FC Bayern München Robert Lewandowski
Foto: Franck Fife/pool AFP via AP/dpa

EA Sports hat das zweite Team of the Week im Rahmen von FIFA 21 Ultimate Team herausgebracht. Wir zeigen euch, wer es in die Truppe geschafft hat und ab sofort eine Woche lang in Packs gezogen werden kann.

Der beste Spieler im zweiten Team der Woche, das seit FIFA 21 um 19 Uhr erscheint, ist Robert Lewandowski. Am Bayern-Stürmer war nach seinem Viererpack vom Wochenende gegen den Hertha BSC kein Vorbeikommen. Der Pole bekommt eine 92er Inform.

Im Sturm erhält Lewandowski Gesellschaft von einem Bundesliga-Kollegen: Erling Haaland hat nun 86 Punkte bei seiner besten Karte. Auch der dritte Stürmer lässt sich sehen: Harry Kane erhält eine TOTW-Karte mit einem 89er Rating. Weitere Bundesliga-Spieler im zweiten TOTW sind Leipzigs Marcel Halstenberg und Augsburg-Torwart Rafal Gikiewicz.

Das ist das Team of the Week 2 bei FIFA 21:

Startelf:

  • TW: Thibaut Courtois, 90, Real Madrid
  • IV: Marcel Halstenberg, 84, RB Leipzig
  • LV: Ben Chilwell, 84, Leicester City
  • LV: Theo Hernandez, 83, AC Mailand
  • LM: Allan Saint-Maximin, 83, Newcastle United
  • LM: Joaquin, 83, Betis Sevilla
  • ZM: Jack Grealish, 83, Aston Villa
  • ZM: Renato Sanches, 82, LOSC Lille
  • ST: Robert Lewandowski, 92, Bayern München
  • ST: Harry Kane, 89, Tottenham Hotspur
  • ST: Erling Haaland, 86, Borussia Dortmund

Bank und Reserve:

  • TW: Rafal Gikiewicz, 81, FC Augsburg
  • IV: Jose Luis Palomino, 81, Atalanta Bergamo
  • LM: Davidson, 81, Alanyaspor
  • LM: Mislav Orsic, 81, Dinamo Zagreb
  • RF: James Rodriguez, 84, FC Everton
  • ST: Angel Rodriguez, 82, FC Getafe
  • ST: Ollie Watkins, 81, Aston Villa
  • ZM: Alexander Ring, 80, New York City FC
  • ZOM: Marcus Harness, 75, FC Portsmouth
  • LM: Sercan Sararer, 74, Türkgücü München
  • LM: Danny Grant, 70, Bohemian FC
  • ST: Ibrahima Niane, 78, FC Metz
Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden


Das waren die Predictions zum TOTW 2

Aus der Bundesliga haben sich besonders die Torjäger einen Platz im TOTW verdient: An Robert Lewandowski führt nach seinem Viererpack gegen Hertha BSC eigentlich kein Weg vorbei, Erling Haaland wusste mit zwei Toren und einem Assist aber natürlich auch zu überzeugen.

>> Hier zeigen wir euch noch einmal das erste Team of the Week <<

Ein Spieler, der in vergangener Zeit nur selten ein Kandidat für eine Auszeichnung wie das Team of the Week war, ist James Rodriguez. Der Kolumbianer hat schwierige Jahre hinter sich – könnte aber für gute Leistungen im Trikot des FC Everton mit einem Platz belohnt werden.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions der bekannten FIFA- Seiten „fifauteam“ und „dexerto“.

Prediction zum TOTW 2 von „fifauteam“

  • TW: Thibaut Courtois, 90, Real Madrid
  • TW: Bruno Varela, 79, Vitoria S.C.
  • IV: Marcel Halstenberg, 84, RB Leipzig
  • IV: Aaron Cresswell, 81, West Ham United
  • IV: Jeong Seung Hyun, 77, Ulsan Hyundai
  • RAV: Hector Bellerin, 83, Arsenal
  • ZM: Dan Gosling, 78, AFC Bournemouth
  • ZM: Jorginho, 85, FC Chelsea
  • RM: Marcus Harness, 75, FC Portsmouth
  • RM: Domenico Berardi, 84, Sassuolo
  • LM: Rafael Leao, 81, AC Mailand
  • LM: Davidson, 82, Alanyaspor
  • ZOM: James Rodriguez, 84, FC Everton
  • ST: Kevin Nisbet, 72, Hibernian
  • ST: Ibrahima Niane, 78, FC Metz
  • ST: Mbwana Samatta, 81, Fenerbahce
  • ST: Patson Daka, 81, RB Salzburg
  • ST: Ollie Watkins, 81, Aston Villa
  • ST: Callum Wilson, 82, Newcastle United
  • ST: Erling Haaland, 86, Borussia Dortmund
  • ST: Robert Lewandowski, 92, FC Bayern München

>> Das Rundum-Sorglos-Paket: Hier bekommt ihr alle Infos zu FIFA 21 <<

Prediction zum TOTW 2 von „Dexerto“

  • TW: Marko Dmitrovic, SD Eibar
  • TW: Jiri Pavlenka, Werder Bremen
  • IV: Marvin Friedrich, Union Berlin
  • RV: Facundo Roncaglia, Osasuna
  • LV: Ben Chilwell, FC Chelsea
  • LV: Aaron Cresswell, West Ham United
  • LV: Marcel Halstenberg, RB Leipzig
  • ZM: Jorginho, FC Chelsea
  • ZM: Mikel Merino, Real Sociedad
  • ZM: Dani Di Wit, AZ Alkmaar
  • ZM: Mario Pasalic, Atalanta
  • ZOM: Jack Grealish, Aston Villa
  • RM: Marcus Harness, FC Portsmouth
  • RF: James Rodriguez, FC Everton
  • RF: Galeno, SC Braga
  • LM: Allan Saint-Maximin, Newcastle United
  • LF: Neymar, Paris Saint-Germain
  • LF: Heung-Min Son, Tottenham Hotspur
  • ST: Patson Daka, RB Salzburg
  • ST: Erling Haaland, Borussia Dortmund
  • ST: Robert Lewandowski, FC Bayern München
  • ST: Callum Wilson, Newcastle United
  • ST: Ollie Watkins, Aston Villa

Warum erscheinen schon jetzt die ersten Team of the Week bei FIFA 21?

Offizieller FIFA-21-Release ist zwar erst am 9. Oktober, dennoch erscheinen schon jetzt die ersten Teams of the Week der neuen Saison. Damit können Nutzer der FUT-Web-App, die am 30. September scharf gestellt wurde, bereits die neuen TOTW-Spieler ziehen.

>> FIFA-21-Editionen: Welche Version ist für mich geeignet? <<

Auch Käufer der Champions- und Ultimate-Edition kommen noch in den Genuss der ersten TOTWs, denn aufgrund des Drei-Tage-Vorabzugriffs geht es bei diesen Versionen bereits am 6. Oktober los. Wer keine Geduld aufbringen kann, kann schon seit dem 1. Oktober mithilfe von EA Play mit der Vollversion loslegen. Alle Infos dazu gibt es hier.

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.