Erling Haaland
Foto: AP Photo/Martin Meissner

EA Sports hat das neunte Team of the Week im Rahmen von FIFA 21 Ultimate Team herausgebracht. Wir zeigen euch, wer im TOTW 9 steht und eine neue Spezialkarte erhält.

Das war keine Überraschung mehr: Erling Haaland steht nach seinem Viererpack gegen Hertha BSC im neuen Team der Woche. Der Stürmer von Borussia Dortmund befindet sich in absoluter Topform, auch in der Champions League läuft es für den Norweger wie am Schnürchen – am Dienstag markierte er einen Doppelpack gegen Club Brügge und setzte sich damit an die Spitze der Torjägerliste.

Bei FUT 21 erhält Haaland schon seine zweite Inform, nachdem er bereits im TOTW 2 stand. Seine neue beste Karte hat nun ein Rating von 87 und dürfte ganz schön teuer werden. Bereits seine 86er Inform ist auf dem Transfermarkt nicht unter 120.000 Münzen zu haben.

Weitere Bundesliga-Spieler im neuen TOTW sind Manuel Neuer, der eine 90er Karte erhält, sowie Jean-Philippe Mateta vom FSV Mainz 05, der ein Rating von 81 bekommt.

Bester Spieler im Team der Woche 9 ist jedoch Cristiano Ronaldo. CR7 erhält eine 93er Inform, die ebenfalls ganz schön teuer werden dürfte, gilt der Portugiese doch als einer der besten Akteure im gesamten Spiel.

Das ist das TOTW 9 bei FIFA 21 Ultimate Team

Startelf:

  • TW: Manuel Neuer, 90, FC Bayern
  • IV: Angelo Ogbonna, 81, West Ham United
  • LAV: Lucas Digne, 86, FC Everton
  • LM: Yannick Carrasco, 84, Atletico Madrid
  • ZDM: Pierre-Emile Hojberg, 83, Tottenham Hotspur
  • ZDM: Fernando, 85, FC Sevilla
  • LM: Diego Perotti, 82, Fenerbahce Istanbul
  • RM: Domenico Berardi, 83, Sassuolo Calcio
  • ST: Cristiano Ronaldo, 93, Piemonte Calcio
  • ST: Erling Haaland, 87, Borussia Dortmund
  • ST: Romelu Lukaku, 86, Inter Mailand

Bank und Reserve:

  • TW: Bernd Leno, 86, FC Arsenal
  • ST: Andy Delort, 82, HSC Montpellier
  • ZOM: Petros Mantalos, 81, AEK Athen
  • ST: Jean-Philippe Mateta, 81, FSV Mainz 05
  • LM: Oscar Plano, 81, Real Valladolid
  • ST: Yusuf Yazici, 81, OSC Lille
  • LF: Theo Bongonda, 80, KRC Genk
  • TW: Tim Melia, 79, Sporting KC
  • ZOM: Marco Mancosu, 79, Lecce
  • MS: Maurice Malone, 82, SV Wehen Wiesbaden
  • ST: Danny Johnson, 69, Leyton Orient

Alle Teams of the Week bei FIFA 21 Ultimate Team im Überblick

>> FIFA 21: EA nimmt im Titel Update 6 Veränderungen beim Verteidigen vor <<

Was ist eigentlich das Team of the Week?

Jede Woche präsentiert uns EA Sports das Team der Woche. Dabei erhalten 23 Spieler, die im realen Fußball am Wochenende auftrumpften, eine Spezialkarte, auch „Inform“ genannt. Diese Karten haben ein besseres Rating als die Standardkarte eines Spielers.
Ein Spieler kann auch mehrere „Informs“ bekommen. Das Rating wird von Karte zu Karte besser. Bestimmt werden die 23 Akteure von Herausgeber EA Sports. Die genauen Kriterien, nach denen der Spielehersteller entscheidet, sind nicht bekannt.

Das Team der Woche wird immer am Mittwochnachmittag von EA Sports präsentiert. Ab 19 Uhr sind die TOTW-Karten dann eine Woche lang in Sets erhältlich – und zwar in Packs, die seltene (Gold)-Spieler enthalten. Danach können diese Karten nur noch auf dem Transfermarkt erworben werden.


Das waren die Predictions zum TOTW 9

Nach der Länderspielpause sind die Spieler in den internationalen Top-Ligen wieder für ihre Klubs aufgelaufen. Einige von ihnen haben wieder so gut performt, dass EA Sports sie mit einem Platz im Team of the Week bei FIFA Ultimate Team (FUT) belohnen wird. Wir zeigen euch für die Predictions für das TOTW 9.

Am Freitag beginnt voraussichtlich das Black-Friday-Event bei FIFA 21, zwei Tage vorher kommt allerdings noch das neunte Team of the Week heraus. Das Timing für eine Inform-Karte von Cristiano Ronaldo könnte kaum besser sein.

Denn im Rahmen des Black Friday gab es in den vergangenen Jahren immer ein „Best of Team of the Week“, indem die besten Inform-Karten, die es bisher im Spiel gegeben hat, noch einmal in die Packs kommen.

>> So erkennt ihr einen Walkout bei FIFA 21 Ultimate Team <<

Sollte das Cristiano Ronaldo schaffen, der beim 2:0 von Juventus gegen Cagliari beide Tore erzielte, dürfte es der Portugiese mit seiner Inform-Karte auch in das „Best of Team of the Week“ schaffen.

CR7 ist aber nicht der einzige interessante Mittelstürmer, der gute Chancen hat. An Erling Haaland dürfte nach seinem Viererpack gegen Hertha kein Weg vorbeiführen, auch Zlatan Ibrahimovic hat mit zwei Toren gegen Napoli für Schlagzeilen gesorgt. „Ibra“ ist zwar mit 38 kein Sprinter mehr, ist aber in Sachen Abschluss und Physis kaum zu überbieten.

>> FIFA: Packs bei Ultimate Team – die komplette Liste <<

Im Folgenden stellen wir euch die Predictions von „fifauteam“ und „futhead“ vor:

Das sind die Predictions zum TOTW 9 von „fifauteam“

  • TW: Anthony Lopes, 86, Olympique Lyon
  • TW: Hugo Lloris, 88, Tottenham Hotspur
  • IV: Antonio Carlos, 75, Orlando City
  • IV: Bruno Martins Indi, 77, AZ Alkmaar
  • RV: James Milner, 83, FC Liverpool
  • LV: Lucas Digne, 86, FC Everton
  • LAV: Yannick Carrasco, 84, Atletico Madrid
  • ZM: Zakaria Labyad, 81, Ajax Amsterdam
  • LM: Jakob Jantscher, 76, Sturm Graz
  • LM: Diego Perotti, 82, Fenerbahce
  • ZOM: Gustavo Bou, 81, New England Revolution
  • RF: Domenico Berardi, 83, Sassuolo
  • LF: Tyrese Campbell, 77, Stoke City
  • ST: Danny Johnson, 72, Leyton Orient
  • ST: Dominic Solanke, 77, AFC Bournemouth
  • ST: Andy Delort, 82, Montpellier
  • ST: Jean-Philippe Mateta, 82, FSV Mainz 05
  • ST: Kevin Volland, 86, AS Monaco
  • ST: Romelu Lukaku, 86, Inter
  • ST: Zlatan Ibrahimovic, 86, AC Milan
  • ST: Erling Haaland, 87, Borussia Dortmund
  • ST: Cristiano Ronaldo, 93, Piemonte Calcio

Das sind die Predictions zum TOTW 9 von „futhead“

  • TW: Rodrigo Schlegel, 71, Orlando City
  • TW: Arnaud Bodart, 78, Standard Lüttich
  • TW: Manuel Neuer, 90, FC Bayern München
  • IV: Marcelo, 81, Olympique Lyon
  • IV: Kurt Zouma, 83, FC Chelsea
  • LV: Theo Hernandez, 85, AC Milan
  • LV: Andrew Robertson, 88, FC Liverpool
  • ZM: Cesc Fabregas, 81, AS Monaco
  • ZM: Rodrigo De Paul, 81, Udinese Calcio
  • RM: Domenico Berardi, 83, Sassuolo
  • LM: Kevin Molino, 78, Minnesota FC
  • LM: Diego Perotti, 82, Fenerbahce
  • LM: Yannick Carrasco, 84, Atletico Madrid
  • ZOM: Marco Mancosu, 79, Lecce
  • ZOM: Giovani Lo Celso, 84, Tottenham Hotspur
  • ST: Danny Johnson, 69, Leyton Orient
  • ST: Maurice Malone, 72, 1. FC Saarbrücken
  • ST: Yusuf Yazici, 81, OSC Lille
  • ST: Jean-Philippe Mateta, 81, FSV Mainz 05
  • ST: Andy Delort, 82, Montpellier
  • ST: Romelu Lukaku, 86, Inter Mailand
  • ST: Erling Haaland, 87, Borussia Dortmund
  • ST: Cristiano Ronaldo, 93, Piemonte Calcio

>> FUT-Einsteigerguide: Tipps und Tricks für den Ultimate-Team-Start <<

Was sind TOTW-Predictions?

Predictions sind Vorhersagen darüber, welche Spieler voraussichtlich im Team der Woche (engl. Team of the Week, TOTW) stehen werden. EA Sports präsentiert das TOTW immer mittwochs gegen 19 Uhr. Die Predictions geben einen guten Überblick darüber, welche Spieler es mit welchem Rating ins Team der Woche schaffen könnten, auch wenn die Predictions zumeist nicht 100 Prozent mit dem späteren TOTW übereinstimmen.