FIFA 21 Kylian Mbappe 2
Foto: EA Sports

Bereits am Mittwoch hat es Probleme mit dem Log-In bei der neuen Web-App für FIFA 21 gegeben. Nun berichten viele Spieler darüber, dass sie zum Start von FIFA über EA Play auch nicht weiter kommen. Das ist der Stand am Freitag!

Punkt 17 Uhr – viele Fans werden sehnsüchtig darauf gewartet haben, ihre Konsole zu starten und dann loszulegen mit FIFA 21. Das ist möglich für Spieler, die den Dienst EA Play nutzen. Allerdings lief es zu Beginn alles andere als reibungslos.

>> Das Rundum-Sorglos-Paket: Hier bekommt ihr alle Infos zu FIFA 21 <<

Es dauerte nur wenige Minuten, bis Twitter und die anderen sozialen Netzwerke von Beschwerden überschwemmt war. Ein Blick hat gereicht, um festzustellen, dass wieder die Technik streikt. Spieler kommen nicht in die App.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Bei ersten Spielern herrscht schon Resignation:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Auch deutsche FIFA-Fans sind sauer:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Allerdings gibt es offenbar einen Weg, wie man deutlich entspannter zum Ziel – also zum Downloaden und Spielen von FIFA 21 kommt. Denn während EA Play überlastet ist, ist es offenbar möglich, das Spiel über den Store, für die PlayStation 4 etwa den PSN-Store, herunterzuladen.

UPDATE: Nachdem über den kompletten Donnerstagabend hinweg Spieler Probleme hatten, FIFA 21 über EA Play herunterzuladen, hat sich die Situation am Freitag etwas entspannt.

Die Server scheinen besser mit dem nach und nach geringer werdenden Ansturm klarzukommen, auch wenn immer noch vereinzelt User von Problemen beim Download sprechen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Zudem hat EA Sports über Twitter ein weiteres Problem, dass es in den ersten Stunden mit FIFA 21 gab, bestätigt. Denn einige Spieler, denen es gelungen war, FIFA 21 herunterzuladen, konnten dann aber nicht den Volta-Modus spielen.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Das Problem scheint insbesondere Spieler auf der PlayStation 4 betroffen zu haben. Allerdings haben die Verantwortlichen in dem Tweet auch angemerkt, dass das mittlerweile behoben wurde.

>> Probleme gab es auch schon im Vorfeld mit EA Play – das war los <<

Eigentlich erscheint FIFA 21 regulär erst am 9. Oktober, über EA Play ist der Startschuss aber schon am 1. Oktober um 17 Uhr gefallen. Die Mitgliedschaft für EA Play, was viele noch als „EA Access“, kennen, kostet 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr. Allerdings ist dort, bis auf die PC-Version, ein Spiel-Limit von zehn Stunden. Ist das Limit erreicht, müssen die Zocker sich gedulden, bis die Vollversion erscheint.