Alphonso Davies Länderspiel Kanada
Foto: AP/John Raoux

Die erste Länderspielpause in diesem Jahr ist vorbei und für ihre Leistungen bei den Nationalmannschaften wurden wieder einmal einige Spieler mit einem Platz im Team of the Week bei FIFA 21 ausgezeichnet. Wir stellen euch das TOTW 27 vor!

Das ist das TOTW 27 bei FIFA 21 Ultimate Team

Startelf:

  • TW: Martin Dubravka, 85, Newcastle United
  • IV: Giorgio Chiellini, 89, Juventus Turin
  • IV: Caglar Söyüncü, 85, Leicester City
  • RV: Mario Fernandes, 84, ZSKA Moskau
  • ZDM: Joshua Kimmich, 92, FC Bayern München
  • ZM: Tomas Soucek, 87, West Ham United
  • ZOM: Xherdan Shaqiri, 84, FC Liverpool
  • ZOM: Mohammed Kudus, 84, Ajax Amsterdam
  • ST: Pierre-Emerick Aubameyang, 89, FC Arsenal
  • RF: Ousmane Dembele, 85, FC Barcelona
  • LF: Alphonso Davies, 84, FC Bayern München
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Bank und Reserve:

  • TW: Wayne Hennessey, 81, Crystal Palace
  • RV: Serge Aurier, 83, Tottenham Hotspur
  • ZOM: Stevan Jovetic, 81, AS Monaco
  • ZM: Sergi Darder, 81, Espanyol Barcelona
  • ST: Burak Yilmaz, 82, LOSC Lille
  • ST: Teemu Pukki, 81, Norwich City
  • ST: Jonson Clarke-Harris, 81, Peterborough United
  • ZM: Sebastian Lletget, 78, Los Angeles Galaxy
  • LM: Gerson Rodrigues, 76, Dynamo Kiew
  • LM: Craig Noone, 78, Melbourne City
  • LF: Mikkel Damsgaard, 79, Sampdoria Genua
  • ST: Sasa Kalajdzic, 75, VfB Stuttgart

Normalerweise stehen beim Team of the Week die Leistungen der Spieler für ihre Vereine im Mittelpunkt – da stechen die wenigen Wochen, in denen die Leistungen bei Länderspielen als Referenz gelten, schon heraus. So manchem Akteur, für den es im Verein nicht so gut läuft, tut das sicherlich besonders gut.

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann startet welches FUT-Event? <<

Zu ihnen zählt Xherdan Shaqiri. Während er beim FC Liverpool nur selten eine Chance von Beginn an bekommt, ist er in der Nationalmannschaft der Schweiz nach wie vor ein Star. Belohnt wurden seine dort abermals guten Leistungen mit einer 84er-Inform-Karte.

Ganz vorne mit dabei ist er mit diesem Rating trotzdem nicht. Mit einer 92er-Karte führt Joshua Kimmich vom FC Bayern München das TOTW 27 nämlich an. Hinter ihm folgen zwei Spieler mit einem Rating von 89: Giorgio Chiellini (Juventus Turin) und Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang vom FC Arsenal.

>> FIFA 21: FUT Birthday ist da! Spieler, Aufgaben, SBCs – alle Infos zum Event <<

Wer auf Tempo steht, kommt im Team of the Week 27 voll auf seine Kosten. Neben Aubameyang (Pace 95) gibt es noch drei weitere verdammt schnelle Spieler. Mohammed Kudus, Zehner bei Ajax Amsterdam, bringt es auf einen Pace-Wert von 93, Ousmane Dembele vom FC Barcelona sogar auf 94. Den Vogel ab schießt aber definitiv Alphonso Davies: Er wurde mit dem Top-Wert 99 ausgestattet. Besonders interessant: Seine Inform-Karte ist keine Außenverteidiger-Karte, sondern eine Linke-Flügel-Karte.

Neben Kimmich und Davies hat es nur noch ein einziger weiterer Spieler aus der Bundesliga ins TOTW geschafft. Mit einem Gesamtrating von 76 gehört die Inform von Sasa Kalajdzic aber zu den schwächsten in Woche 27.

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch um 19 Uhr von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.


Das waren die Predictions zum Team of the Week 27

Die erste Länderspielpause in diesem Jahr ist im Gange und für ihre Leistungen bei den Nationalmannschaften werden wieder einmal einige Spieler mit einem Platz im Team of the Week ausgezeichnet – wir stellen euch die Predictions für das TOTW 27 vor.

Bei den meisten Teams of the Week stehen die Leistungen der Spieler für ihre Vereine im Mittelpunkt – da stechen die wenigen Wochen, in denen die Leistungen bei Länderspielen als Referenz gelten, schon heraus. Für manche Akteure, für die es in den Vereinen nicht so gut läuft, tut das sicherlich auch gut.

>> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Zeitplan, Belohnungen <<

Zu ihren zählt unter anderem Xherdan Shaqiri. Beim FC Liverpool bekommt er nur selten eine Chance von Beginn an, in der Nationalmannschaft der Schweiz ist er nach wie vor ein Star. Er darf nach guten Leistungen auf eine Inform-Karte mit einem Rating von 84 hoffen.

Auch sein Teamkollegen Diogo Jota hat für die portugiesische Nationalmannschaft geglänzt, bei ihm steht sogar ein Upgrade auf 86 im Raume. Der Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang sowie Jordi Alba vom FC Barcelona stechen allerdings als stärkste Spieler der „FIFAUteam“-Prediction mit einem 89er-Rating heraus.

Aus der Bundesliga haben es bei „FIFAUteam“ zwei Spieler in die Prediction geschafft – neben Bayern-Star Alphonso Davies, der eine Karte mit veränderter Position im linken Mittelfeld erhalten könnte, darf sich auch Sasa Kalajdzic vom VfB Stuttgart Hoffnungen machen. Für „Futhead“ stehen die Chancen bei Dani Olmo von RB Leipzig, Thorgan Hazard (Borussia Dortmund) und allem voran Joshua Kimmich gut. Kimmich würde eine Karte mit einem 92er-Rating erhalten.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „FIFAUteam“ und „Futhead“:

Predictions zum TOTW 27 von „FIFAUteam“

  • RV: Jonas Svensson, 82, AZ Alkmaar
  • RV: Serge Aurier, 83, Tottenham Hotspur
  • RV: Alessandro Florenzi, 86, Paris Saint-Germain
  • LAV: Jordi Alba, 89, FC Barcelona
  • ZM: Sergi Darder, 81, Espanyol Barcelona
  • ZM: Tomas Soucek, 87, West Ham United
  • LM: Gerson Rodrigues, 78, Dynamo Kiew
  • LM: Craig Noone, 78, Melbourne City
  • LM: Alphonso Davies, 84, FC Bayern München
  • ZOM: Stevan Jovetic, 81, AS Monaco
  • ZOM: Cyle Larin, 82, Besiktas
  • ZOM: Xherdan Shaqiri, 84, FC Liverpool
  • LF: Mikkel Damsgaard, 79, Sampdoria Genua
  • LF: Diogo Jota, 86, FC Liverpool
  • ST: Sasa Kalajdzic, 75, VfB Stuttgart
  • ST: Islam Slimani, 81, Olympique Lyon
  • ST: Jonson Clarke-Harris, 81, Peterborough United
  • ST: Aleksandar Mitrovic, 81, FC Fulham
  • ST: Dominic Calvert-Lewin, 82, FC Everton
  • ST: Burak Yilmaz, 82, LOSC Lille
  • ST: Pierre-Emerick Aubameyang, 89, FC Arsenal

Predictions zum TOTW 27 von „Futhead“

  • TW: Asier Riesgo, 78, CD Leganes
  • TW: Jesse Joronen, 81, Brescia Calcio
  • IV: Milan Skriniar, 86, Inter Mailand
  • RV: Jonas Svensson, 82, AZ Alkmaar
  • RAV: Serge Aurier, 83, Tottenham Hotspur
  • LAV: Thorgan Hazard, 85, Borussia Dortmund
  • ZDM: Sergi Darder, 81, Espanyol Barcelona
  • ZDM: Tomas Soucek, 87, West Ham United
  • ZDM: Joshua Kimmich, 92, FC Bayern München
  • LM: Craig Noone, 78, Melbourne City
  • LM: Dani Olmo, 86, RB Leipzig
  • ZOM: Stevan Jovetic, 81, AS Monaco
  • ZOM: Cyle Larin, 82, Besiktas
  • ZOM: Mohammed Kudus, 84, Ajax Amsterdam
  • RF: Ousmane Dembele, 85, FC Barcelona
  • LF: Mikkel Damsgaard, 79, Sampdoria Genua
  • ST: Sasa Kalajdzic, 76, VfB Stuttgart
  • ST: Aleksandar Trajkovski, 77, RCD Mallorca
  • ST: Mo Dräger, 77, Olympiakos Piräus
  • ST: Jonson Clarke-Harris, 81, Peterborough United
  • ST: Dominic Calvert-Lewin, 82, FC Everton
  • ST: Burak Yilmaz, 82, LOSC Lille
  • ST: Pierre-Emerick Aubameyang, 93, FC Arsenal

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs um 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.