Antoine Griezmann
Foto: AP/Jose Breton

EA Sports hat das neue Team of the Week im Rahmen von FIFA 21 Ultimate Team vorgestellt. Wir zeigen euch, welche Spezialkarten sich im Team der Woche 16 wiederfinden lassen und ab sofort eine Woche lang in Packs verfügbar sind.

Das neue Team of the Week ist da – und lässt Hochkaräter vermissen. Kein Spieler aus dem 90er Bereich hat es in die Auswahl geschafft. Die besten Akteure im neuen TOTW sind Torwart Keylor Navas von Paris Saint-Germain und Barcelona-Angreifer Antoine Griezmann, der bereits im TOTW 10 stand und somit seine zweite Inform erhält.

Aus der Bundesliga haben es Marco Reus, Jonas Hofmann und Amine Harit ins neue Team of the Week geschafft. Als beliebte Karte dürfte sich ein alter Bekannter aus der Bundesliga entpuppen: Der ehemalige Dortmunder Achraf Hakimi, mittlerweile in Diensten von Inter Mailand, erhält eine RM-Karte. Aufgrund seiner Schnelligkeit und soliden Defensiv- und Physis-Werte könnt ihr Hakimi zudem gut ingame als Rechtsverteidiger einsetzen.

Das ist das TOTW 16 bei FIFA 21 Ultimate Team

  • TW: Keylor Navas, 89, Paris Saint-Germain
  • IV: Martin Hinteregger, 85, Eintracht Frankfurt
  • LV: Jose Gaya, 85, FC Valencia
  • RV: Danilo, 82, Piemonte Calcio
  • ZM: Dani Parejo, 87, FC Villareal
  • RM: Achraf Hakimi, 86, Inter Mailand
  • ZOM: Marco Reus, 86, Borussia Dortmund
  • ZM: Younes Belhanda, 82, Galatasaray Istanbul
  • LF: Antoine Griezmann, 89, FC Barcelona
  • MS: Memphis Depay, 87, Olympique Lyon
  • ST: Kevin Volland, 86, AS Monaco
  • TW: Emil Audero, 81, Sampdoria Genua
  • IV: Romain Thomas, 81, SCO Angers
  • ST: Erhan Zahavi, 84, PSV Eindhoven
  • ST: Youssef En-Nesyri, 82, FC Sevilla
  • LF: Jonas Hofmann, 81, Borussia Mönchengladbach
  • ST: Mehdi Taremi, 81, FC Porto
  • LM: Amine Harit, 81, FC Schalke
  • LF: Ryan Kent, 79, Glasgow Rangers
  • RM: Cyle Larin, 79, Besiktas Istanbul
  • ST: Paul Onuachu, 79, KRC Genk
  • TW: Marco Hiller, 76, 1860 München
  • LV: Dominic Thompson, 71, Swindon Town
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch um 19 Uhr von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

>> Trading Tipps bei FIFA Ultimate Team: So verdient ihr viele Münzen am Transfermarkt <<


Das waren die Predictions zum Team of the Week 16

Hinter uns liegt ein Wochenende, an dem besonders in der Bundesliga viele Offensivspieler glänzen konnten. Allen voran sind da André Silva von Eintracht Frankfurt und der Gladbacher Jonas Hofmann zu nennen, die ihre Teams jeweils mit Doppelpacks zu wichtigen Siegen führten.

Im Topspiel der höchsten deutschen Spielklasse setzte sich Borussia Dortmund durch. Erling Haaland erzielte zwei Treffer, mindestens genauso wichtig war aber der wieder erstarkte Jadon Sancho, der das erlösende 1:0 erzielte und die Strippen im Dortmunder Offensivspieler zog. Ähnlich stark war die Leistung vom Schalker Amine Harit.

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann beginnt welches FUT-Event? <<

International hat sich mal wieder Antoine Griezmann in den Fokus gespielt. Beim 4:0-Sieg des FC Barcelona in Granada erzielten er und Lionel Messi jeweils zwei Tore. Nach seiner 88er-Karte aus dem TOTW 10 könnte es die zweite Inform für den Franzosen geben.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „fifauteam“:

Die Predictions zum TOTW 16 von „fifauteam“

  • TW: Anthony Racioppi, 72, Dijon
  • TW: Mattia Perrin, 84, FC Genua
  • IV: Romain Thomas, 81, SCO Angers
  • IV: Guilermo Maripan, 81, AS Monaco
  • RV: Danilo, 82, Piemonte Calcio
  • ZM: Hakan Arslan, 78, Sivasspor
  • ZM: Dani Parejo, 87, FC Villarreal
  • RM: Remi Oudin, 81, Girodins Bordeaux
  • RM: Jadon Sancho, 88, Borussia Dortmund
  • LM: Jonas Hofmann, 81, Borussia Mönchengladbach
  • ZOM: Amine Harit, 81, FC Schalke 04
  • ZOM: Younes Belhanda, 82, Galatasaray
  • RF: Chadrac Akolo, 78, SC Amiens
  • LF: Antoine Griezmann, 89, FC Barcelona
  • ST: Colby Bishop, 75, Accrington Stanley
  • ST: Cyle Larin, 79, Besiktas
  • ST: Alfredo Morelos, 81, Rangers
  • ST: Mehdi Taremi, 81, FC Porto
  • ST: Youssef El-Nesyri, 82, FC Sevilla
  • ST: Boulaye Dia, 82, Stade de Reims
  • ST: André Silva, 84, Eintracht Frankfurt
  • ST: Mauro Icardi, 86, Paris Saint-Germain
  • ST: Josip Ilicic, 87, Atalanta Bergamo

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs um 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.