EA Sports hat die ersten Informationen zu FIFA 20 bekannt gegeben. Auch beim neuen Ableger der beliebten Spieleserie gibt es wieder verschiedene Versionen. Welche Edition soll es sein: die Standard-, Champions- oder doch die Ultimate-Version? Da kann man schon einmal den Überblick verlieren. Wir zeigen euch, was es mit den verschiedenen Editionen auf sich hat und welche für euch am besten geeignet ist.

Seit dem 8. Juni ist klar: FIFA 20 erscheint am 27. September auf der Playstation 4, Xbox One und dem PC. Vorbestellungen sind ab sofort in den Stores der jeweiligen Plattformen möglich. Doch wie unterscheiden sich die Versionen und wie viel muss ich bezahlen? Bei uns erhaltet ihr einen Überblick und bekommt den direkten Link zur Vorbestellung serviert.

FIFA 20: Standard Edition vorbestellen

Keyfacts:

  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC
  • Spielbar ab: 27. September 2018
  • Preise: 69,99 € (PS4, Xbox One); 59,99€ (PC)

Inhalte:

  • Drei Seltene Goldpacks (jeweils eins in den ersten drei Wochen) bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Einen Icon-Leihspieler (fünf Spiele) bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Spezielle FUT-Trikots

Vorbestellung:

fifa 20 standard edition
Foto: EA Sports

FIFA 20: Champions Edition vorbestellen

Keyfacts:

  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC
  • Spielbar ab: 24. September 2018
  • Preise: 89,99 € (PS4, Xbox One); 79,99€ (PC)

Inhalte:

  • Drei-Tage-Vorabzugriff (ab dem 24. September FIFA 20 spielen)
  • Zwölf Seltene Goldpacks (jeweils eins in den ersten zwölf Wochen) bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Einen Icon-Leihspieler (fünf Spiele) bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Spezielle FUT-Trikots

Vorbestellung:

fifa 20 champions edition
Foto: EA Sports

FIFA 20: Ultimate Edition vorbestellen

Keyfacts:

  • Plattformen: PS4, Xbox One, PC
  • Spielbar ab: 24. September 2018
  • Preise: 99,99 € (PS4, Xbox One); 89,99€ (PC)

Inhalte:

  • Einen untauschbaren Ones-to-Watch-Spieler bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Drei-Tage-Vorabzugriff (ab dem 24. September FIFA 20 spielen)
  • 24 Seltene Goldpacks (jeweils zwei in den ersten zwölf Wochen) bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Einen Icon-Leihspieler (fünf Spiele) bei FIFA 20 Ultimate Team
  • Spezielle FUT-Trikots

Vorbestellung:

fifa 20 ultimate edition
Foto: EA Sports

Welche FIFA-20-Edition ist die richtige für mich?

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass ihr zwei Inhalte bei jeder Edition bekommt: den Icon-Leihspieler sowie die eher unbedeutenden Trikots. Interessanter wird es da schon bei den Seltenen Goldpacks, die euch zu Beginn von FUT 20 einen kleinen Schub geben können: Gibt es bei der Standard-Edition davon nur drei, steigert sich die Anzahl bei der Champions-Edition auf zwölf, während ihr bei der Ultimate-Version satte 24 Seltene Goldpacks bekommt.

Seid ihr ambitionierte Ultimate-Team-Zocker, kommt ihr also kaum an der Ultimate-Edition vorbei: Neben dem Drei-Tage-Vorabzugriff und den genannten Packs erhaltet ihr bei der teuren Variante noch einen Ones-to-Watch-Spieler.

Seid ihr eher Gelegenheits-Spieler, die den FUT-Modus gar nicht oder eher unambitioniert zocken, reicht die Standard-Edition jedoch vollkommen aus. Legt ihr keinen Wert auf den FUT-Modus, wollt aber zu den ersten Zockern gehören, die in den FIFA-20-Genuss kommen, empfehlen wir euch die Champions-Edition, bei der ihr ebenfalls schon ab dem 24. September losdaddeln könnt.

fifa 20 editionen überblick
Foto: EA Sports

Am 8. Juni hat EA Sports die ersten Geheimnisse rund um FIFA 20 gelüftet und unter anderem den neuen „Volta“-Modus vorgestellt. Eine Übersicht über alle Infos, die es zu FIFA 20 gibt, erhaltet ihr hier.