Foto: Thibault Camus/dpa
Foto: Thibault Camus/dpa

Der neue Teil der FIFA-Spieleserie wird für Ende September erwartet. Ein Leak soll nun verraten, wie das Cover von FIFA 20 aussieht.

Offenbar gibt es beim neuen FIFA-Teil einen neuen Titelstar. Im Netz ist ein Bild aufgetaucht, das das neue Cover zeigen soll. Beim Werbeträger handelt es sich dabei um PSG-Superstar Neymar.

Auf dem geleakten Foto ist der Brasilianer bereits im neuen Trikot des französischen Serienmeisters Paris Saint-Germain zu sehen. Zudem unterscheidet sich das angebliche neue Cover im Design deutlich von den Vorgängern und ist eher puristisch gehalten. Wie mehrere Online-Medien berichten, soll Spielehändler „Gamestop“ das neue Cover versehentlich gepostet haben.

Für Neymar wäre das Coverdasein nichts komplett Neues. Bei FIFA 19 war der Brasilianer bereits auf bestimmten Versionen der Fußballsimulation als Co-Star abgebildet. Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen FIFA-19-Coverstar Cristiano Ronaldo, der auch bei FIFA 18 den Titel zierte, löste der PSG-Offensivmann den Portugiesen gemeinsam mit Kevin de Bruyne und Paulo Dybala noch während des FIFA-19-Zyklus‘ ab.

Allerdings wurden kürzlich auch Vergewaltigungsvorwürfe gegen Neymar laut, die dieser zurückgewiesen hat. Sollte sich der Verdacht jedoch verhärten, könnte EA Sports noch einen Rückzieher machen und sich einen neuen Coverstar suchen.

FIFA 20 wird für den Herbst 2019 erwartet. In den vergangenen Jahren fiel der Release-Termin zumeist auf den letzten Freitag im September. Ein mögliches Erscheinungsdatum wäre also der 27. September 2019.

Nach der großen Kritik am FIFA-19-Gameplay hat EA Sports erst kürzlich umfassende Änderungen für den neuen Teil der Spieleserie angekündigt.