Das ist das erste „Team of the Group Stage“ bei FIFA 22

Am Freitag (3. Dezember) ist mit TOTGS das nächste FUT-Event gestartet. Wir sagen euch, wer es ins "Team of the Group Stage" geschafft hat.
Robert Lewandowski Jubel
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images Europe/Pool/dpa

Kaum ist der „Black Friday“-Geschichte, geht schon die nächste FUT-Promo an den Start. Am Freitag (3. Dezember) ist das „Team of the Group Stage“-Event gestartet. Alle Infos zum Event gibt es hier!

„Team of the Group Stage“: So sieht Team 1 bei FIFA 22 aus

  • ST: Robert Lewandowski, 93, FC Bayern München
  • ST: Cristiano Ronaldo, 92, Mamchester United
  • RF: Mo Salah, 92, FC Liverpool
  • TH: Gianluigi Donnarumma, 90, Paris Saint-Germain
  • LV: Joao Cancelo, 89, Manchester City
  • IV: Marquinhos, 89, Paris Saint-Germain
  • LM: Leroy Sané, 88, FC Bayern München
  • RF: Christopher Nkunku, 87, RB Leipzig
  • RF: Fernando Chiesa, 87, Piemonte Calcio
  • IV: Andreas Christensen, 87, FC Chelsea
  • LF: Vinicius Jr., 86, Real Madrid
  • IV: Tiago Dialo, 85, LOSC Lille
  • ZDM: Said Benrahma, 85, West Ham United
  • ST: Erik Botheim, 83, Bodo/Glimt

Was ist das „Team of the Group Stage“?

Mit dem TOTGS zeichnet EA Sports die besten Spieler der Champions League, der Europa League und erstmals auch der Europa Conference League aus – und das noch vor dem letzten Spieltag in der darauffolgenden Woche. Im vergangenen Jahr erhielten die Spieler im Vergleich zu ihrer Standardkarte ein leichtes Upgrade und zum Teil auch andere Positionen – was sie mitunter besonders interessant macht. Daher ist davon auszugehen, dass es auch bei FIFA 22 ähnlich ablaufen wird. So sah die Truppe bei FIFA 21 aus.

>> FUT-Kalender: Wann startet welches Event bei FIFA 22 Ultimate Team? <<

Wie erhalte ich TOTGS-Karten?

Abgesehen von den Spielern, die als SBC oder Aufgabe freigeschaltet werden können, sind die TOTGS-Spieler ab Start der Promo am 3. Dezember um 19 Uhr eine Woche lang in Packs erhältlich. Zudem sind die Spieler auch auf dem Transfermarkt erhältlich.

>> TOTW 11: Gündogan und Hector im neuen Team of the Week <<


TOTGS: Das waren die Predictions zum Team of the Group Stage

Im Netz lassen sich vorab bereits zahlreiche TOTGS-Predictions finden. Heiße Kandidaten sind Bayerns Robert Lewandowski und Mohamed Salah vom FC Liverpool. Auch hoch gehandelt wird Cristiano Ronaldo, der inzwischen wieder bei Manchester United spielt.

Weitere Kandidaten für eine Spezialkarte sind Leroy Sané vom deutschen Rekordmeister aus München, Vinicius Junior von Real Madrid und Christopher Nkunku von RB Leipzig – der trotz des Ausscheidens Top-Leistungen gebracht hat und zu einem wahren Spezialkarten-Monster avancieren könnte-

Aus EL-Sicht könnten Mario Götze (PSV Eindhoven) sowie Florian Wirtz von Bayer Leverkusen gute Chancen haben.

Hier seht ihr die Predictions von futhead.com:

  • TW: Thibaut Courtois, 90, Real Madrid
  • IV: Sebastian Coates, 85, Sporting Lissabon
  • IV: Andreas Christensen, 83, FC Chelsea
  • LV: Joao Cancelo, 88, Manchester City
  • LM: Leroy Sane, 86, FC Bayern München
  • ZOM: Florian Wirtz, 84, Bayer Leverkusen
  • ZOM: Mario Götze, 84, PSV Eindhoven
  • ZOM: Christopher Nkunku,87, RB Leipzig
  • RF: Mohamed Salah, 92, FC Liverpool
  • ST: Sebastian Haller, 83, Ajax Amsterdam
  • ST: Cristiano Ronaldo, 92, Manchester United
  • ZM: Marcelo Brozovic, 86, Inter Mailand
  • ST: Patson Daka, 81, Leicester City
  • LF: Karl Toko Ekambi, 82, Olympique Lyon
  • ST: Duvan Zapata, 85, Atalanta Bergamo
  • LM: Galeno, 84, SC Braga