt
Foto: AP Photo/Matthias Schrader

Bevor es in die Länderspielpause gegangen ist, haben die Spieler noch einmal für ihre Vereine aufgedreht. Einige haben so gute Leistungen gezeigt, dass sie sich berechtigte Hoffnung auf einen Platz in Team of the Week bei FIFA 22 machen können. Wir zeigen euch, wer es ins TOTW 3 geschafft hat.

Der erhoffte Bundesliga-Overload blieb zwar aus, aber zumindest Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt) und Breel Embolo (Borussia Mönchengladbach) haben es geschafft. Auch ein Alt-Star hat sich eine Spezialkarte erspielt: Ex-Barcelona-Spielmacher Andres Iniesta, der mittlerweile bei Vissel Kobe in Japan aktiv ist. Das dürfte den einen oder anderen Nostalgiker ziemlich glücklich machen. Die stärkste Karte im Team of the Week 3 gehört Heung-Min Son (Tottenham Hotspur) mit einem Overall-Rating von 90.

>> FIFA 22 im Test – darauf müsst ihr euch beim neuen Teil einstellen <<

So sieht das TOTW 3 bei FIFA 22 aus

Startelf:

  • TW: Kevin Trapp, 84, Eintracht Frankfurt
  • RAV: Cesat Azpilicueta, 85, FC Chelsea
  • IV: Amir Rrahmani, 81, SSC Neapel
  • IV: Philipp Lienhart, 81, SC Freiburg
  • LM: Heung-Min Son, 90, Tottenham Hotspur
  • ZDM: Manuel Locatelli, 84, Juventus Turin (Piemonte Calcio)
  • ZOM: Andres Iniesta, 83, Vissel Kobe
  • ZM: Aurelien Tchouameni, 82, AS Monaco
  • ST: Luis Suarez, 89, Atletico Madrid
  • LF: Phil Foden, 86, Manchester City
  • ST: Jonathan David, 82, LOSC Lille

Bank und Reserve:

  • TW: Alban Lafont, 82, FC Nantes
  • LV: Wendell, 81, FC Porto
  • ZDM: Sandro Tonali, 81, AC Mailand
  • LM: Arnaut Danjuma, 81, FC Villareal
  • RM: Christian Fassnacht, 81, Young Boys Bern
  • MS: Anderson Talisca, 84, Al Nassr
  • ST: Breel Embolo, 81, Borussia Mönchengladbach
  • IV: Arthur Theate, 77, FC Bologna
  • ZDM: Lee Evans, 76, Ipswich Town
  • ST: Ercan Kara, 79, Rapid Wien
  • ST: Brian White, 75, Vancouver Whitecaps
  • ST: Assan Ceesay, 71, FC Zürich

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von EA SPORTS FUT (@easportsfut)

Alle Teams of the Week bei FIFA 22 Ultimate Team im Überblick

>> Weekend League in FIFA 22 umgekrempelt: Das ist neu bei FUT Champions <<

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

>> FIFA 22: Ones-to-Watch gestartet – alle OTW-Karten aus Team 1 <<


TOTW 3: Das waren die Predictions

Bevor es in die Länderspielpause gegangen ist, haben die Spieler noch einmal für ihre Vereine aufgedreht. Einige zeigten so gute Leistungen, dass sie sich berechtigte Hoffnung auf einen Platz in Team of the Week bei FIFA 22 machen konnten.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „FIFAUteam“ und „Futhead“:

TOTW 3: Die Predictions von „FIFAUteam“

  • TW: Okan Kocuk, 76, Girsunspor
  • TW: Unai Simon, 84, Athletic Bilbao
  • IV: Arthur Theate, 77, FC Bologna
  • IV: Diego Llorente, 81, Leeds United
  • IV: Andrei Girotto, 81, FC Nantes
  • ZDM: Ellyes Skhiri, 81, 1. FC Köln
  • ZM: Thomas Lemar, 85, Atletico Madrid
  • LM: Guven Yalcin, 77, Besiktas
  • LM: Arnaut Danjuma, 81, FC Villarreal
  • LM: Filip Kostic, 86, Eintracht Frankfurt
  • ZOM: Anastasios Bakasetas, 81, Trabzonspor
  • ZOM: Andres Iniesta, 83, Vissel Kobe
  • LF: Junior Brumado, 75, FC Midtjylland
  • LF: Hwang Hee Chang, 81, Wolves
  • MS: Anderson Talisca, 84, Al Nassr
  • ST: Brian White, 75, Vancouver Whitecaps
  • ST: Georges Mikautadze, 76, RFC Serang
  • ST: Veton Berisha, 78, Viking FK
  • ST: Ercan Kara, 79, Rapid Wien
  • ST: Taiwo Awoniyi, 80, Union Berlin
  • ST: Jonathan David, 82, LOSC Lille
  • ST: Gaetan Laborde, 83, Stade Rennes

Die Predictions für das TOTW 3 von „Futhead“

  • TW: Kevin Trapp, 84, Eintracht Frankfurt
  • TW: Samir Handanovic, 87, Inter
  • IV: Diego Llorente, 81, Leeds United
  • IV: Andrei Girotto, 81, FC Nantes
  • IV: Giorgio Chiellini, 87, Piemonte Calcio
  • LV: Theo Hernandez, 86, AC Mailand
  • ZDM: Lee Evans, 76, Ipswich Town
  • ZDM: Ellyes Skhiri, 81, 1. FC Köln
  • ZM: Thomas Lemar, 85, Atletico Madrid
  • RM: Christian Fassnacht, 81, Young Boys
  • LM: Junior Brumado, 75, FC Midtjylland
  • LM: Arnaut Danjuma, 81, FC Villarreal
  • ZOM: Musa Barrow, 81, FC Bologna
  • ZOM: Andres Iniesta, 83, Vissel Kobe
  • RF: Timo Werner, 86, FC Chelsea
  • LF: Hwang Hee Chang, 81, Wolves
  • ST: Assan Ceesay, 71, FC Zürich
  • ST: Brian White, 75, Vancouver Whitecaps
  • ST: Georges Mikautadze, 76, RFC Serang
  • ST: Alex Mitrovic, 81, FC Fulham
  • ST: Patrik Schick, 82, Bayer Leverkusen
  • ST: Jonathan David, 82, LOSC Lille
  • ST: Breel Embolo, 84, Borussia Mönchengladbach

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.