FUT 21 Freeze
Foto: EA Sports

Die Adventszeit und der Winter sind im vollen Gange und für eine erste Überraschung schon vor Heiligabend sorgt EA mit einem neuen FUT-Event. „Freeze“ feiert seine Premiere und so sieht es aus.

Im Vorhinein hat EA ein großes Rätsel darum gemacht, worum es bei „Freeze“ gehen könnte. Am 11. Dezember um 19 Uhr hat es dann die Auflösung gegeben – Spieler bekommen eine Karte mit veränderter Position und einem Upgrade in der Gesamtstärke.

Am 22. Dezember brachte EA Sports gleich sieben neue Freeze-Karten heraus: Neben einer SBC und einer Aufgabe kamen fünf neue Spieler in Packs (siehe jeweils unten). Diese wurden bereits versehentlich einen Tag zu früh veröffentlicht, nun sind sie auch offiziell im Spiel. Unter anderem wurde der deutsche Nationalspieler Robin Gosens zum Innenverteidiger umfunktioniert.

>> FIFA 21: Firmino-SBC an Heiligabend sorgt für Frust bei FUT-Zockern <<

Im ersten Schwung an Freeze-Spielern, der bereits am 11. Dezember erschien, stach insbesondere Sadio Mané vom FC Liverpool heraus, der eine 92er-Karte bekommen hat, die im Sturm angesiedelt ist. Damit kann man ihn mittels der Positionskarten auf jeder zentralen Position im Sturm und im Mittelfeld spielen.

Aus der Bundesliga haben in Thorgan Hazard (Borussia Dortmund) mit einer Stürmer-Karte und Salif Sané von Schalke 04 als defensiver Mittelfelder zwei Spieler eine „Freeze“-Karte bekommen.

Das sind die FUT-Karten zu „Freeze“

Fünf neue Freeze-Spieler am 22. Dezember:

  • RV: Alex Moreno, 84, Betis Sevilla
  • IV: Robin Gosens, 85, Atalanta Bergamo
  • ST: Ousmane Dembele, 86, FC Barcelona
  • ST: Allan Saint-Maximin, 86, Newcastle United
  • ZDM: Giorgio Chiellini, 89, Piemonte Calcio
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Freeze-Team vom 11. Dezember:

  • ST: Sadio Mané, 92, FC Liverpool
  • IV: Casemiro, 90, Real Madrid
  • LM: Marco Verratti, 88, Paris Saint-Germain
  • ZOM: Bernardo Silva, 88, Manchester City
  • RF: Lautaro Martinez, 87, Inter
  • ST: Thorgan Hazard, 86, Borussia Dortmund
  • LV: Lucas Torreira, 85, Atletico Madrid
  • ZOM: Nani, 84, Orlando City
  • ZDM: Ricardo Rodriguez, 83, FC Turin
  • ZDM: Salif Sané, 83, FC Schalke 04
  • RV: Alex Golovin, 83, AS Monaco
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Diese SBCs gibt es zu „Freeze“

11. Dezember

Da Marquinhos unter Thomas Tuchel ohnehin häufiger im Mittelfeld gespielt hat als in der Innenverteidigung, hat EA nun auch eine Mittelfeld-Karte für den Brasilianer herausgebracht. Die kann sich mit einem Rating von 87 sehen lassen, auch der Pace-Wert von 80 ist ordentlich.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

12. Dezember

Für etwas unter 100.000 Münzen kann man die SBC für den argentinischen Verteidiger Cristian Ansaldi machen. Als Linksfuß ist er eigentlich auf der linken Seite der Viererkette beheimatet, bei „Freeze“ bekommt er aber eine Karte als Rechtsverteidiger.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

13. Dezember

Leon Bailey von Bayer Leverkusen hat ebenfalls eine Karte bei „Freeze“ bekommen. Bei der Karte hat der Jamaikaner einen Pacewert von 96 und kommt über die rechte Seite – für die muss man rund 86.000 Münzen aufwenden.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

14. Dezember

Am Montagabend folgte eine Karte, mit der wahrscheinlich nur die wenigsten Spieler gerechnet haben. José Luis Gaya vom FC Valencia ist vielen als Linksverteidiger bekannt, bei „Freeze“ bekommt er aber eine Stürmer-Karte – ein ordentliches Upgrade, was die Schusswerte betrifft, gibt es inklusive. Die SBC wird auf rund 65.000 Münzen Invest taxiert.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

15. Dezember

Tief in die Tasche greifen müsst ihr für die Innenverteidiger-Karte von Aaron Wan-Bissaka. Rund 360.000 Münzen will EA für den eigentlichen RV haben. Wir finden: viel zu teuer! Auch auf Twitter geben zahlreiche User an, dass es bessere und preiswertere Alternativen bereits auf dem Markt gibt, die zudem nicht untauschbar sind. Beispielsweise ist die starke IV-Karte von Joe Gomez für 10 Prozent des Preises der Wan-Bissaka-Karte zu haben.

https://twitter.com/kingkudus__/status/1338911296323002369?s=20

16. Dezember

Am Mittwochabend brachte EA Sports nicht nur das neue Team of the Week heraus, sondern auch eine neue „Freeze“-SBC. Matteo Politano vom SSC Neapel erhält eine neue Spezialkarte, und zwar als Stürmer. Eigentlich ist der Italiener im rechten Mittelfeld beheimatet. Kostenpunkt: rund 150.000 Münzen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

17. Dezember

Jesus Navas ist eigentlich als Flügelflitzer bekannt, der in den vergangenen Jahren beim FC Sevilla ebenfalls als Rechtsverteidiger zum Einsatz kam. EA Sports vollzieht den nächsten Positionswechsel und gibt dem Spanier eine Innenverteidiger-Karte. Bei seiner Standard-Karte (84) hat Navas eine Stärke-Wert von 39 – undenkbar, ihn als Innenverteidiger aufzustellen. Seine Freeze-Karte wird dahingehend auf 77 aufgestockt, was sie ansatzweise spielbar macht. Ob ihr für einen Innenverteidiger mit einer Körpergröße von 1,72 Metern rund 140.000 Münzen hinblättern wollt, solltet ihr euch aber gut überlegen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

18. Dezember 

Am Freitag hat EA für einen deutschen Doppelpack gesorgt. Neben Kevin Volland in der Wochenaufgabe hat auch Bayern-Star Serge Gnabry eine neue Karte bekommen, ihn zieht es für „Freeze“ ins offensive Mittelfeld – damit kann man ihn in der Zentrale mit Hilfe von Positionskarten flexibel einsetzen. Allerdings muss man über 200.000 Münzen für die SBC aufwenden.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

19. Dezember

Sie ist eine der Lieblingskarten einige FIFA-Spieler in diesem Jahr – die von Adama Traoré! Auch der spanische Nationalspieler bekommt im Rahmen von „Freeze“ eine neue Karte, eine als Linksverteidiger. Sein Pace-Wert von 96 bleibt dabei, defensiv ist seine Verteidiger-Karte aber deutlich stärker.

Uneinig sind sich viele FIFA-Fans, denn einerseits ist die Karte reizvoll. Andererseits ist eine LV-Karte mit einer Rechtsfuß und nur zwei Sternen beim schwachen Fuß zumindest auf dieser Position nur schwer spielbar und die SBC mit 200.000 Münzen kein Schnapper.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

20. Dezember

Bei FIFA 19 kam er aus dem Nichts und landete im FUT-Team fast jedes Spieler: Kenny Lala. Danach wurde es um ihn im FIFA-Universum aber ruhig, bis jetzt! Er hat ebenfalls eine „Freeze“-Karte erhalten, diesmal für das rechte Mittelfeld.

Die Werte des Spielers sind ordentlich, zudem ist er als Franzose in der Ligue 1 ein Spieler, den man gut linken kann. Rund 130.000 Münzen muss man für diese Karte berappeln – für einige Fans ist das aber schon zu viel.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

21. Dezember

Defensivspieler von RB Leipzig wurden bei FIFA 21 schon mit zahlreichen Spezialkarten belohnt, da sind unter anderem die Inform-Karten von Dayot Upamcecano und Ibrahima Konaté sowie die „Rulebreakers“-Karte von Nordi Mukiele zu nennen. Nun kommt noch eine Verteidiger-Karte – vom Österreicher Konrad Laimer. Bei FIFA 21 ist er eigentlich im zentralen Mittelfeld beheimatet, nun bekommt er aber auch eine Karte als Rechtsverteidiger. Die Karte macht aus Laimer einen echten Allrounder, das Highlight ist dabei aber der Pace-Wert von 91. Rund 150.000 Münzen muss man für die SBC auf den Tisch legen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

22. Dezember:

Houssem Aouar gilt als Mittelfeld-Allrounder, nun gibt es bei FIFA 21 eine Stürmerkarte des Franzosen. Via SBC könnt ihr den Spieler von Olympique Lyon freischalten. Kostenpunkt: rund 115.000 Münzen. Die genauen Werte von Aouar lassen sich durchaus sehen. Wir finden: Wenn ihr den Franzosen gut linken könnt, ist er eine Überlegung wert:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

23. Dezember:

Joao Victor vom VfL Wolfsburg ist eigentlich auf der Außenbahn beheimatet. Bei FUT 21 wird er nun zum zentralen Stürmer. Die Freeze-Karte des Brasilianers glänzt mit fünf Sternen auf dem schwachen Fuß, hat aber Schwächen im Passen, was Tiki-Taka-Freunde stören dürfte.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

24. Dezember:

An Heiligabend bringt der Weihnachtsmann allen FUT-Zockern eine neue Spezialkarte zu Roberto Firmino. Der Brasilianer in Diensten des FC Liverpool bekommt eine Karte als zentraler Mittelfeldspieler, die starke Physis-und Defensiv-Werte aufweist und daher vor allem als Sechser infrage kommt. Hinzu kommt ein überragendes Passspiel und Dribbling sowie fünf Sterne bei den Skills. Wer wird hier schwach? Über 800.000 Münzen kostet der Spaß. Der Preis war vielen Zockern ein Dorn im Auge und sorgte für ordentlich Frust. Hier geht’s zu den Reaktionen zur Firmino-SBC.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das sind die Aufgaben bei „Freeze“

11. Dezember

Neben der SBC und den Karten für die Packs gibt es im Rahmen des „Freeze“-Event auch eine Wochenaufgabe. In dieser kann man sich die neue Karte von Yannick Bolasie im offensiven Mittelfeld erspielen.

Vor einigen Jahren hat der dribbelstarke Everton-Spieler noch reihenweise Premier-League-Verteidiger schwindelig gespielt, mittlerweile spielt er unter Carlo Ancelotti keine große Rolle. Die 85er-Karte mit Offensivwerten über 80 kann sich aber auch sehen lassen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

18. Dezember

Anscheinend ist EA auf den Geschmack gekommen, wenn es darum geht, quirlige Spieler zu Innenverteidigern zu machen. Denn nach Jesus Navas hat nun auch Kevin Volland eine Karte als Innenverteidiger bekommen. Diese kann man sich in den Wochenaufgaben erspielen.

Dabei büßt Volland, der ja mittlerweile in Monaco spielt, etwas seiner Schussstärke ein, hat da nur noch einen Wert von 64. Allerdings hat EA seine Werte so gepimpt (84 Defensive/87 Physis), dass der ehemalige Leverkusener defensiv deutlich besser aufgestellt ist.

22. Dezember

Einen vielseitigen Mittelfeldspieler erhaltet ihr mit Ander Capa von Athletic Bilbao. Der eigentliche Rechtsverteidiger kann über die Aufgaben erspielt werden. Fünf Teilaufgaben müsst ihr dazu absolvieren, bis zum 29. Dezember habt ihr dafür Zeit.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

 


Bei FIFA 13 hat „FUTmas“ seine Premiere gefeiert. Seitdem ist das FUT-Event fester Bestandteil im Ultimate-Team-Modus und würde im Dezember 2020 bereits seine neunte Auflage erleben. Im Vorjahr gab es „FUTmas“ am 13. Dezember, also dem zweiten Freitag im Monat.

Für Fans des Events sind es in diesem Jahr aber schlecht aus, denn EA hat bei FIFA 21 ein Event namens „Freeze“ angekündigt. Dazu gab es einen Countdown im Ladebildschirm des Ultimate-Team-Modus, der darauf hindeutet, dass „Freeze“ am Freitag um 19 Uhr beginnt.

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann läuft welches FUT-Event? <<

Was es mit dem neuen „Freeze“-Event auf sich hat, das sorgt gerade in der FIFA-Community für viel Rätselraten. Einige Fans äußern ihren Unmut über den Wechsel. Was aber bei „Freeze“ zu erwarten ist, das weiß keiner so recht. Immerhin ist EA weiterhin thematisch im Winter geblieben.

Für Stirnrunzeln hatte im Vorfeld bei einigen Mitgliedern der FIFA-Community ein Video gesorgt, das auf Twitter gepostet wurde. Dabei ist im Lade-Screen von FIFA 21 eine Ankündigung für „Freeze“ zu sehen. Komischerweise erschien dies zu dem Zeitpunkt offenbar nur bei einer Person, einem Twitter-User aus Chile namens „@siky278“ – Leak oder Fake war da noch die Frage?

Andere FIFA-Influencer sind auf den Zug aufgesprungen und haben den – angeblichen – Ladebildschirm gezeigt. So sieht er aus:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Sicher ist, dass „Freeze“ ein Event bei der mobilen Version von FIFA („FIFA Mobile“) ist, und auch in diesem Jahr im Rahmen eines Tweets des offiziellen Twitter-Accounts angekündigt wurde. Weitere Informationen gibt es dazu aktuell nicht, wir haben es natürlich aber weiter im Auge.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Im Fokus von „FUTmas“ standen in den vergangenen Jahren die Squad Building Challenges (SBC), durch die man sich die neue Karten, die sogenannten FUTmas-Karten, erarbeiten kann. Zudem gab es in dem Zeitraum von rund zwei Wochen auch vier Karten, die man über das Lösen von Saisonaufgaben erhalten hat.