FIFA 21 Virgil van Dijk FC Liverpool Manchester City
Foto: EA Sports

EA Sports hat in der Nacht zum Freitag einen Trailer öffentlich gemacht, in dem die ersten Gameplay-Szenen aus FIFA 21 zu erkennen sind. Außerdem verraten die Macher der erfolgreichen Fußball-Simulation das Erscheinungsdatum.

Der 9. Oktober 2020 ist das Release-Datum der Standard-Edition von FIFA 21. Allerdings wird es auch dieses Mal wieder Sonder-Editionen geben, mit denen ihr schon einige Tage zuvor loslegen könnt: Die Champions Edition und eine Ultimate Edition werden bereits am 6. Oktober erscheinen.

Mit EA Access werdet ihr nochmal früher starten, diesmal mit fünf Tagen Vorsprung am 1. Oktober.

Wann erscheint FIFA 21? Alle Infos zum neuen Ableger im Überblick

Diese Zeitpunkte gelten für die bestehenden Konsolen PS4 und Xbox ON sowie die PC-Version, das Release-Datum für PS5 und Xbox Series X ist indes nicht bekannt.

Mindestens so spannend wie das Erscheinungsdatum dürfte für die Fans aber der erste Trailer sein. Und wir spannen euch nicht weiter auf die Folter, hier ist er:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

EA gibt mit dem Video-Mix einen Einblick in die Sportsimulationen FIFA 21 und Madden NFL 21. Ein wirkliches Gameplay ist dabei kaum zu erkennen. Emotionen, schweißtreibenden Momente auf dem Feld oder Fangesänge sind zu erkennen.

Reine Gameplay-Szenen will EA erst im August veröffentlichen. Das geht aus einer Roadmap hervor, wonach auch Infos zum Ultimate-Team-, ProClub, Karriere- und Volta-Modus folgen werden.

Das muss bei FIFA 21 besser werden

Vermutlich wird es schon vorher Infos zu neuen oder verlorenen Lizenzen für Teams und Ligen geben. Und sicher dürfen wir uns auch auf den einen oder anderen Leak freuen.

Was ist neu bei FIFA 21?

EA Sports hat laut eigenen Angaben an der Grafik des Spiels gearbeitet. Ein neues „Deferred Lighting System“ soll die Spielumgebung noch realistischer werden lassen.

FIFA 21: So realistisch sieht die Fußballsimulation auf der PS5 und Xbox Series X aus

Zudem sollen Schüsse, Pässe und Zweikämpfe am neuen PS5-Controller spürbar werden. Die Ladezeiten werden soweit reduziert, dass Matches in wenigen Sekunden starten. Diese Neuerungen gelten allerdings dann erst für die Next-Gen Konsolen wie die PS5.

Auch in diesem Jahr bringt EA Sports wieder drei Editionen zu FIFA 21 heraus: Hier gibt es einen Überblick über die Versionen und was sie können.

+++ Hier findet ihr alle Infos zu FIFA 21 auf einen Blick +++