Eric Cantona FIFA Ultimate Team
Foto: EA Sports

EA Sports hat die Ratings zu den neuen Icons bei FIFA Ultimate Team veröffentlicht: unter anderem sind die beiden deutschen Weltmeister von 2014 Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dabei. Wir zeigen euch die Werte der neuen Legenden.

„Es gibt nur einen König, und der König ist zurück.“ Mit diesen Worten hat Spielehersteller EA Sports die drei Ratings zu den Icon-Karten von Eric Cantona vorgestellt. Im dazugehörigen Video setzt sich der Franzose eine Krone auf und sagt die zitierten Worte, bevor seine drei FIFA-Ultimate-Team-Karten eingeblendet werden.

  • Eric Cantona, MS, Basis-Icon: 88
  • Eric Cantona, MS, Mid-Icon: 90
  • Eric Cantona, MS, Prime-Icon: 93
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die jeweiligen Karten repräsentieren verschiedene Phase der Karriere der jeweiligen Ikone. So auch bei Philipp Lahm, dessen neue Ratings ebenfalls vorgestellt wurden. Der Weltmeister von 2014 begann seine Laufbahn als Linksverteidiger, erlebte seine beste Phase auf der Rechtsverteidigerposition und zwar zudem unter Pep Guardiola im zentralen defensiven Mittelfeld im Einsatz. So schlägt sich das Ganze bei FIFA Ultimate Team nieder:

  • Philipp Lahm, LV, Basis-Icon: 87
  • Philipp Lahm, ZDM, Mid-Icon: 89
  • Philipp Lahm, RV, Prime-Icon: 91
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Mittlerweile sind auch die Ratings der anderen Icon-Neulinge bekannt. Elf neue Ikonen werden bei FIFA 21 ins Spiel integriert.

Die Ratings der elf neuen Icons bei FIFA 21 Ultimate Team

  • Philipp Lahm: 87, 89, 91
  • Eric Cantona: 88, 90, 93
  • Bastian Schweinsteiger: 87, 89, 91
  • Ashley Cole: 85, 87, 89
  • Petr Cech: 86, 88, 91
  • Samuel Eto’o: 87, 90, 92
  • Fernando Torres: 85, 88, 91
  • Ferenc Puskas: 89, 92, 94
  • Davor Suker: 85, 87, 90
  • Nemanja Vidic: 85, 88, 90
  • Xavi: 88, 90, 93

Mit Lahm, Cantona und Xavi wurden übrigens drei unserer Icon-Wünsche für FIFA 21 erfüllt. Hier erfahrt ihr, welche sieben weiteren Legenden wir uns für Ultimate Team gewünscht hätten. Insgesamt werden 100 Icon-Karten bei FUT 21 vertreten sein. Eine Übersicht mit allen 100 FUT-Legenden erhaltet ihr hier in unserer Bildershow.

>> Das ist der Icons-Fahrplan für FIFA 21 – die Icon-SBCs kommen zurück! <<

Übrigens: Eine einzige Ikone wurde zu FIFA 21 aus dem Spiel gestrichen. Getroffen hat es Jens Lehmann, der damit kein Teil mehr von FUT ist.