FIFA 21: Das neue Team of the Week ist draußen – mit CR7!

Das erste Team of the Week 2021 steht vor der Tür und einige Hochkaräter haben Chancen auf eine Inform-Karte.
Cristiano Ronaldo
Foto: AP/Marco Alpozzi

EA Sports hat das neue Team of the Week im Rahmen von FIFA 21 Ultimate Team herausgebracht. Wir zeigen euch, welche Spieler eine neue Spezialkarte erhalten haben und ab sofort in Packs erhältlich sind.

Cristiano Ronaldo steht im Team of the Week 15! Der Portugiese verdiente sich seine Inform mit zwei Treffern gegen Udinese Calcio und erhält ein 94er Rating. Es ist die zweite TOTW-Karte des Angreifers von Juventus Turin. Seine Karte dürfte extrem teuer werden, bereits die Inform aus TOTW 9 mit dem 93er Rating kostet weit über zwei Millionen Münzen.

Neben CR7 steht ein weiterer Spieler aus dem 90er Bereich im neuen Team der Woche. Dabei handelt es sich um Bayern Münchens Joshua Kimmich, der nach seiner Verletzung ein fulminantes Startelf-Comeback gegen Mainz 05 hingelegt hat. Auch für Kimmich ist es die zweite Inform: Der Mittelfeldmann erhielt bereits im TOTW 5 eine neue Spezialkarte und war ebenfalls im Team of the Group Stage aufzufinden. Bei seiner stärksten Karte hat er nun ein 91er Rating.

Weitere Bundesliga-Spieler im neuen TOTW sind Manuel Akanji (Borussia Dortmund), Baptiste Santamaria (SC Freiburg) und Amin Younes (Eintracht Frankfurt).

TOTW: Das ist das Team of the Week 15 bei FIFA 21 Ultimate Team

  • TW: Bartlomiej Dragowski, 84, AC Florenz
  • IV: Ben Mee, 82, FC Burnley
  • LV: Kieran Tierney, 82, FC Arsenal
  • IV: Manuel Akanji, 82, Borussia Dortmund
  • ZDM: Joshua Kimmich, 91, FC Bayern
  • ZDM: Tomas Soucek, 84, West Ham United
  • ZOM: Piotr Zielinski, 83, SSC Neapel
  • LM: Jose Luis Morales, 82, UD Levante
  • ST: Cristiano Ronaldo, 94, Piemonte Calcio
  • ST: Romelu Lukaku, 87, Inter Mailand
  • ST: Iago Aspas, 87, Celta de Vigo
  • TW: Jordi Masip, 84, Real Valladolid
  • LV: Tim Leibold, 81, Hamburger SV
  • ZDM: Baptiste Santamaria, 82, SC Freiburg
  • ZM: Sergio Oliveira, 82, FC Porto
  • ZOM: Amin Younes, 81, Eintracht Frankfurt
  • ST: Duvan Zapata, 85, Atalanta Bergamo
  • RF: Lucas Vazquez, 83, Real Madrid
  • LV: Josh Ruffels, 76, Oxford United
  • LM: Caio, 89, Al Ain FC
  • ST: Carlos Strandberg, 78, Abha Club
  • LF: Jordan Bowery, 83, Mansfield Town
  • ST: Kyle Joseph, 64, Wigan Athletic

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers. Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwoch um 19 Uhr von EA Sports präsentiert. Ab dann sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.

>> Trading Tipps bei FIFA Ultimate Team: So verdient ihr viele Münzen am Transfermarkt <<


Das waren die Predictions zum Team of the Week 15

Vor einigen Jahren wären die meisten Spieler aus vielen Fußball-Nationen Anfang Januar entweder noch im Urlaub oder höchstens bei den Hallenturnieren unterwegs gewesen, inzwischen sieht das anders aus.

In den meisten Top-Ligen hat es am vergangenen Wochenende wieder normale Spieltage gegeben und entsprechend können Ultimate-Team-Fans auf ein gutes Team of the Week bei FIFA 21 hoffen.

Aus der Bundesliga können sich Rückkehrer Joshua Kimmich vom FC Bayern München und Jadon Sancho von Borussia Dortmund Hoffnungen machen. Beide steuerten bei den Siegen ihrer Mannschaften Tore hinzu. Auch Augsburgs Außenverteidiger Iago und Vladimir Darida von Hertha BSC könnten es schaffen.

>> Kalender zu FIFA 21 Ultimate Team: Wann beginnt welches FUT-Event? <<

Aber auch beim Blick ins europäische Ausland dürften viele Fans ins Schwärmen kommen. So hat Cristiano Ronaldo mit zwei Treffern gegen Udinese Calcio wieder seinen Hut für eine Inform-Karte in den Ring geworfen, auch die Premier-League-Stars Harry Kane (Tottenham Hotspur) und Kevin de Bruyne (Manchester City) haben geglänzt.

Im Folgenden zeigen wir euch die Predictions von „fifauteam“:

Das sind die Predictions für das TOTW 15 von „fifauteam“

  • TW: Jordi Masip, 84, Real Valladolid
  • TW: Gianluigi Donnarumma, 86, AC Mailand
  • IV: Ben Mee, 82, FC Burnley
  • LV: Josh Ruffels, 77, Oxford United
  • LAV: Carlos Pomares, 78, CD Teneriffa
  • LAV: Iago, 81, FC Augsburg
  • ZDM: Tomas Soucek, 84, West Ham United
  • ZDM: Joshua Kimmich, 91, FC Bayern München
  • ZM: Vladimir Darida, 81, Hertha BSC
  • ZM: Piotr Zielinski, 83, SSC Neapel
  • RM: Jadon Sancho, 88, Borussia Dortmund
  • LM: Morales, 82, UD Levante
  • RF: Lucas Vazquez, 83, Real Madrid
  • LF: Lucas Ocampos, 84, FC Sevilla
  • ST: Jordan Bowery, 73, Mansfield Town
  • ST: Jamal Lowe, 77, Swansea City
  • ST: Lucas Joao, 78, FC Reading
  • ST: Duvan Zapata, 85, Atalanta Bergamo
  • ST: Alexandre Lacazette, 85, FC Arsenal
  • ST: Harry Kane 90, Tottenham Hotspur
  • ST: Cristiano Ronaldo, 94, Piemonte Calcio

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs um 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.