Timo Werner
Foto: Hendrik Schmidt/dpa

EA Sports hat das vierte Team of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team herausgebracht. Wir zeigen euch, welche Spieler eine Spezialkarte erhalten haben. Diese Informs befinden sich ab sofort in Packs.

Timo Werner steht im vierten Team of the Week! Der Angreifer des FC Chelsea erhält eine 86er Karte, die sicherlich extrem begehrt sein wird. Bereits die Standard-Goldkarte des Ex-Leipzigers lässt sich – zurecht – in vielen Teams wiederfinden. Auch Inhaber der Ones-to-Watch-Karte Werners dürfen sich freuen, denn diese steigt im Rating mit an. Weitere Spieler aus dem OTW-Dunstkreis, die im neuen Team der Woche stehen, sind Alessandro Florenzi und Victor Osimhen.

Ganz allgemein lässt sich viel Offensivpower im vierten TOTW finden: Sowohl Marcus Rashford als auch Memphis Depay sind beliebte FUT-Karten, hinzu kommt Zlatan Ibrahimovic, der zwar eine lausige Pace hat, aber dafür in allen anderen Bereichen überzeugt.

Wir empfehlen euch aber, ein Auge auf Thomas Delaney zu werfen. Der Dortmunder erhält eine extrem interessante Karte: Bereits seine Standard-Karte gehörte zu den Geheimtipps im Mittelfeld, nun erhält er eine starke 84er Inform. Das Besondere: Delaney ist bei seiner TOTW-Karte Innenverteidiger. Mit seiner 80er Pace und den starken Defensiv- und Physis-Werten bringt er alle nötigen Qualitäten für einen mehr als soliden FIFA-Abwehrmann mit. Dazu kommen seine starken Passwerte, mit denen er anderen Innenverteidigern überlegen ist.

Auch Thomas Müller, der trotz seines 87er Ratings wohl in der Community unbeliebt bleibt, und Dani Olmo komplettieren das Bundesliga-Trio.

Das ist das TOTW 4 bei FIFA 21 Ultimate Team

  • TW: Ederson, 89, Manchester City
  • RV: Alessandro Florenzi, 84, Paris Saint-Germain
  • IV: Thomas Delaney, 84, Borussia Dortmund
  • LV: Jordan Amavi, 82, Olympique Marseille
  • ZOM: Thomas Müller, 87, FC Bayern München
  • ZM: Dani Parejo, 86, FC Villareal
  • ZOM: Dani Olmo, 82, RB Leipzig
  • LM: Jonathan Bamba, 82, OSC Lille
  • MS: Memphis Depay, 86, Olympique Lyon
  • ST: Marcus Rashford, 86, Manchester United
  • ST: Timo Werner, 86, FC Chelsea
  • TW: Sergio Herrera, 81, CA Osasuna
  • RAV: Joakim Maehle, 81, KRC Genk
  • ZOM: Mohammed Kudus, 81, Ajax Amsterdam
  • LF: Mikel Oyarzabal, 86, Real Sociedad
  • ST: Zlatan Ibrahimovic, 85, AC Mailand
  • ST: Victor Osimhen, 82, SSC Neapel
  • ST: Youssef El-Arabi, 82, Olympiakos Piräus
  • IV: Connor Goldson, 79, Glasgow Rangers
  • ZM: Raphael Holzhauser, 78, Beershot V.A.
  • RF: Jonathan Levi, 76, Norrköping
  • ST: Mario Gavranovic, 76, Dinamo Zagreb
  • RM: Yaw Yeboah, 76, Wisla Krakow
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick


Das waren die Predictions zum TOTW 4

Hinter uns liegt ein Wochenende, an dem einige der besten Angreifer Europas zur echten Top-Form aufgelaufen sind. Unter anderem ist auch Kylian Mbappe, seit diesem Jahr ja auch auf dem FIFA-Cover, zweimal erfolgreich gewesen.

Ähnlich stark waren auch die Leistungen von Timo Werner, Harry Kane und Thomas Müller, die allesamt einen Doppelpack geschnürt haben. Für Zocker, die also noch offensiv Verstärkung brauchen, könnte das TOTW 4 ein Leckerbissen werden.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „fifauteam“ und „futhead“:

Prediction zum TOTW 4 von „fifauteam“

TW: Jan Oblak, 91, Atletico Madrid

TW: Scott Brown, 74, Port Vale

IV: Marc-Oliver Kempf, 80, VfB Stuttgart

IV: Connor Goldson, 79, Rangers

IV: Christoph Kobald, 76, Karlsruher SC

LV: Tommaso Augello, 78, Sampdoria Genua

ZM: Emanuele Ndoj, 77, Brescia

LM: Cody Gakpo, 79, PSV Eindhoven

LM: Dusan Tadic, 85, Ajax Amsterdam

ZOM: Hiroaki Okuno, 78, Cerezo Osaka

ZOM: Viktor Kovalenko, 79, Shakhtar Donetsk

ZOM: Magnus Wolff Eikrem, 81, Molde

ZOM: Thomas Müller, 87, FC Bayern München

LF: Hirving Lozano, 85, SSC Neapel

LF: Kylian Mbappe, 91, Paris Saint-Germain

ST: Ivan Toney, 78, Brentford

ST: Mario Gavranovic, 78, Dinamo Zagreb

ST: Loic Remy, 81, Rizespor

ST: Frank Acheampong, 81, Tianjin Teda

ST: Zlatan Ibrahimovic, 85, AC Mailand

ST: Timo Werner, 86, FC Chelsea

ST: Marcus Rashford, 86, Manchester United

ST: Harry Kane, 90, Tottenham Hotspur

Prediction zum TOTW 4 von „futhead“

TW: Jan Oblak, 92, Atletico Madrid

TW: Mert Gunok, 81, Basaksehir

IV: Djené, 84, FC Getafe

IV: Rubén Dias, 84, Manchester City

IV: Connor Goldson, 79, Rangers

LV: Tommaso Augello, 78, Sampdoria Genua

LV: Jordan Amavi, 82, Olympique Marseille

LAV: Angelino, 83, RB Leipzig

ZM: Dani Parejo, 86, FC Villareal

LM: Jonathan Bamba, 82, OSC Lille

LM: Hirving Lozano, 85, SSC Neapel

ZOM: Magnus Eikrem, 81, Molde

ZOM: Mohammed Kudus, 81, Ajax Amsterdam

ZOM: Thomas Müller, 87, FC Bayern München

RF: Jonathan Levi, 76, Norrköping

LF: Kylian Mbappé, 91, Paris Saint-Germain

ST: Danilo, 75, Twente

ST: Mario Gavranovic, 76, Dinamo Zagreb

ST: Youssef El-Arabi, 82, Olympiakos Piräus

ST: Zlatan Ibrahimovic, 85, AC Mailand

ST: Memphis Depay, 86, Olympique Lyon

ST: Timo Werner, 86, FC Chelsea

ST: Marcus Rashford, 86, Manchester United

>> Die Weekend League bei FIFA 21: Qualifikation, Anmeldung, Belohnungen, Zeitplan <<

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

>> FUT-Einsteigerguide: Tipps und Tricks für den Ultimate-Team-Start <<

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.