Marco Reus
Foto: Marius Becker/dpa

EA Sports hat das zweite Rulebreakers-Team herausgebracht. Wir zeigen euch, welche Spieler eine Spezialkarte erhalten haben und wie die Squad Building Challenges sowie Aufgaben zum Event aussehen.

Im zweiten Rulebreakers Team steht unter anderem Marco Reus, der bei seiner ZOM-Karte mit einer 82er Pace und sehr guten 87 Punkten beim Schuss daherkommt. Bester Spieler im zweiten Rulebreakers Team ist jedoch Angel Di Maria mit einer 88er Karte und stark aufgewerteter Geschwindigkeit. Auch die neuen Spezialkarten von Romelu Lukaku, der ebenfalls einen Pace-Boost erhalten hat, und Paul Pogba mit seinen krassen Defensivwerten lassen sich durchaus sehen.

Robert Lewandowski hingegen hat wider Erwarten keine Rulebreakers-Karte erhalten. Weil er trotz drei Treffern nicht im aktuellen Team of the Week steht, ist spekuliert worden, dass er für das zweite Rulebreakers-Team vorgesehen war. Eine frische SBC gibt es zu Leverkusens Karim Bellarabi (siehe unten). Bei der neuen Wochenaufgabe könnt ihr euch Adebayo Akinfenwa erspielen (siehe ebenfalls unten).

Die Spieler aus dem zweiten Rulebreakers-Team sind ab sofort in Packs erhältlich und lösen die Spieler aus Team 1 ab.

So sieht das Rulebreakers Team 2 aus:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

  • RF: Angel Di Maria, 88, Paris Saint-Germain
  • ZOM: Marco Reus, 87, Borussia Dortmund
  • ST: Romelu Lukaku, 87, Inter Mailand
  • ZM: Paul Pogba, 87, Manchester United
  • IV: Jose Gimenez, 86, Atletico Madrid
  • RV: Juan Cuadrado, 84, Piemonte Calcio
  • ST: Alex Teixeira, 83, Jiangsu Suning
  • LF: Daniel Podence, 83, Wolverhampton Wanderers
  • LF: Hakan Calhanoglu, 83, AC Mailand
  • LV: Patrick van Aanholt, 83, Crystal Palace
  • IV: Ike Opara, 82, Minnesota United
  • Das ist anders bei den Rulebreaker-Karten:

Es wurde vermutet, dass die Spieler bei den ausgewählten Rulebreaker-Karten eine andere Position haben könnten oder ein Wert extrem verändert wurde. So ist es aber nicht gekommen, stattdessen wurde an allen Werten eines Spielers geschraubt. Etwa hat ein Harry Kane deutlich bessere Pace- und Dribblingwerte im Vergleich zu seiner Normalkarte.

So sieht das Rulebreakers Team 1 aus:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das ist das Team:

  • IV: Aymeric Laporte, 88, Manchester City
  • RV; Denzel Dumfries, 83, PSV Eindhoven
  • LV: Hassan Kamara, 83, OGC Nizza
  • ZDM: Benjamin Andre, 83, OSC Lille
  • ZM: Marcos Llorente, 84, Atletico Madrid
  • RM: Manuel Lazzarim 84, Lazio Rom
  • LM: Douglas Costa, 87, FC Bayern
  • OM: Radja Nainggolan, 85, Inter Mailand
  • RF: Lucas Ocampos, 85, FC Sevilla
  • MS: Dries Mertens, 87, SSC Neapel
  • ST: Harry Kane, 91, Tottenham Hotspur

Das sind die Squad Battle Challenges bei Rulebreakers:

Zu Karim Bellarabi ist am 30. Oktober eine Player-Pick-SBC erschienen. Das heißt: Ihr löst die Challenge und entscheidet euch zwischen zwei zur Verfügung stehenden Bellarabi-Karten. Einmal gibt es den Rechtsaußen mit starken Schusswerten, einmal mit starken Dribbling-Attributen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

EA Sports hat am 27. Oktober eine SBC zu Anderson Talisca herausgebracht. Der Brasilianer, ohnehin ein beliebter Spieler bei FUT, überzeugt bei seiner Rulebreakers-Karte vor allem mit einer 87er Pace. Kostenpunkt: Rund 70.000 Münzen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Am 24. Oktober hat EA eine Squad Building Challenge zu Kunde Malong herausgebracht. Der Mittelfeldspieler von Mainz 05 besticht durch ausgeglichene Werte, es gibt quasi nichts, was der Kameruner nicht kann. Allerdings müsst ihr dafür auch vergleichsweise tief in die Tasche greifen und rund 80.000 Münzen hinblättern. Die SBC ist noch bis zum 31. Oktober online.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Eine ungewohnte Ausgangslage gab es bei einer SBC zu Inaki Williams von Athletic Bilbao. Denn es gab dieselbe Karte mit demselben Rating zweimal. Bei einer 84er Karte hat er bessere Schusswerte, dafür ist die andere im Dribbling stärker. Die SBC ist mittlerweile abgelaufen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das sind die Aufgaben bei Rulebreakers:

Einen Kultspieler könnt ihr euch ab dem 30. Oktober über die Aufgaben erspielen: Adebayo Akinfenwa. Dazu müsst ihr vier Teilaufgaben abschließen. Im Gegenzug erhaltet ihr den mega physischen Stürmer mit aufgewerteter Pace.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Nordi Mukiele von RB Leipzig hat ein Upgrade von +4 bekommen, also eine Karte mit einem Rating von 84. Um euch diese zu sichern, müsst ihr fünf Teilaufgaben abschließen. Ihr habt dafür bis zum 3. November Zeit.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann startet welches FUT-Event? <<


Das wussten wir vorher über die Rulebreakers

Die erste Neuerung im FUT-Kalender bei FIFA 21 trägt den Namen „Rulebreakers“ und erscheint am 23. Oktober. Mit dem Release acht Tage vor Halloween können wir davon ausgehen, dass es das „Scream“-Event ersetzt wird.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Natürlich behält sich EA Sports vor, für ein wenig Spannung zu sorgen, worum es beim Event genau geht. Die Spieler tappen erst einmal im Dunklen und müssen sich anhand des Event-Namens und einiger Indizien wie dem Layout der Karten ihre eigenen Schlüsse ziehen.

Kurz bevor EA Sports den Countdown für „Rulebreakers“ im eigenen Spiel eingeführt hat, gab es einen Tweet, bei dem die Zocker einen Teaser erhalten haben. Dabei war ein R und ein S zu sehen, schnell wurde klar, dass es sich um den ersten und den letzten Buchstaben handelt.

Am Donnerstagabend postete EA Sports ein weiteres Bild und erklärte dazu: „Rulebreakers lassen ihren bisherigen Spielstil hinter sich und verwandeln sich in eine andere Art von Stars mit spielentscheidenden Werte-Updates.“

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Wann erscheint „Rulebreakers“?

Das neue FUT-Event „Rulebreakers“ erscheint genau zwei Wochen nach dem Main-Release von FIFA 21, also am Freitag, den 23. Oktober. Der Countdown gibt Aufschluss, was die Uhrzeit betrifft: Um 19 Uhr werden die Karten präsentiert.

Worum geht es bei „Rulebreakers“?

Das ist natürlich die Frage, die sich nun alle FUT-Zocker stellen. Bei allen neuen Events gibt es erst einmal eine gewisse Unsicherheit, was sich EA Sports dabei überlegt hat – genau das ist aber auch das Ziel des Herstellers.

Wenn man also nicht gerade im „Inner Circle“ von EA ist und an der Entwicklung des neuen Events beteiligt war, muss man sich seine Herleitungen zusammensuchen. Dabei ist der Titel „Rulebreakers“, zu deutsch also „Regelbrecher“ aber schon eine ganz gute Hilfe.

Es dürfte darum gehen, dass mit einigen Karten, die für das Event gewählt werden, etwas Außergewöhnliches passiert. Das würde auch zum Halloween-Zeitpunkt passen, wenn man da zum Beispiel an das Verkleiden denkt.

Wie könnte sich also eine FIFA-Karte „verkleiden“ oder „verwandeln“? Da fällt zuerst ein, dass es eine Positionsveränderung geben würden – durch die etwa ein Stürmer plötzlich als Verteidiger auftauchen könnte und damit die „Gesetze des Spiels“ außer Kraft setzen würde.

Alternativ könnte auch wieder an den Werten von einzelnen Karten geschraubt werden. Ein Verteidiger, der plötzlich zu den besten Abschlussspielern bei FIFA 21 zählt, wäre da eine Option – auch wenn das dem „Scream“-Event schon sehr ähnelt.

>> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Zeitplan, Belohnungen <<

Wie kommt man an „Rulebreakers“-Karten?

Auch in diesem Jahr werden sich Spieler an dem Muster der Vorjahre orientieren können, was die FUT-Events betrifft. Die Karten der jeweiligen Events werden in Packs verfügbar sein und dadurch auch auf dem Transfermarkt landen – dort können Zocker dann zugreifen, die kein Glück in den Packs hatten.

Zudem erwarten wir auch in diesem Jahr spezielle Aktionen wie SBCs und Promo Deals, die bis Anfang November laufen dürften. Durch diese lange Laufzeit ist es auch logisch, dass EA schon acht Tage vor Halloween mit dem dazugehörigen Event beginnt.

>> Division Rivals bei FIFA 21: So funktioniert der Modus, das sind die Belohnungen <<

Was erwartet euch noch an FUT-Events in diesem Jahr? Natürlich kann EA Sports immer wieder Veränderungen vornehmen – das haben wir bei „Rulebreakers“ gesehen – die meisten gehören aber schon seit einigen Jahren zum festen Bestandteil der FIFA-Reihe. Hier zeigen wir euch, welche Events noch kommen sollten.