Antoine Griezmann
Foto: AP/Jose Breton

EA Sports hat am Mittwochabend das neue Team of the Week im Rahmen von FIFA 21 Ultimate Team vorgestellt. Wir zeigen euch, welche Spieler im TOTW 31 stehen und damit ab sofort eine Woche lang in Packs verfügbar sind.

Wer darauf gehofft hat, dass Erling Haaland nach seinem Doppelpack am Wochenende mit einer Inform belohnt wird, wird enttäuscht. Der Norweger steht einmal mehr nicht im Team of the Week, obwohl er in den Predictions stand – wie schon in der Vorwoche!

Bester Spieler im TOTW 31 ist Antoine Griezmann vom FC Barcelona. Der Franzose erhält seine bereits dritte Inform – das Rating: 90. Damit ist er der einzige Spieler im 90er Bereich.

Aus der Bundesliga hat es der Mainzer Moussa Niakhaté in das Team der Woche geschafft – und die 84er Karte des Franzosen lässt sich durchaus sehen. Geschwindigkeit-, Defensiv- und Physis-Werte im guten 80er Bereich machen ihn sicherlich zu einer Verstärkung für die ein oder anderen FUT-Zocker, die auf ein Bundesliga-Team setzen.

Ebenfalls aus der Bundesliga dabei: Jonas Hector vom 1. FC Köln und Gladbachs Breel Embolo.

Das ist das TOTW 31 bei FIFA 21 Ultimate Team

Startelf:

  • TW: Martin Dubravka, 86, Newcastle United
  • IV: Presnel Kimpembe, 87, Paris Saint-Germain
  • LV: Alex Sandro, 86, Piemonte Calcio/Juventus Turin
  • IV: Moussa Niakhaté, 84, FSV Mainz 05
  • ZM: Alexis Claude-Maurice, 84, OGC Nizza
  • ZM: Rodrigo de Paul, 86, Udinese Calcio
  • ZOM: Davy Klaassen, 84, Ajax Amsterdam
  • ST: Antoine Griezmann, 90, FC Barcelona
  • LF: Oscar, 85, Shanghai Port
  • RF: Ruslan Malinovskyi, 84, Atalanta Bergamo
  • ST: Burak Yilmaz, 84, LOSC Lille

Bank und Reserve:

  • TW: Claudio Bravo, 81, Real Betis Sevilla
  • IV: Jonny Evans, 83, Leicester City
  • ZM: Jonas Hector, 81, 1. FC Köln
  • RM: Victor Tsygankov, 83, Dynamo Kiew
  • ST: Dimitri Payet, 84, Olympique Marseille
  • ST: Chris Wood, 82, FC Burnley
  • ST: Breel Embolo, 82, Borussia Mönchengladbach
  • ZOM: Evander, 80, FC Midtjylland
  • LM: Javier Puado, 79, Espanyol Barcelona
  • ST: Adam Armstrong, 79, Blackburn Rovers
  • RF: Michael Santos, 78, Talleres
  • ST: Will Grigg, 75, MK Dons
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

>> FIFA 21: „Team of the Season“-Event läuft! Alle Infos zu den TOTS-Spielern, Wochenaufgaben und SBCs <<

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

>> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Zeitplan, Belohnungen <<

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch um 19 Uhr von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.


Das waren die Predictions zum Team of the Week 31

Bereits in der vergangenen Woche hatte es Erling Haaland in die Predictions von „FIFAUteam“ geschafft. Die Hoffnung vieler Fans auf eine Inform-Karte mit einem 90er-Rating für den Norweger wurde aber im TOTW 30 nicht erfüllt.

Eine Woche und einen Doppelpack später ist Haaland wieder da. Wird den Fans der Wunsch diesmal erfüllt? Wir sind gespannt! Er ist allerdings nicht der einzige Bundesliga-Profi, der es ins TOTW schaffen könnte.

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann startet welches FUT-Event? <<

Denn nach dem Sieg gegen die Bayern werden Torhüter Robin Zentner vom FSV Mainz 05 ebenso gute Chancen eingeräumt wie dem Frankfurter Martin Hinteregger. Und nach seinem Dreierpack gegen Werder Bremen dürfte an Joel Pohjanpalo von Union Berlin kein Weg vorbei führen.

Ähnlich wie bei Haaland steht auch bei Antoine Griezmann eine 90er-Karte im Raum. Eine neue Spezialkarte könnte es auch für Alex Sandro (Juve/Piemonte Calcio) und Marco Verratti (Paris Saint-Germain) geben.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „FIFAUteam“:

Die Predictions für das TOTW 31 von „FIFAUteam“

  • TW: Claudio Bravo, 81, Real Betis
  • TW: Robin Zentner, 84, Mainz 05
  • IV: Inigo Martinez, 83, Athletic Bilbao
  • IV: Martin Hinteregger, 86, Eintracht Frankfurt
  • LV: Alex Sandra, 86, Piemonte Calcio
  • ZDM: Sofiane Bendebka, 78, Al Fateh
  • ZM: Davy Klaassen, 84, Ajax Amsterdam
  • ZM: Rodrigo de Paul, 86, Udinese Calcio
  • ZM: Marco Verratti, 87, Paris Saint-Germain
  • ZOM: Ruslan Malinovskyi, 84, Atalanta Bergamo
  • RF: Jesus Medina, 75, New York City FC
  • RF: Rachid Ghezzal, 79, Besiktas
  • RF: Bruma, 81, Olympiakos Piräus
  • LF: Pelle Clement, 76, PEC Zwolle
  • ST: Will Grigg, 75, MK Dons
  • ST: Michael de Leeuw, 76, FC Emmen
  • ST: Terem Moffi, 79, FC Lorient
  • ST: Adam Armstrong, 79, Blackburn Rovers
  • ST: Joel Pohjanpalo, 79, FC Union Berlin
  • ST: Burak Yilmaz, 84, LOSC Lille
  • ST: Dimitri Payet, 84, Olympique Marseille
  • ST: Antoine Griezmann, 90, FC Barcelona
  • ST: Erling Haaland, 90, Borussia Dortmund

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs um 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.

>> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Zeitplan, Belohnungen <<