peace
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

EA Sports hat alle neuen Jubel für FIFA 21 bekannt gegeben. Wir geben euch einen Überblick und nennen euch die zugehörige Tastenkombination.

Viele Zocker, die bei FIFA ein Tor erzielen, lassen es sich nicht nehmen, den Gegner anschließend mit dem Torjubel nochmal eins auszuwischen. Der Jubel bei FIFA ist ein Thema für sich: Manche zeigen sich genervt und sind der Meinung, man solle es doch bitte sein lassen mit dem Zelebrieren. Für andere wiederum gehört der Torjubel zum Spiel dazu, dem ein oder anderen soll das Verspotten des Gegners sogar richtig Spaß machen.

>> FIFA 21: Infos zu Release, Editionen, Neuerungen und der neuen Konsolengeneration <<

Damit es nicht beim Jubel nicht langweilig wird, hat sich EA Sports für FIFA 21 ein paar neue Zelebrierungen einfallen lassen – ganze 14 an der Zahl.

Mit dabei ist unter anderem der Selfie-Jubel, bei dem sich euer Spieler ein Handy schnappt und vor der Fankurve ein Foto von sich und seinen Teamkollegen schießt. Da werden Erinnerungen an Francesco Totti wach, der diesen Jubel einst nach einem Treffer im Derby zwischen seiner AS und Lazio Rom ausführte:

Youtube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Video laden

Auch Erling Haaland hat trotz seines jungen Alters bereits Spuren in der Welt der ikonischen Fußballjubel hinterlassen. Im Achtelfinal-Hinspiel der vergangenen Champions-League-Saison zelebrierte er seinen Treffer für Borussia Dortmund mit einem Buddha-Jubel, den ihr nun auch bei FIFA ausführen könnt. Dass sich Paris Saint-Germain im Rückspiel doch noch gegen den BVB durchsetzte und sich anschließend geschlossen über den Jubel des Norwegers lustig machte – geschenkt!

Das sind die neuen Jubel bei FIFA 21 und so funktionieren sie

„A“: Signature Jubel – auf der PlayStation die X-, auf der Xbox die A-Taste drücken

A Jubel
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

„Binoculars“: Signature Jubel – X bzw. A

binoculars
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Finger Twist: Signature Jubel – X bzw. A

finger twist
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Camera Swipe: Auf die Kamera zulaufen

camera swipe
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Cry Baby: Auf die Kamera zulaufen

crybaby
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Dance and Spin: R2 bzw. RT gedrückt halten und den rechten Stick zweimal nach rechts flicken

dance and spin
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Disbelief: R2 bzw. RT gedrückt halten und den rechten Stick nach unten drücken

disbelief
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Hop and Point: R2 bzw. RT gedrückt halten und den rechten Stick zweimal nach unten flicken

hop and point
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Knee Slide Spin: L1 bzw. LB gedrückt halten und den rechten Stick nach oben, rechts, unten und links bewegen

knee slide spin
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Peace: R1 bzw. RB gedrückt halten zweimal Viereck bzw. X drücken

peace
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Relax: R2 bzw. RT gedrückt halten und den rechten Stick nach links drücken

relax
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Royal Wave: zufälliger Jubel: Kreis bzw. B drücken

royal wave
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Selfie: Zu den Werbebanden laufen

selfie
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Surf and Flex: L2 bzw. LT gedrückt halten und den rechten Stick nach unten und nach oben flicken

surf and flex
Foto: Screenshot YouTube/EA SPORTS FIFA

Bei den ersten drei Jubeln handelt es sich um sogenannte „Signature Jubel“, d.h. sie können nur von bestimmten Spielern ausgeführt werden und haben keine bestimmte Tastenkombination. Auch der neue Jubel „Royal Wave“ hat keine bestimmte Tastenfolge, sondern gehört zu den zufälligen Jubeln, die ihr mit der Kreis- bzw. X-Taste ausführt.

Neben den neuen Zelebrierungen gibt es noch zahlreiche weitere Neuerungen zu FIFA 21. Hier der Überblick: