Fifa 19 Talente
Foto: Screenshot YouTube

Mit dem offiziellen Release von FIFA 19 am 28. September startet auch die Jagd nach jungen Talenten im Karriere-Modus. Wir zeigen euch die Spieler mit dem größten Potenzial, angefangen bei den vielversprechendsten Torhütern bis hin zu den talentiertesten Angreifern.

Wer in FIFA 19 nicht nur online im Liga- oder im FUT-Modus zocken will, der sollte einen Blick auf den Karriere-Modus werfen. Als Teammanager eures Wunschvereins könnt ihr aktiv mitbestimmen, wer noch vor Transferschluss verpflichtet werden soll und wer euren Verein verlassen muss.

Wie hoch euer Transferbudget zum Stars ausfällt, hängt dabei maßgeblich mit der Wahl eures Vereins zusammen. Entscheidet ihr euch schon von Beginn an für eine europäische Spitzenmannschaft wie Bayern München, Real Madrid oder Manchester City, habt ihr auch erheblich mehr finanzielle Mittel als etwa mit Teams wie Eintracht Frankfurt, Villarreal oder Huddersfield.

Logischerweise ist es für Vereine mit eher geringem Transferbudget also kaum möglich, absolute Top-Stars wie Lionel Messi, Neymar oder Kylian Mbappé zu verpflichten. Entsprechend lohnenswert ist der Blick auf junge, talentierte Spieler, die ihr volles Potenzial erst noch erreichen können – und damit auch in eurer Premierensaison noch relativ günstig zu haben sind.

Hinzu kommt: Spieler, die ihr im Karriere-Modus über mehrere Spielzeiten hinweg trainiert und entwickelt habt, bringen euch bei einem möglichen Verkauf ordentlich Kohle – und damit wieder Transferbudget für eine Top-Verpflichtung. Die Talente mit dem größten Entwicklungspotenzial stellen wir euch hier nachfolgend vor.

Das sind die besten Torhüter-Talente in FIFA 19:

Wer auf eine gute Defensive setzt, der sollte auch Geld in einen guten, entwicklungsfähigen Torwart investieren. Hier bietet sich vor allem der 19-jährige Gianluigi Donnarumma vom AC Mailand an, für den ihr aufgrund seiner 82er-Wertung allerdings schon etwas tiefer in die Tasche greifen müsstet. Ein Invest könnte sich dennoch lohnen, da der Keeper über ein Potenzial von 93 verfügt. Mit einer Steigerung von satten 21 Rating-Punkten lohnt auch die Verpflichtung von Bayern-Talent Christian Früchtl. Der Torwart startet mit einer 65er Wertung, kann aber bei entsprechendem Training und ausreichend Spielpraxis ein 86er-Rating erreichen.

  • Gianluigi Donnarumma, 19 Jahre, AC Mailand, 82er Wertung, Potenzial 93
  • Alban Lafont, 19 Jahre, AC Florenz, 77er Wertung, Potenzial 89
  • Andriy Lunin, 19 Jahre, CD Leganés, 75er Wertung, Potenzial 88
  • Alex Meret, 21 Jahre, SSC Neapel, 75er Wertung, Potenzial 88
  • Christian Früchtl, 18 Jahre, Bayern München, 65er Wertung, Potenzial 86
  • Mile Svilar, 19 Jahre, Benfica Lissabon, 67er Wertung, Potenzial 85
  • Alessandro Plizzari, 18 Jahre, AC Mailand, 66er Wertung, Potenzial 84
  • Wuilker Farinez, 20 Jahre, Millonarios FC, 73er Wertung, Potenzial 83
  • Emil Audero, 21 Jahre, Sampdoria Genua, 69er Wertung, Potenzial 83

Das sind die besten Abwehr-Talente in FIFA 19:

Hier ist die Zahl der Spieler zwischen 17 und 21 Jahren schon deutlich größer als noch bei den Torhütern. Ob auf der Innenverteidigerposition (IV) oder als rechter oder linker Verteidiger (RV bzw. LV): Es gibt vielversprechende Spieler, die euren Verein verstärken könnten. Ganz vorne mit dabei sind Ajax-Profi Matthijs de Ligt, Alessandro Bastoni aus Parma und auch Ethan Ampadu vom FC Chelsea.

  • Matthijs de Ligt, 19 Jahre, Ajax Amsterdam, IV, 80er Wertung, Potenzial 91
  • Trent Alexander-Arnold, 19 Jahre, FC Liverpool, RV, 78er Wertung, Potenzial 88
  • Dayot Upamecano, 19 Jahre, RB Leipzig, IV, 76er Wertung, Potenzial 88
  • Alessandro Bastoni, 19 Jahre, Parma Calcio, IV, 67er Wertung, Potenzial 87
  • Diogo Leite, 19 Jahre, FC Porto, IV, 74er Wertung, Potenzial 87
  • Boubacar Kamara, 18 Jahre, Olympique Marseille, IV, ZDM, 71er Wertung, Potenzial 87
  • Davide Calabria, 21 Jahre, AC Mailand, RV, 77er Wertung, Potenzial 87
  • Joe Gomez, 21 Jahre, FC Liverpool, IV, RV, 77er Wertung, Potenzial 87
  • Ethan Ampadu, 18 Jahre, Chelsea, IV, ZDM, 63er Wertung, Potenzial 86
  • Jules Kounde, 19 Jahre, Girondins Bordeaux, IV, 73er Wertung, Potenzial 86
  • Kieran Tierney, 21 Jahre, Celtic Glasgow, LV, LM, LAV, IV, 76er Wertung, Potenzial 86
  • Nordi Mukiele, 20 Jahre, RB Leipzig, IV, RV, RAV, 77er Wertung, Potenzial 86
  • Frenkie de Jong, 21 Jahre, Ajax Amsterdam, ZM, ZDM, IV, 78er Wertung, Potenzial 86
  • Gian-Luca Itter, 19 Jahre, VFL Wolfsburg, LV, 67er Wertung, Potenzial 85
  • Marco Varnier, 20 Jahre, Atalanta Bergamo, IV, 70er Wertung, Potenzial 85
  • Juan Foyth, 20 Jahre, Tottenham Hotspur, IV, 70er Wertung, Potenzial 85
  • Achraf Hakimi, 19 Jahre, Borussia Dortmund, RV, LV, 75er Wertung, Potenzial 85
  • Reece James, 18 Jahre, Wigan Athletic RV, IV, 64er Wertung, Potenzial 84
  • Lars Lukas Mai, 18 Jahre, Bayern München, IV, 64er Wertung, Potenzial 84

Das sind die besten Mittelfeld-Spieler in FIFA 19:

Unter den talentiertesten Spielern im Mittelfeld finden sich mit Leon Bailey, Kai Havertz (beide Bayer 04 Leverkusen), Christian Pulisic und Sergio Gomez (beide Borussia Dortmund) gleich vier Profis aus der Bundesliga wieder. Der Spieler mit dem größten Entwicklungspotenzial kommt allerdings aus Italien, spielt für Brescia Calcio und heißt Sandro Tonali. Als defensiver oder zentraler Mittelfeldspieler soll er seinen Wert von 66 auf bis zu 88 steigern können.

  • Ezequiel Barco, 19 Jahre, Atlanta United, LM, ZOM, ST, 74er Wertung, Potenzial 89
  • Youri Tielemans, 21 Jahre, AS Monaco, ZM, ZDM, 79er Wertung, Potenzial 89
  • Leon Bailey, 21 Jahre, Bayer Leverkusen, LM, RM, 82er Wertung, Potenzial 89
  • Sandro Tonali, 18 Jahre, Brescia Calcio, ZDM, ZM, 66er Wertung, Potenzial 88
  • Riqui Puig, 19 Jahre, FC Barcelona, ZM, 68er Wertung, Potenzial 88
  • Phil Foden, 18 Jahre, Manchester City, ZOM, ZM, 73er Wertung, Potenzial 88
  • Nicolo Barella, 21 Jahre, Cagliari Calcio, ZM, 76er Wertung, Potenzial 88
  • Rodrigo Bentancur, 21 Jahre, Juventus Turin, ZM, 76er Wertung, Potenzial 88
  • Ante Coric, 21 Jahre, AS Rom, ZOM, 76er Wertung, Potenzial 88
  • Houssem Aouar, 20 Jahre, Olympique Lyon, ZM, LF, ZOM, 78er Wertung, Potenzial 88
  • Christian Pulisic, 20 Jahre, Borussia Dortmund, ZM, LM, RF, LF, 79er Wertung, Potenzial 88
  • Kai Havertz, 19 Jahre, Bayer Leverkusen, ZOM, RM, MS, 79er Wertung, Potenzial 88
  • Abdoulaye Dabo, 17 Jahre, FC Nantes, LM, ZM, 63er Wertung, Potenzial 87
  • Angel Gomes, 18 Jahre, Manchester United, ZOM, LF, 66er Wertung, Potenzial 87
  • Callum Hudson-Odoi, 17 Jahre, Chelsea, LF, ZOM, RF, 68er Wertung, Potenzial 87
  • Sergio Gomez, 18 Jahre, Borussia Dortmund, ZOM, ZM, 68er Wertung, Potenzial 87
  • Alphonso Davies, 17 Jahre, Vancouver Whitecaps, LM, RM, 72er Wertung, Potenzial 87

Das sind die besten Angreifer in FIFA 19:

Keine Frage, Kylian Mbappe ist ein Mega-Talent und noch längst nicht am Ende seiner Fähigkeiten angekommen. Folgerichtig steht er auch hier in der Liste der Spieler, die sich noch entwickeln können. Da der Star von Paris St. Germain aber schon mit seinen 19 Jahren eine 87er Wertung aufweisen kann, wird er im Karriere-Modus nur für Vereine mit extrem hohem Transferbudget verfügbar sein. Wer also davon träumt, dass der französische Nationalspieler auch mal beim SV Werder Bremen unter Vertrag steht, der muss entsprechend eine ganze Weile spielen, diverse Talente entwickeln und anschließend wieder teuer verkaufen, um sich den Angreifer leisten zu können. Besser stehen die Chancen bei Spielern wie Pietro Pellegri und Williem Geubbels von der AS Monaco, die günstig zu haben sind, sich aber noch enorm steigern können. 

  • Kylian Mbappe, 19 Jahre, Paris St. Germain, ST, RF, 87er Wertung, Potenzial 95
  • Vinicius Junior, 18 Jahre, Real Madrid, LF, RF, 77er Wertung, Potenzial 92
  • Gabriel Jesus, 21 Jahre, Manchester City, ST, 83er Wertung, Potenzial 92
  • Ousmane Dembele, 21 Jahre, FC Barcelona, RF, LF, ZM, 82er Wertung, Potenzial 91
  • Malcom, 21 Jahre, FC Barcelona, RF, LF, ZM, 83er Wertung, Potenzial 90
  • Patrick Cutrone, 20 Jahre, AC Mailand, ST, 77er Wertung, Potenzial 89
  • Marcus Rashford, 20 Jahre, Manchester United LF, ST, LM, 81er Wertung, Potenzial 89
  • Jann-Fiete Arp, 18 Jahre, Hamburger SV, ST, 69er Wertung, Potenzial 88
  • Ryan Sessegnon, 18 Jahre, FC Fulham LF, LV, 75er Wertung, Potenzial 88
  • Pietro Pellegri, 17 Jahre, AS Monaco, ST, 67er Wertung, Potenzial 87
  • Joao Felix, 18 Jahre, Benfica Lissabon, LF, ZOM, 70er Wertung, Potenzial 87
  • Moise Kean, 18 Jahre, Juventus Turin, ST, 72er Wertung, Potenzial 87
  • Yann Karamoh, 20 Jahre, Girondins Bordeaux, RM, RF 73er Wertung, Potenzial 87
  • Felipe Vizeu, 21 Jahre, Udinese Calcio, ST, 75er Wertung, Potenzial 87
  • Ismaila Sarr, 20 Jahre, Stade Rennes, ST, LM, RM, 76er Wertung, Potenzial 87
  • Cengiz Under, 21 Jahre, AS Rom, RF, LF, 77er Wertung, Potenzial 87
  • David Neres, 21 Jahre, Ajax Amsterdam, RF, LF, ZOM, 79er Wertung, Potenzial 87
  • Mikel Oyarzabal, 21 Jahre, Real Sociedad, LF, RF, LM, 80er Wertung, Potenzial 87
  • Williem Geubbels, 17 Jahre, AS Monaco, ST, 64er Wertung, Potenzial 86
  • Amine Gouiri, 18 Jahre, Olympique Lyon, ST, 67er Wertung, Potenzial 86
  • Brahim Diaz, 19 Jahre, Manchester City, LF, RF, ZOM, 69er Wertung, Potenzial 86
  • Timothy Weah, 18 Jahre, Paris St. Germain, ST, LF, 69er Wertung, Potenzial 86
  • Christian Kouame, 20 Jahre, CFC Genua, ST, MS, 71er Wertung, Potenzial 86
  • Rafael Leao, 19 Jahre, OSC Lille, ST, LM, 72er Wertung, Potenzial 86
  • Justin Kluivert, 19 Jahre, AS Rom, LF, RF, 75er Wertung, Potenzial 86
  • Breel Embolo, 21 Jahre, Schalke 04, ST, RF, 76er Wertung, Potenzial 86
  • Federico Chiesa, 20 Jahre, AC Florenz, RF, MS, 77er Wertung, Potenzial 86
  • Diogo Jota, 21 Jahre, Wolverhampton Wanderers, LF, 78er Wertung, Potenzial 86
  • Lautaro Martinez, 21 Jahre, Inter Mailand, ST, 79er Wertung, Potenzial 86

Wichtig ist und bleibt aber, dass ihr eure verpflichteten Talente auch regelmäßig trainiert und spielen lasst. Sitzen sie nur auf der Ersartzbank, drohen sie zu versauern. 

Übrigens: Wenn ihr euch das neue FIFA 19 jetzt sichern wollt, könnt ihr es bei Amazon bestellen. Hier gibt’s die Standard Edition für die PlayStation 4, die Champions Edition findet ihr hier und die Ultimate Edition im Steelbook gibt’s hier.